Puppy Training - Hundetraining Anleitungen, Informationen, Tipps und Ratschläge

Aggressiver Welpe - wenn ihr Verhalten anfängt, beunruhigend zu werden

dog training tips, How To Train 60 Sekunden Trainingstipp: Wenn Hunde Sich Ändern (Kann 2019).

Anonim

Bist du besorgt, dass du einen aggressiven Welpen hast?

Nach meiner Erfahrung als Trainer in einer großen Tierklinik erkannte ich, dass die Aggression von Welpen eine der am häufigsten falsch interpretierten Verhaltensszenarien ist, die Tierhaltern Stress bereitet.

In Zusammenarbeit mit Tierärzten und Verhaltensexperten konnten wir glücklicherweise in den meisten Fällen die mit der Aggression des Welpen verbundenen Ängste ausräumen.

Stellen Sie sich das vor:

Du gehst zu deinem Tierarzt und sagst: "Bitte hilf! Mein Welpe beißt mich aggressiv! "

Aber in der Klinik zeigt der Welpe nichts von den üblichen Anzeichen von Beißen oder Aggression.

Natürlich ist er ein perfekter kuscheliger Welpe vor allen anderen

Ohne körperliche oder medizinische Probleme zu sehen, kann Ihr Tierarzt keine Lösung anbieten.

Er könnte sagen: "Es ist wahrscheinlich nur normales Verhalten der Welpen."

Macht dich das besser?

Sie könnten immer noch verzweifelt sein.

Sie fragen sich vielleicht:

Woher weiß ich, ob die Happen, Growls und Bellen meines Welpen normale Phasen des Welpenspiels sind oder ob es ein größeres Problem gibt?

Wie lernst du, wie man einen Welpen davon abhält, aggressiv zu sein?

Genau darüber reden wir heute!

Denken Sie daran, dass Hundeaggression ein kontroverses Thema ist.

Es ist wichtig zu erkennen, dass es viele Gründe gibt, warum Hunde aggressiv sein können.

Wenn Sie also nach dem Lesen dieses Artikels immer noch nicht sicher sind, dass der aggressive Welpe Knurren und Beißen Teil des normalen Wachstums- und Lernzyklus Ihres Hündchens ist, sollten Sie mit Ihrem Tierarzt sprechen oder einen Trainer rufen.

Wussten Sie, dass es bei Hunden mehr als 10 Arten von Aggression gibt?

Zusätzlich zu dem Knurren, Knurren und Beißen, das durch ein typisches Welpenspielverhalten gekennzeichnet ist, gibt es verschiedene Arten von Aggression, die Hunde aufweisen können.

Aggression durch Angst, Nahrung, Objektschutz und idiopathische biologische Aggression sind nur einige Beispiele für ernstere Verhaltensprobleme.

Dies sind alles atypische Verhaltensweisen, die ein Hund als Reaktion auf Schmerz oder Angst zeigt, oder um Konflikte oder Bedrohungen zu kommunizieren.

Es gibt viele Theorien über Ursachen und Behandlungsmethoden für Hundeaggression.

Fehlinterpretation des Welpenspielverhaltens für problematische Aggression ist jedoch unter Haustierbesitzern üblich.

Warum ist My Puppy so aggressiv?

Heute möchte ich mich auf das konzentrieren, was als "Spielaggression" eingestuft wird.

Dies beinhaltet alle Verhaltensweisen, die als typisch aggressives Welpenspiel gelten.

Diese Verhaltensweisen verstärken oder schwächen sich mit der Reife und dem Training. Daher ist es wichtig zu lernen, wie man aggressives Verhalten bei Welpen frühzeitig stoppt.

Diese Verhaltensweisen werden für Hunde zu Lebenskompetenzen im Rahmen ihres typischen Artenverhaltens.

Selbst wilde Tiere zeigen einige dieser Verhaltensweisen in ihrem Spiel.

Löwenjunge lernen sich auf Beute zu stürzen.

Bären lernen, an den Maulkörben zu ringen und zu beißen, um ihr Territorium als Erwachsene zu schützen.

Ob deine Teetasse Chihuahua jemals auf ihre Jagd- oder Verteidigungsfähigkeiten angewiesen sein wird, sie wird sie wahrscheinlich ziemlich oft als Welpe üben!

Wie sehen diese Verhaltensweisen aus?

Hier sind einige aggressive Welpenzeichen, über die Sie sich Sorgen machen könnten.

Aggressive Welpen Zeichen

Hat Ihr Welpe eine der folgenden Aufgaben?

  • Springt immer wieder auf deine Beine
  • Knurren oder knurren
  • Fängt ihre Kiefer in die Luft, als ob sie versucht, dich zu beißen
  • Bellt dich an
  • Beißt deine Hand, wenn du sie streicheln oder kuscheln willst
  • Stirbt an deinen Knöcheln und Füßen, wenn du zu laufen versuchst

Zum Vergleich, hier sind einige Beschreibungen von typischen Hundewelpenspielinteraktionen:

  • Jagen einander
  • Aufeinander springen
  • Einen anderen Welpen auf den Boden stecken und über ihm stehen
  • Beißen oder kauen an Ohren und Schnauze eines anderen Welpen
  • Beißen oder kauen an den Füßen und am Schwanz eines anderen Welpen
  • Knurren und Knurren
  • Schnappende Kiefer
  • Gebell

Wie um alles in der Welt sollst du wissen, was normal ist und was problematisch aggressives Welpenverhalten ist ?!

Du bist nicht allein!

Fühle dich nicht alleine in deinen Sorgen und schäme dich nie, um Hilfe zu bitten!

Einmal rief mich ein Klient, fast in Tränen aufgelöst, und sagte: "Mein Welpe ist aggressiv zu mir!"

Als ich zu ihrem Haus ging, war ich auf das Schlimmste vorbereitet.

(Ich hatte Beißschutzhandschuhe und alles!)

Ich kam an und sah die arme Frau in der Küche oben auf dem Tresen sitzen, während ihr 12 Wochen alter Labrador-Welpe in der Küche herumtrottete und mit dem Schwanz wedelte.

Für diese Frau war ihre Angst echt.

Sie hatte wirklich Angst, von ihrem Welpen gebissen zu werden.

Aber der Welpe dachte, es wäre ein Spiel.

"Ich werde Mama anbellen, und sie kreischt, also breche ich noch mehr!"

Der Welpe kommunizierte einfach mit seiner menschlichen Mama in "Welpen sprechen".

Brenda Aloff erklärt es perfekt, indem sie sagt:

Wir missverstehen häufig die Aggressivität von Hunden, weil wir nicht erkennen, dass Hunde sich genauso wie andere Hunde mit Menschen und anderen Spezies identifizieren, wenn wir sie nicht anders unterrichten.

Tipps zur Unterscheidung von aggressivem Welpenverhalten vom natürlichen Spielverhalten

Hier sind einige Tipps zur Unterscheidung zwischen aggressiven Welpenzeichen und ob dein Welpe nur versucht zu spielen:

  • Spielt er sich und verbeugt sich mit dem Schwanz? Wenn sich Ihr Welpe mit seinen Unterarmen auf dem Boden beugt, während sein Hinterteil hoch in der Luft liegt und sein Schwanz wackelt - ist das ein guter Hinweis darauf, dass er glücklich das Spiel einleitet, anstatt aggressiv zu drohen.
  • Springt er und springt auf sein Ziel? Das ist ein weiteres Zeichen für ein Spiel.
  • Auf Gegenseitigkeit achten. Im Spiel wechseln sich die Welpen mit ihrem Roughhousing ab. Ist dein Welpe normalerweise nur aggressiv, wenn du zusammen spielst? Hört er auf, wenn du aufhörst? Wenn du weggehst, verfolgt er dich weiter und knurrt? Wenn du ihn mit einem lauten Geräusch erschütterst, als würdest du deine Hände klatschen, würde er sich zurückziehen?
  • Vielleicht hat er Kinderkrankheiten. Zahnen bei Welpen ist begleitet von einem erhöhten Verlangen zu kauen. Wenn Ihr Welpe gerade so zufrieden ist, an Spielsachen zu kauen, wie er an Ihrer Hand oder Ihren Füßen beißt, könnte er Kinderkrankheiten haben. Stellen Sie sicher, eine Vielzahl von guten Kinderkrankheiten zu drehen, um dieses Problem zu beheben.
  • Zeigt er Anzeichen von Angst oder Schmerz? Ein Welpe, der Angst hat oder Schmerzen hat, wird wahrscheinlich aggressiv werden. Wenn seine Ohren zurückgesteckt sind, der Schwanz steckt, die Augen fliegen, oder wenn er mit seinem ganzen Körper nahe am Boden schleicht, hat dein Welpe vielleicht Angst vor etwas. Es wäre eine gute Idee, einen Verhaltensexperten und einen Tierarzt zu konsultieren, um sicherzustellen, dass es keine anderen Probleme gibt, die dazu führen, dass Ihr Welpe ungesunde Aggressionsniveaus hat.

Wie man mit einem aggressiven Welpen umgeht

Es gibt zwei Möglichkeiten, aggressives Verhalten bei Welpen zu stoppen.

Zunächst solltest du Situationen bewältigen, in denen dein Welpe aggressiv wird.

Zweitens können Sie Verhalten trainieren, um höfliches Spiel und Aufmerksamkeitssuche von Ihrem Hündchen zu formen.

Aggressive Welpen beißen

Welpen lieben es zu kauen und zu beißen!

Aber Welpen Zähne sind scharf, und wenn Ihre Hände schwarz und blau oder blutend aus, was scheint aggressiv Welpen beißen, sollten Sie das Verhalten jedes Mal unterbrechen.

Hier sind einige Schritte, um aggressive Welpen beißen und andere schwierige Welpen Verhalten zu verwalten.

  1. Um die Verhaltensweisen zu verwalten, müssen Sie die Umgebung Ihres Welpen verwalten. Raues Spiel ist direkt mit dem Energieniveau verbunden. Wenn das Spiel zu rau wird, beende das Spiel und lass deinen Welpen Zeit zum Entspannen haben. Unterbrechen Sie aggressives Welpenbeißen und -knurren, indem Sie aufstehen und weggehen oder Ihr Hündchen in ihren Ruhebereich (Kiste oder Laufstall) bringen.
  2. Lernen Sie, wie Sie aggressive Welpen beißen-unterbrechen und seine Aufmerksamkeit auf ein geeignetes Kauspielzeug lenken können, wann immer er beim Spielen oder Streicheln in die Hände beißt.
  3. Setzen Sie Ihren Welpen während einer Spielrunde mit anderen Menschen oder Hunden an eine lange Trainingsleine. Wenn er anfängt, zu rau zu werden, kannst du an die Leine treten oder das Ende der Leine benutzen, um ihn von seinen Spielfreunden wegzuziehen.
  4. Kinder neigen dazu, quietschen, schreien und sich viel bewegen zu müssen - alles Dinge, die bei Welpen Aufregung auslösen. Verwenden Sie eine Leine und bringen Sie Ihren Kindern und Freunden bei, wie man das Spiel ruhig hält oder es stoppt, wenn es zu rau wird.
  5. Wenn dein Welpe unaufhörlich an deinen Kleidern zieht oder an deinen Knöcheln kneift, halte ihn an der Leine. Auf diese Weise kannst du ihn von dir wegziehen und seine Aufmerksamkeit darauf richten, geradeaus zu gehen.
  6. Geben Sie Ihrem Welpen die Möglichkeit, mit anderen Hunden zu spielen und sich richtig zu unterhalten. (Warte, bis er alle Impfungen hat!) Hundeparks und Hündchentagesstätten sind gute Orte, an denen dein Welpe die Sozialisation überwachen kann. Manchmal machen andere Hunde bessere Lehrer für unsere Hundegefährten!

Wie man einen aggressiven Welpen ausbildet

Zusätzlich zum Verwalten der Umgebung und Situationen, in denen Aggression normalerweise auftritt, sind hier einige Tipps für das Training Ihres Welpen, die den Aggressionszyklus unterbrechen.

  1. Zuerst sollten Sie Ihren Welpen daran gewöhnen, dass er sich streichelt, behandelt und gekuschelt wird, ohne raues Spiel oder Kauen auszulösen. Trainer Pippa Mattison hat hier eine detaillierte Anleitung dazu.
  2. Bringen Sie Ihre Welpenbisshemmung unter Beweis. Dies ist der Lernprozess, wenn ein Biss zu viel ist
  3. Bringen Sie Ihrem Welpen bei, "es zu verlassen", damit Sie ihn dazu bringen können, nicht mehr an Ihren Schuhen, an der Leine, an anderen Hunden und an anderen Menschen zu beißen, zu kauen oder zu zerren. Verwenden Sie das Video auf dieser Seite, um zu lernen, wie man "leave it" trainiert.

Jetzt, wo du einen Plan hast, setze ihn in Aktion!

Wenn Ihr Welpe weniger als 5 Monate alt ist und eines dieser Zeichen von Aggression beim Welpenspiel zeigt, probieren Sie einige der hier besprochenen Management- und Trainingstechniken aus.

Sie können auch Welpenschulungskurse in Ihrer Nähe suchen, da diese Klassen in der Regel Techniken zum Umgang mit rauem Spiel bei Welpen enthalten.

Wenn die Probleme nach einigen Wochen des Übens bestehen bleiben, konsultieren Sie einen Tierarzt, um sicherzustellen, dass keine medizinischen Probleme auftreten, die andere Arten von Aggressionen verursachen könnten.

Wenn Sie zum Beispiel sagen würden: "Mein Welpe wird nachts aggressiv", möchte ich allgemeine Krankheiten ausschließen, die sich nachts verschlimmern, wie Sehstörungen oder Hormonstörungen.

Nur dann würden wir Verhaltenstrends erkunden, die am Ende des Tages oder Ihrer Abendroutine ihren Höhepunkt erreichen, was für Ihren Welpen Anlass sein könnte, nur nachts aggressiv zu werden.

Wenn keine medizinischen Bedingungen festgestellt werden und Ihr Welpe älter als 6 Monate ist und immer noch Aggression zeigt, wenden Sie sich an einen Trainer oder Verhaltensforscher.

Lassen Sie uns wissen, wie Ihr Training mit Ihrem Welpen abläuft!

Komm in ein paar Wochen wieder mit uns in Kontakt und sei sicher, dass du hier ein Auge auf mehr Trainingstipps für dich und deinen Welpen hast!

Liz London ist zertifizierte Hundetrainerin durch den Certification Council of Professional Hundetrainer (CPDT-KA) und die Karen Pryor Academy (Hundetrainer Foundation Zertifizierung) mit regelmäßigen Weiterbildungskursen von den besten Tiertrainer aus der ganzen Welt, einschließlich Michele Pouliot, Ausbildungsleiter für die Blindenhunde. Sie hat Zootiere trainiert, Hunde und Hunde gesucht und gerettet und Menschen geholfen, glückliche, gesunde und wohlerzogene Hundegefährten seit über zehn Jahren zu erziehen.

Quellen

Canine Aggression: Practical Management, Prävention und Verhaltensänderung von Brenda Aloff

Ein Überblick über Arten von aggressivem Verhalten bei Hunden und Behandlungsmethoden. Blackshaw, JK, Angewandte Tierverhaltensforschung, 1991.

Spielstile und mögliche ursächliche Faktoren beim Verhalten von Hunden beim Spielen mit Menschen Lilla Tóth, Márta Gácsi, József Topál, Ádám Miklósi. Angewandte Tierverhaltensforschung, 2008.

Beliebte Beiträge

Interessante Artikel

Cup o 'köstliche Pittie, komm auf

Cup o 'köstliche Pittie, komm auf

Pit Bull Chloe mit perma-lächeln Allein aufgrund der Fellfarbe hätte man gedacht, dass sie schon vor langer Zeit adoptiert worden wäre. Dieser verträumte, cremige Café au Lait-Mantel sagt, wenn Sie mich nicht trinken,dann gießen Sie mich wenigstens auf, ich werde Sie warm halten.Ahh ... gemütliche Chloe. Wie i
Weiterlesen
Medizinisches Marihuana für Hunde: Hype oder Legit?

Medizinisches Marihuana für Hunde: Hype oder Legit?

Medizinisches Marihuana für Haustiere? (Foto: Shutterstock) Einige neue Gesichter schließen sich den Gruppen an, die auf die Legalisierung von medizinischem Marihuana drängen, und es ist nicht Ihr nächster Nachbar Hippie College-Student. Es ist das Gesicht von jemandem, der pelzig und freundlich ist: dein Hund. De
Weiterlesen