Referenz

Goldador: Der Golden Retriever Labrador Retriever Mix

Labrador Retriever vs Golden Retriever Highlights (Juli 2019).

Anonim

Der Goldador ist ein Spitzname, um einen Hybridhund zu beschreiben, der ein goldener Labrador Golden Retriever Mix ist.

Beide Elterntiere sind in den Vereinigten Staaten und auf der ganzen Welt sehr beliebt, was bedeutet, dass man sich keine besseren Eigenschaften wünschen kann.

Wenn Sie hier Goldador Informationen suchen, sind Sie hier richtig.

Und wenn Sie Fragen zum Golden Retriever mit Labrador-Charakterzügen, Persönlichkeit, Fell, Aussehen, Körperpflege, Training und Gesundheit haben, haben wir Antworten für Sie.

Reinrassige Hunde und Designerhunde: Die Kontroverse und die Wissenschaft

Während Hybrid- oder "Designer" -Hunde heute bei Tierhaltern sehr beliebt sind, ist nicht jeder ein Fan, vor allem reinrassige Hundezüchter.

Für einen reinrassigen Züchter verdünnt der Labrador Mix golden die Reinheit der Gene jeder Rasse.

Dies ist ein kontroverses Thema und wird wahrscheinlich nicht so bald gelöst werden.

Hundehalter wollen jedoch nur, dass ihre Hunde glücklich und gesund sind, so dass die Popularität des Goldadors weiter steigt.

Unter den Hundebiologen gibt es Vorteile für den neuen Trend zu Hybridhunderassen.

Der bemerkenswerteste Vorteil wird als "hybride Vitalität" bezeichnet, ein Begriff, der beschreibt, wie der Genpool durch Hinzufügen von genetischer Diversität gestärkt werden kann.

Die Kreuzung von zwei reinrassigen Hundelinien fügt beiden Genpools Diversität hinzu, die hinter dem langjährigen Ruf steht, dass Mischlinge oder "Mutt" -Hunde gesünder sind als ihre reinrassigen Gegenstücke.

Der Goldador: Ein Labor und Golden Retriever Mix

Was ist ein Goldador? Der Goldador ist ein Hybridhund mit einem Labrador Retriever Elternteil und einem Golden Retriever Elternteil.

Gängige Goldador-Namen sind der Goldador Retriever, der Golden Lab Mix und der Golden Retriever Mix.

Wie Sie hier erfahren werden, haben die Eltern des Goldador-Hundes, der Labrador-Apportierhund und der Golden Retriever eine lange Geschichte und Abstammung als geliebte Haustierhunde sowie Showring- und Arbeitshundehalter.

Ursprünge des Golden Retriever

Der Golden Retriever ist derzeit der dritthäufigste Haustierhund des American Kennel Club in der Nation.

Ursprünglich aus dem schottischen Hochland stammend, wurde der Golden Retriever für die ersten 50 Jahre dieser Rasse mit Sorgfalt von einem einzigen Züchter gezüchtet, der den perfekten Jagdhund erschaffen wollte.

Der Golden Retriever wurde den Enthusiasten außerhalb Schottlands erst im frühen 20. Jahrhundert bekannt, als Golden Retriever im Vereinigten Königreich und in den Vereinigten Staaten im Showring und in Jagdhundekreisen auftauchten.

Präsident Gerald Ford hatte einen Golden Retriever namens Liberty, der den Golden Retriever von diesem Zeitpunkt an in den internationalen Rampenlicht rückte.

Ursprünge des Labrador Retriever

Der Labrador Retriever ist derzeit der beliebteste Haustierhund des amerikanischen Kennel Clubs in der Nation und war in den letzten 26 Jahren und zählt.

Der Labrador ist so nah an einer Hunde-amerikanischen Institution wie jeder Hund wahrscheinlich bekommen wird.

Der Labrador Retriever stammt aus Neufundland im heutigen Kanada.

Dieser Hund stammt aus einer langen Reihe von Wasserhunden, was den wasserfesten, dicken, doppelschichtigen Isoliermantel des Labs, den dicken Otterschwanz und die breiten Pfoten erklärt.

Labs sind ausgezeichnete Schwimmer und haben den Ruf, das Wasser zu lieben.

Wie ist die Goldador Hunderasse?

Der Goldador ist insgesamt ein freundlicher, geselliger, menschenliebender Hund, der von Familien weltweit geliebt wird.

Größe, Höhe und Gewicht eines Golden Labrador Mix

Als ein Welpe kann der Goldador täuschend klein aussehen. Aber die erwachsenen Goldador Hunde sind wahrscheinlich groß und b>

Der Golden Retriever wiegt normalerweise 55 bis 75 Pfund im Erwachsenenalter, wobei Männer Frauen überwiegen.

Das Gold steht 21, 5 bis 24 Zoll, mit Männchen höher als Frauen.

Der Labrador Retriever wiegt normalerweise 55 bis 80 Pfund, wobei Männchen Weibchen überwiegen.

Der Labrador ist 21, 5 bis 24, 5 Zentimeter groß, wobei die Männchen größer als die Weibchen sind.

So können wir vorhersagen, dass jeder Golden Retriever und Golden Lab Mix Welpe zwischen 55 und 80 Pfund wiegen und zwischen 21, 5 und 24, 5 Zoll groß werden kann.

Aussehen, Fell und Pflege für einen Labrador und Golden Mix Hund

Goldador Shedding ist wahrscheinlich eine vorhersehbare Konstante in Ihrem Leben.

Dies ist, weil golden retriever Lab Mix Hunde die gleiche Art von Mantel von beiden Elternteil Hund bekommen.

Ein dicker, doppelschichtiger, wasserabweisender isolierender Mantel, der saisonal und ganzjährig ausgeht.

Sie werden es einfacher finden, Ihren Golden Retriever Lab Mix Shedding mit regelmäßigen Putz- und Putzsitzungen zu kontrollieren.

Dies wird Ihnen helfen, das Schuppenhaar zu fangen, bevor es die Chance hat, alles, was Sie besitzen, zu dekorieren.

Persönlichkeit und Temperament eines Labors und einer goldenen Mischung

Labradors und Golden Retriever haben sehr ähnliche Persönlichkeiten.

Sie können daher ziemlich sicher von einem freundlichen, geselligen Hund sein. Eine, die ziemlich lebhaft ist und liebt, in menschlicher Gesellschaft zu sein.

Labs können etwas verspielter sein und Goldies ein wenig ruhiger, aber diese Eigenschaften reichen auch innerhalb der Rassen.

Sie können darauf vertrauen, dass eine Mischung intelligent und trainierbar ist und viel Bewegung und mentale Stimulation benötigt.

Gesundheitsprobleme von Goldadores

Lab- und Golden Retriever Mix-Welpen werden wahrscheinlich bekannte genetische Gesundheitsprobleme von beiden Elternteilen erben.

Das ist es, was Ihre Wahl zum Goldador-Züchter so wichtig macht.

Ein seriöser und verantwortungsbewusster Züchter wird sicherstellen, dass seine Zuchthunde auf alle bekannten Gesundheitsprobleme getestet werden, um zu verhindern, dass diese Bedingungen an zukünftige Würfe von Golden Lab Mix Welpen weitergegeben werden.

Die Lebensdauer des Golden Retrievers Lab Mix wird wahrscheinlich zwischen 10 und 12 Jahren liegen, da sowohl der Labrador Retriever als auch der Golden Retriever diese Lebenserwartung teilen.

Gesundheitstest für Lab Retriever Golden Retriever Mix

Bevor Sie mit einem Züchter zusammenarbeiten, um Ihren Welpen aus einem Wurf von Golden Retriever Labrador Mix Welpen auszuwählen, stellen Sie sicher, dass der Züchter nachweisen kann, dass alle erforderlichen und (im Idealfall) alle empfohlenen Gesundheitstests an den Eltern durchgeführt wurden.

Die Datenbank des Canine Health Information Center (CHIC) empfiehlt, reinrassige Labrador-Retriever-Hunde auf Hüftdysplasie, Ellbogendysplasie, Augenprobleme, belastungsinduzierten Kollaps und D-Locus-DNA (Fellfarbe) zu testen.

Optionale, aber empfohlene Labrador-Gesundheitstests umfassen die zentronukleäre Myelopathie, kardiale Probleme und progressive Retinaatrophie (PRA).

Die Datenbank des Canine Health Information Centre (CHIC) empfiehlt, reinrassige Hunde mit goldenem Retriever auf Hüftdysplasie, Ellbogendysplasie, Augenprobleme und Herzprobleme zu untersuchen.

Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass Labradors anfälliger für Überernährung und Fettleibigkeit sind als die meisten anderen Hunderassen. Forscher glauben nun, dass es eine genetische Grundlage für dieses Merkmal gibt.

Sozialisierung und Trainingsbedürfnisse für einen Goldador-Hund

Sowohl der Labrador Retriever als auch der Golden Retriever stammen aus b>

Als Retrievergruppenhunde sind das Lab und das Gold sowohl an ein hohes Maß an täglicher Aktivität und Bewegung als auch an ein hohes Maß an Interaktion mit Menschen gewöhnt.

Das bedeutet, dass Sie unabhängig davon, welchen Elternhund Ihr Goldador-Welpe nach sich nehmen darf, darauf zählen können, einen intelligenten, eifrigen, aktiven und sozialen Welpen nach Hause zu bringen, der vom ersten Tag an kontinuierlich sozialisiert und trainiert werden muss.

Ihr Goldador-Trainingsprogramm sollte viel Aufmerksamkeit für neue Menschen, neue Orte und neue Situationen bieten, damit Ihr Hund zu einem ausgeglichenen und ruhigen Mitglied der größeren Gemeinschaft wird.

Auch ein Wort der Vorsicht: Goldadors werden wahrscheinlich ab> besitzen

Ist ein Goldador ein guter Familienhund?

Der durchschnittliche Goldador ist wahrscheinlich ein ausgezeichneter Familienhund, da er sieht, dass dieser Hybridhund eine Mischung aus zwei der freundlichsten, sozialsten und menschenfreundlichsten reinrassigen Hunderassen auf dem Planeten ist.

Der Goldador kann aus dem gleichen Grund eine ausgezeichnete Wahl für einen Service- oder Therapiehund sein.

Wie man Goldador Welpen auswählt

Golden retriever gelbe Labormischung Welpen sind sehr süß. Darauf können Sie zählen.

Bevor Sie also einen Welpen von Golden Retriever Lab mix sehen, sollten Sie sicher sein, den Ruf des Züchters zu untersuchen und sicherzustellen, dass alle erforderlichen und empfohlenen Gesundheitstests an den Eltern durchgeführt wurden.

Von hier aus können Sie nach einem Goldador-Welpen suchen, der helläugig, klar in den Ohren / Nasen- / Schwanzbereichen ist, eifrig nach Interaktion und Spiel ist, bereit ist, gehalten zu werden, mit einem sauberen Fell und einer freundlichen Einstellung.

Soll ich einen Golden Retriever Golden Lab Mix erhalten?

Das ist wirklich eine Frage, die nur eine Person beantworten kann: Sie. Wie Sie gelesen haben, hat der Goldador dem Besitzer mit der Zeit, der Energie und dem Lebensstil so viel zu bieten, dass er diesem aktiven, sozialen und liebevollen Hund ein gutes Zuhause bietet.

Ressourcen und weitere Lektüre:

"Golden Retriever Dog Breed Informationen, " American Kennel Club (AKC)

"Golden Retriever Lifetime Gesundheitsstudie, " Morris Animal Foundation

"Gesundheitsprobleme / Training", Labrador Retriever Club of America

"Gesundheit & Forschung", Golden Retriever Club of America

"Labrador Retriever Hunderassen Informationen, " American Kennel Club (AKC)

Raffan, E., 2016, "Genetische Variante kann helfen zu erklären, warum Labradors anfällig für Adipositas sind", University of Cambridge

Beliebte Beiträge

Interessante Artikel

Talfieber bei Hunden: Symptome, Ursachen und Behandlungen

Talfieber bei Hunden: Symptome, Ursachen und Behandlungen

(Bildnachweis: Getty Images) Talfieber bei Hunden, auch Coccidioidomykose genannt, ist ein durch einen Pilz namens Coccidioides immitis verursachter Pilz. Die Krankheit hat mehrere andere Namen, darunter Wüstenrheumatismus, San Joaquin Valley Fever und California Disease. Der Pilz ist in den heißen, trockenen Klimazonen der südwestlichen Vereinigten Staaten, Mittelamerikas und Teilen Südamerikas verbreitet. No
Weiterlesen
Hüftdysplasie bei Hunden: Symptome, Ursachen, Behandlungen und Vorbeugung

Hüftdysplasie bei Hunden: Symptome, Ursachen, Behandlungen und Vorbeugung

(Bildnachweis: Getty Images) Hüftdysplasie bei Hunden tritt auf, wenn sich das Kugelgelenk der Hüften nicht richtig entwickelt, was zu Lahmheit und schmerzhafter Arthritis führen kann. In der Tat ist Hüftdysplasie die Hauptursache für Lahmheit in den Hinterbeinen von Hunden, insbesondere bei großen Rassen wie Neufundländer, Bernhardiner, Chesapeake Bay Retriever und Deutsche Schäferhunde. Es wir
Weiterlesen