Rein

Stärkste Hunderassen - Die mächtigsten Welpen der Welt!

Die 10 Stärksten Hunderassen der Welt (Juni 2019).

Anonim

It isn’t as easy as it might seem to identify the b>

There are as many myths and misconceptions about canine strength as there are data-driven facts.

For example, it can be tempting to measure the b>

Similarly, bite strength can be another measurement of dog strength that becomes misleading without any context.

Many people confuse the b>

However, just as not every b>

Having said that, traditionally, strength is considered to be a combination of loyalty, courage, fierceness when necessary, and most of all, intelligence and a natural reserve that comes from knowing your own strength.

With these traits in mind, let’s take a look at the world’s b>

What is the b>

If you wanted to figure out the b>

There are a number of ways to measure canine strength.

Bite strength is one of the most popular approaches.

However, the ongoing lack of standardization in measurement techniques has produced some conflicting statistics.

For example, Rottweilers have been reported to have bite strengths ranging anywhere from 328 pounds to over 2, 000 pounds!

Still, it is common knowledge in breeding and veterinary medicine circles that some of the top b>

These breeds include Rottweilers, American Pitbull Terriers and Rhodesian Ridgebacks.

Ein anderer Ansatz zum Messen des b>

Individuelle Zwingerzüchtungsstrategien können einen großen Einfluss darauf haben, wo eine Hunderasse innerhalb der gesamten Rasse und sogar vom Einstreu bis zum Einstreu in dieser Größenordnung fällt.

Bestimmte Rassen sind natürlich heftiger oder schüchterner.

Eine Forschungsstudie am Veterinary Hospital der University of Pennsylvania (VHUP) Behaviour Clinic identifizierte vier große Hunderassen, die häufiger exzessive Wildheit zeigen ("Dominanz Aggression"): Chow Chows, American Cocker Spaniels, Dalmatiner und English Springer Spaniels.

Im Gegensatz dazu zeigte eine andere Studie über die Aggression des Hundes gegenüber Menschen und anderen Hunden, dass die drei am stärksten aggressivsten Hunderassen kleine Hunde sind: der Dackel, der Chihuahua und der Jack Russell Terrier!

b>

Bei noch anderen Hunderassen liegt der Schwerpunkt auf der Zucht eines sehr b>

Arbeitsschlittenhunde, Tierschutzhunde, Jagdhunde, Polizei- und Militärhunde müssen eine hohe Toleranz für Schmerzen und allgemeine körperliche Beschwerden haben.

Sie brauchen auch eine enorme Motivation, selbst unter extremen Provokationen "auf der Arbeit" zu bleiben.

Sonst könnten sie ihren Job nicht weiter machen, wenn es hart auf hart kommt!

Beispiele für sehr b>

Letztendlich, weil es so viele verschiedene Arten gibt, die Stärke des Hundes zu messen, ist es sehr schwierig, eine einzelne Hunderasse zu finden, die das ist

Das b>

In Bezug auf Bissstärke, Hartnäckigkeit, körperliche Stärke, hohe Schmerztoleranz und stellare Arbeitsmoral, sind diese Hunderassen alle Anwärter auf den Titel "b>

Deutscher Schäferhund

Der Deutsche Schäferhund, oder GSD, ist die zweitbeliebteste reinrassige Hunderasse in den Vereinigten Staaten.

Diese intelligenten und schönen Hunde können bis zu 90 Pfund wiegen, wobei die Weibchen durchschnittlich 15 bis 20 Pfund leichter sind als die Männchen.

Der Deutsche Schäferhund ist nicht überraschend eine Hunderasse, die in Deutschland begann und seitdem überall auf der Welt verbreitet ist.

GSDs können in fast jedem Arbeitshund Beruf gefunden werden, sowie als Klammer im Ausstellungsring.

Loyalität und Mut sind zwei der wichtigsten Merkmale des Deutschen Schäferhundes.

Sie haben auch die natürliche Zurückhaltung, die für das Hüten von Hunderassen typisch ist.

Deutsche Schäferhunde sind ausgezeichnete Haustierhunde, aber nur für sehr aktive Personen oder Familien, die bereit sind, diesem Hund die tägliche Übung und Aktivität (sowohl physisch als auch mental) zu geben, die die GSD benötigt und verdient.

Es gibt zwei Linien des Deutschen Schäferhundes: die Arbeitshundelinie und die Showhundelinie.

Die Arbeitshundelinie neigt dazu, im Körper stabiler zu sein, da es nicht die strikte Betonung der Rückenneigung gibt, die GSDs in letzter Zeit gesundheitliche Probleme verursacht.

Hüftdysplasie, degenerative Myelopathie und Blähungen sind ebenfalls mit dieser Hunderasse verbunden.

Rottweiler

Der Rottweiler ist die achte beliebteste Hunderasse in den Vereinigten Staaten.

Dieser Hund kann bis zu 135 Pfund im Erwachsenenalter wiegen, wobei Frauen durchschnittlich 15 Pfund weniger wiegen als Männer.

Die Rottweiler ist, wie so viele arbeitende und schützende Hunderassen, ihrer Familie unglaublich treu, kann aber mit Fremden reserviert werden.

Nur die besten menschlichen Freunde von Rottie werden ihre verspielte Seite sehen!

Der Rottweiler ist ein Produkt des alten Römischen Reiches und hat Arbeitslinien, die bis in die frühen Tage der Rasse zurückreichen.

Dieser Hund liebt es zu spielen, zu rennen und zu trainieren, und benötigt viel mentale und körperliche Stimulation, um im Vorstadtleben glücklich zu sein.

Die Rottie hat einige bekannte Gesundheitsprobleme, einschließlich Hüft- und Ellenbogendysplasie, Herzprobleme und Augenprobleme. Krebs ist auch ein Anliegen.

Diese Sorge kann durch regelmäßige Impfungen, die dafür bekannt sind, das Immunsystem dieses Hundes zu halten, etwas gelindert werden

Amerikanischer Pitbull Terrier

Es gibt eine Menge Verwirrung und Fehlinformationen über die reinrassige Hunderasse, die als American Pitbull Terrier bekannt ist.

Von vielen Fans in zwei Arten geteilt, die blaue Nase Pitbull und die rote Nase Pitbull, hat dieser Hund so viele Bewunderer wie misstrauische Beobachter.

Dieses Mitglied der b>

Heute wird der American Pitbull Terrier oft mit vielen Mischlingshunden verwechselt, die einen gewissen genetischen Einfluss von der reinrassigen Zuchtlinie haben und ähnlich aussehen.

Die reinrassige APT wird irgendwo zwischen 35 und 60 Pfund wiegen, wobei Männchen die Weibchen um etwa 15 Pfund überwiegen.

Reinrassige APT-Hunde können an Hüftdysplasie, Knieproblemen, Schilddrüsenfehlfunktionen, Hauterkrankungen und Nervenerkrankungen leiden.

Rhodesian Ridgeback

Der Rhodesian Ridgeback wurde ursprünglich gezüchtet, um Löwen und anderes Großwild zu jagen. Mit einem Gewicht von nur 70 bis 85 Pfund sind dies schlanke, kräftige Hunde mit einem mühelosen Gang, der es ihnen ermöglicht, mit Leoparden und anderen Großkatzen Schritt zu halten.

Der Name "Rhodesian" stammt von dem Gebiet, in dem die Rasse geboren wurde - Rhodesien in Afrika (jetzt Simbabwe und Sambia).

Der "Ridgeback" stammt von Kreuzungen, die während dieser Zeit mit halbwilden afrikanischen Ridge Backed Dogs stattfanden.

Der Rhodesian Ridgeback kann eine Handvoll für den unerfahrenen Jagdhundbesitzer sein.

Im Gegensatz zu einigen Jagd- und Wachhunden braucht dieser Hund nur mäßige Bewegung, um glücklich und gesund zu sein.

Gesundheitliche Probleme, die mit dieser Hunderasse verbunden sind, umfassen Hüft- und Ellbogendysplasie, Schilddrüsendysfunktion und Augenprobleme.

Anatolischer Hirte

Der anatolische Schäferhund ist eine uralte Tierschutzhundrasse, die zuerst in dem entstand, was früher Anatolien, jetzt Kleinasien / die heutige Türkei genannt wurde.

Dieser Hund wurde gezüchtet, um in der härtesten Wüstenumgebung zu arbeiten, von extremer Kälte bis zu sengenden Hitze.

Anatolische Schäferhunde wurden in den Vereinigten Staaten zu beliebten Viehhütern, nachdem die Regierung den "Endangered Species Act" verabschiedet hatte, der eine humane (nicht-tödliche) Kontrolle über wilde Wölfe vorschrieb.

Hirten sind Experten darin, Wölfe einzuschüchtern und waren die natürliche Wahl, um das Vieh zu bewachen, auf dem wilde Wölfe Beute machten.

Diese Hunde können Probleme mit Hüft- und Ellenbogendysplasie haben und gelegentlich an Blähungen leiden.

Sie können auch genetische Sensibilitäten für Medikamente, einschließlich Anästhesie haben.

Karakachan Livestock-Bewachung Hund

Der Karakachan Livestock-Guarding-Hund, kurz K-LGD, ist eine relativ unbekannte Hunderasse aus Bulgarien.

Diese Hunde sind so selten, dass Schätzungen zufolge die weltweite Gesamtbevölkerung weniger als 1000 Hunde zählt!

Der Karakachan-Hund, der auch als Bulgarian Shepherd Dog bekannt ist, kann bei der Reife 120 Pfund oder mehr wiegen, obwohl die Weibchen dazu neigen, kleiner zu sein als die Männchen.

Der Karakachan ist ein unglaublich tapferer, kraftvoller, intelligenter Hund, der sich leichter mit dem Vieh sozialisieren lässt, als dass er gezüchtet wird.

K-LGDs können gegenüber Menschen sehr schüchtern sein - sogar Menschen, die sie kennen -, aber es gibt keine Herausforderung, dass sie nicht für ihre Herden oder Herden ins Hintertreffen geraten.

Bis heute gibt es nur sehr wenige Daten zu Gesundheitsfragen im Zusammenhang mit dem Karakachan-Hund. Dies ist wahrscheinlich auf die Seltenheit der Rasse zurückzuführen.

Kangal

Der Kangal ist ein großer Haustierschutzhund, der aus der Türkei stammt.

Dieser Hund ist außerhalb der Türkei aufgrund anhaltender Bemühungen von Enthusiasten in den Vereinigten Staaten und Europa populär geworden.

Der Kangal, auch bekannt als der türkische Schäferhund, kann bis zu 140 Pfund wiegen, obwohl weibliche Hunde normalerweise 15 oder weniger Pfund weniger wie erwachsene Männer wiegen.

Sie sind langsam reif und können aufgrund ihrer langen Geschichte als Freiland-Tierschutzhund auf traditionelle Trainingstechniken nicht reagieren.

Diese Hunderasse gilt als selten und kommt aus einem sehr kleinen Genpool.

Zu den wichtigsten Gesundheitsproblemen, die mit dieser Hunderasse in Verbindung gebracht werden, gehören Hüftdysplasie, benigne Fetttumoren, die muskuloskelettalen Lipome genannt werden, und eine Augenlidbedingung, die Entropium genannt wird.

Transmontano Mastiff

Der Transmontano Mastiff, auch Transmontano Cattle Dog genannt, ist eine weitere sehr seltene Tierschutzhunderasse, die aus Portugal stammt.

Wie der Karakachan und der Kangal leben und atmen diese Hunde ihre Pflichten, die ihren Herden oder Herden nützen.

Sie können sich sehr um Menschen zurückhalten.

Sie sind nicht daran gewöhnt, überhaupt eingepfercht zu werden, sondern sind daran gewöhnt, sich das ganze Jahr über frei mit ihrem Vieh zu bewegen.

Der Transmontano stammt von der massiven iberischen Mastiff-Linie ab und kann bei Fälligkeit bis zu 200 Pfund wiegen.

Diese Hunde sind so eng mit ihren Viehzüchtern verbunden, dass es in Portugal, wo die meisten dieser Hunde leben, immer noch üblich ist, die Hunde zusammen mit der Herde zu transferieren, wenn Vieh verkauft wird!

Der massive Transmantano wird sich mit den wildesten Raubtieren von Kojoten bis Bären messen, um das Vieh zu schützen, mit dem er lebt.

Diese Hunderasse kann anfällig für Hüftdysplasie sein, wird aber ansonsten als eine im Allgemeinen gesunde Hunderasse angesehen.

Das b>

Der aktuelle regierende "b>

Wendy, wie Sie wahrscheinlich schon vermutet haben, ist kein gewöhnlicher Whippet.

Einige Whippets werden mit einer genetischen Mutation geboren, die ein Gen namens Myostatin auslässt, das für die Begrenzung des Muskelwachstums verantwortlich ist.

Wenn Myostatin fehlt, kann ein Whippet buchstäblich eine doppelte Menge von Muskeln wachsen lassen.

Diese Hunde werden "Bully Whippets" genannt, weil sie ungewöhnlich sind

Interessanterweise kann diese Mutation, wie so viele andere Dinge, die Menschen mit Hunden teilen, auch Menschen passieren (obwohl es unglaublich selten ist).

Der zuletzt gemeldete Fall trat 2004 in Deutschland auf.

b>

Wir hoffen, dass Sie genossen haben, über einige der b> zu lernen

Noch wichtiger, wenn Sie das b> erforschen

Was denkst du ist das?

Ressourcen

  • Gormley, GJ, DVM, "Was sind die größten und b>
  • Goldfarb, B., "US-Forscher hoffen, durchsetzungsfähiger, ausländische Hunderassen können Vieh vor Wölfen und Bären schützen", PRI, 2015.
  • Coren, S., PhD., DSc, FRSC "Dog Bite Force: Mythen, Fehlinterpretationen und Realitäten", Psychologie heute, 2010.
  • Lallanilla, M., "Sind Pit Bulls wirklich gefährlich?", Live Science, 2013.
  • Insgesamt, KJ, MA, VMD, PhD, et al, "Hund beißt sich auf Menschen-Demografie, Epidemiologie, Verletzung und Risiko", American Veterinary Medical Association (AVMA), 2001.
  • Regalado, A., "Erste Gene-Edited Hunde berichtet in China", Technology Review, 2015.
  • Zehr, EP, PhD, "Der Mann aus Stahl, Myostatin und Super Strength", Scientific American, 2013.
  • Duffy, DL, et al, "Rasse Unterschiede in der Hunde-Aggression", Applied Animal Behavior Journal, 2008.
  • McCollum, K., "Karakachan LGDs", Massey Creek Farms & Kennels, 2018.
  • CPCGT, "Transmontano Features, " Transmontano Mastiff Portugiesischer Club, 2015.
  • Dohner, J., et al, "Was ist ein Kangal Hund?", Kangal Dog Club of America, 2015.

Beliebte Beiträge

Interessante Artikel

10 Geheimnisse, einen glücklichen Hund zu haben

10 Geheimnisse, einen glücklichen Hund zu haben

(Foto: Otto von Ewa Beach HI) Jeder Hund hat seine eigene einzigartige Persönlichkeit und die Menschen können diese Tipps verwenden, um ihren Welpen glücklich zu machen, damit ihre Persönlichkeit weiterhin scheint. Hier ist eine Liste von 10 garantierten Taten, die deinen Hundecharakter für viele Jahre aufrechterhalten werden. 1.
Weiterlesen
Holen Sie sich die Scoop auf Golden Retriever

Holen Sie sich die Scoop auf Golden Retriever

(Bildnachweis: Getty Images) In Anbetracht eines Golden Retrievers? Während jeder Hund eine Einzelperson ist, kann es nicht schaden, ein paar Dinge über den Ruf der Rasse zu wissen, bevor sie sich entscheidet, einen Teil Ihrer Familie zu machen. Schauen Sie sich die Goldenen Highlights kurz unten an.
Weiterlesen