Essen

Bestes Hundefutter für Golden Retriever

Hundefutter Hund Ernährung | Kriterien Trockenfutter. Günstig vs. teuer. Bestes Trockenfutter? TroFu (Kann 2019).

Anonim

Bestes Essen für Golden Retriever - Hilfe bei der Suche nach den besten Marken!

Der Golden Retriever gehört laut der Liste der beliebtesten Hunderassen des American Kennel Club zu den drei beliebtesten Hunderassen in den Vereinigten Staaten.

Diese wunderschönen Hunde sind berühmt für ihre Intelligenz und Loyalität. Sie sind ausgezeichnete Familientiere und Therapiehunde und erweisen sich als unglaublich erfolgreiche Jäger.

Mit dem muskulösen Körperbau des Golden Retrievers, dem atemberaubenden goldenen Fell und dem süß-expressiven Gesicht ist es kein Wunder, dass wir Doggy-Liebhaber so hart für sie gefallen haben!

Wenn Sie sich einen dieser goldenen Schätze erworben haben, dann wissen Sie, wie schnell Sie kommen können, um für sie wie Familie zu sorgen. Sie möchten sie so gesund wie möglich halten, um ein langes, glückliches und gesundes Leben zu führen.

Da Golden Retriever so intelligent, so aktiv und für bestimmte Gesundheitszustände prädisponierbarer sind als andere Rassen, ist ihre Ernährung besonders wichtig.

Deshalb haben wir den Ernährungsbedürfnissen einer der beliebtesten Hunderassen Amerikas einen ganzen Artikel gewidmet. Hier ist unser Leitfaden für das beste Hundefutter für Golden Retriever.

Was sind die wichtigsten Ernährungsbedürfnisse des Golden Retriever?

Golden Retriever haben drei spezifische Ernährungsbedürfnisse, die nicht ignoriert werden können.

Sie werden Nahrungsmittel mit hohem Proteingehalt, Nahrungsmittel mit gesunden Fetten und Nahrungsmittel mit komplexen Kohlenhydraten brauchen. Einige glauben, dass die meisten nassen Hundefutter mehr Proteine ​​und weniger Kohlenhydrate enthalten, aber die Wahl, Ihren Hund Nassfutter im Vergleich zu Trockenfutter zu füttern, ist wirklich eine persönliche Vorliebe.

Das Wichtigste ist, zu wissen, was Ihr Golden Retriever braucht und um sicherzustellen, dass Sie auf das Essen achten, das Sie ihm kaufen.

Hohes Protein

Lebensmittel, die reich an Protein sind, sind ein essentielles Grundnahrungsmittel für die meisten Hunde, nicht nur die Golden Retriever. Das beste Hundefutter für Golden Retriever wird Fleischproteine ​​als seine ersten drei Zutaten haben.

Vorsicht vor Hundefutter, die Kohlenhydrate in ihren Zutaten sofort auflisten. Wenn Sie Kohlenhydrate in den ersten drei Zutaten in Ihrer Hundefutter finden, dann ist es wahrscheinlich ein minderwertiges Hundefutter und wir empfehlen es nicht.

Huhn, Fisch, Lamm und Rind sind alle geeignete Fleischproteine ​​in hochwertigem Hundefutter.

Gesunde Fette

Nicht alle Fette sind schlechte Fette. Nahrungsmittel mit gesunden Fetten sind wichtig für die Ernährung Ihres Golden Retrievers. Sie liefern Fettsäuren, die ihm helfen, viel Energie und die Kraft des Gehirns zu erhalten, die er benötigt, um den ganzen Tag lang gedeihen zu können.

Fischöle mit Omega-3 und Omega-6 sind eine gute Quelle für gesunde Fettsäuren in Hundefutter.

Fettsäuren helfen auch, um sicherzustellen, dass Ihr Golden Retriever-Mantel in Schiffsform ist, und Fettsäuren sind besonders hilfreich für Golden Retriever mit Hautallergien.

Komplexe Kohlenhydrate

Solange komplexe Kohlenhydrate die vierte oder fünfte Zutat im Hundefutter Ihres Golden Retrievers sind, sind Sie A-Okay!

Wenn Sie Ihrem Golden Retriever hochwertiges Hundefutter mit den richtigen Anteilen an Proteinen und Fetten zuführen, sollte die Anzahl der Kohlenhydrate so niedrig sein, dass Sie sich nicht zu viele Sorgen machen müssen.

Das Wichtigste ist, dass das Futter Ihres Hundes keine Füllstoffe wie Soja, Weizen, Mais oder viel Zucker enthält.

Wie hilft eine richtige Ernährung, um meinen Golden Retriever gesund zu halten?

Golden Retriever sind anfällig für verschiedene vererbbare Krankheiten wie Hautkrankheiten, Allergien, Luxation Patella, Osteochondritis, Panosteitis, Krampfanfälle, Kreuzbandriss, Diabetes, Cushing-Syndrom, Ohrinfektionen, Hüft- und Ellenbogen-Dysplasie, Arthritis, Augenkrankheiten, Fettleibigkeit, Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Schilddrüsenunterfunktion und Blähungen.

Während Hüft- und Ellenbogendysplasie oft genetische Faktoren haben und bei größeren Rassen sehr verbreitet sind, könnte eine gesunde Ernährung, die speziell auf größere Hunde ab dem Welpenalter ausgerichtet ist, dazu beitragen, die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass diese Probleme auftauchen.

Ein hochwertiges, gesundes Hundefutter kann auch helfen, Ihren Golden Retriever frei von anderen Krankheiten wie Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu halten.

Allergien und Fettleibigkeit

Diät- und Nährstoffe können auch bei Hautallergien für Ihren Golden Retriever eine Rolle spielen.

In der Tat können viele Allergien mit minderwertigen Hundefutter als Folge von Zusatzstoffen wie Mais, Soja und Weizen in Verbindung gebracht werden.

Fettleibigkeit, die verheerend sein kann und eine Brückenfunktion für andere schwerwiegendere Krankheiten hat, kann oft durch gesunde Ernährung und viel Bewegung vermieden werden.

Wenn Ihr Golden Retriever jedoch plötzlich an Gewicht zunimmt, kann er Hypothyreose haben.

Leider ist Hypothyreose eine häufige Krankheit im Golden Retriever und selbst eine richtige Ernährung und viel Bewegung wird nicht ausreichen, um diese Krankheit zu heilen.

Wenn Sie Ihren Golden Retriever gesund ernähren und regelmäßig trainieren, aber immer noch an Gewicht zunehmen, empfehlen wir Ihnen so schnell wie möglich einen Tierarztbesuch.

Was sind die Ernährungsbedürfnisse meines Golden Retriever Puppy?

Wie bereits erwähnt, sind Golden Retriever, da sie eine größere Hunderasse sind, eher anfällig für Hüft- und Ellenbogen-Dysplasie.

Wenn Sie Ihren Welpen mit einem qualitativ hochwertigen Welpenfutter, das auf größere Rassen ausgerichtet ist, starten können, wird dies dazu beitragen, dass er zu einem gesunden Erwachsenen heranwächst.

Darüber hinaus unterstützen Lebensmittel, die weniger Kalzium und Phosphor enthalten, ein allmähliches Knochenwachstum bei Ihrem Welpen, wenn er in Richtung Erwachsenenalter geht.

Dies sollte auch dazu beitragen, die Wahrscheinlichkeit plötzlicher Wachstumsschübe zu reduzieren, die bei Ihrem Golden Retriever zu Alters- und Ellbogendysplasien führen können.

Bestes Hundefutter für Golden Retriever als Welpen

Wenn Sie nach qualitativ hochwertigem Hundefutter suchen, denken Sie daran, dass Ihr wachsender Golden Retriever Welpe Nahrung mit mindestens 22% Protein und 8% Fett benötigt.

Ihr Golden Retriever Welpe muss außerdem mindestens dreimal am Tag gefüttert werden und sollte erst im Alter von einem Jahr auf ausgewachsene Hundefutter umstellen.

Um mehr über die Ernährungsbedürfnisse Ihres Golden Retriever Welpen zu erfahren, besuchen Sie uns hier.

Was sind die Ernährungsbedürfnisse meines erwachsenen Golden Retrievers?

Ihr erwachsener Golden Retriever wird eine Diät benötigen, die aus etwa 18% Protein besteht
5% Fettsäuren.

Da die meisten Golden Retrievers ziemlich unersättliche Appetit haben, kann es manchmal schwierig sein festzustellen, ob sie genug gegessen haben oder nicht.

Aus diesem Grund ist es am besten, wenn Sie Ihren erwachsenen Golden Retriever auf einem Ernährungsplan haben, in dem Sie seine Nahrung basierend auf seiner Aktivität, seinem Gewicht, seinem Alter und seiner allgemeinen Gesundheit messen.

Dies hilft Ihnen, Fettleibigkeit und das potentiell tödliche Gesundheitsrisiko von Blähungen zu vermeiden.

Da Blähungen typischerweise verursacht werden, wenn ein Golden Retriever zu viel zu viel isst, empfehlen wir, die Mahlzeiten des Golden Retriever in kleinere Portionen aufzuteilen und ihn mehrmals täglich zu füttern, anstatt nur eine große Mahlzeit einzunehmen.

Wie viel Nahrung gibst du deinem Hund?

Ein gesundes Golden Retriever sollte ungefähr 55-75 Pfund wiegen und 989-1.740 Kalorien pro Tag erfordern, abhängig davon, wie aktiv der Hund ist.

Wenn Ihr Golden Retriever weniger aktiv ist, sollten Sie in der Regel seine Kalorienzufuhr reduzieren. Wenn er aktiver ist, erhöhen Sie es.

Eine gesunde Menge an Nahrung für Ihren Golden Retriever liegt in der Regel zwischen 2 und 2, 5 Tassen Trockenfutter pro Tag.

Daher wäre ein grundlegender Golden Retriever Essensführer:

  • 1 Tasse Hundefutter zur Frühstückszeit.
  • 1 Tasse Hundefutter zum Abendessen.

Wenn Sie immer noch über Blähungen besorgt sind, können Sie spezielle Futterschalen bestellen, die Ihrem Hund helfen, langsamer zu essen.

Sie können das Training auch direkt nach dem Essen beenden und das übermäßige Trinken von Wasser während der Mahlzeiten oder direkt nach dem Training einschränken.

Was ist das beste Hundefutter für Golden Retriever mit Hautallergien?

Golden Retriever sind besonders anfällig für Allergien und es ist nicht ungewöhnlich, dass viele Golden Retriever empfindlich auf bestimmte Hundefutter reagieren.

Studien zeigen, dass getreidefreie Lebensmittel am besten für Golden Retriever sind, die an Hautallergien leiden. Auch minderwertige Hundefutter, die viel Soja, Mais oder Weizen enthalten, enthalten mehr Pestizide und Herbizide, die Allergien bei Ihrem Hund reizen und verstärken können.

Auf der anderen Seite helfen Lebensmittel mit einem hohen Anteil an gesunden Fetten und Omega-3-Fettsäuren, um den Mantel Ihres Golden Retrievers so gut wie möglich aussehen zu lassen und Allergien, die Hautreizungen verursachen.

Hier sind unsere Empfehlungen für das beste Hundefutter für Golden Retriever mit Allergien:

Diamond Naturals Erwachsene Große Rasse Echtes Fleisch Rezept Natürliche Trockenfutter mit Realen Käfig Freies Huhn. Dieses trockene Hundefutter ist mit hochwertigem Protein verpackt.

Es enthält auch Vitamine und Mineralien, einschließlich Omega-3, so dass Ihr Hund die Nahrung bekommt, die sie brauchen.

Diamond Naturals Große Rasse Welpen Lamm, Reis & Gemüse Formel. Dieses Essen ist perfekt für jüngere Golden Retriever.

Dieses Welpenfutter enthält viele Fettsäuren, um die empfindliche Haut Ihres Hundes zu erhalten.

Sportmix Wholesomes, Fischmehl und Reis-Formel. Dieses Hundefutter ist Fisch basiert!

Fische sind reich an Fettsäuren, die Hunde brauchen, um ihre Mäntel zu erhalten.

Wellness CORE Natural Grain Freies Trockenfutter für Hunde, Wild Spiel Ente, Truthahn Wildschwein und Kaninchen. Diese Grainfree Formel ist ganz natürlich.

Alle Proteinquellen in diesem Essen sind Premium. Keine Nebenprodukte!

Sind Specialty Dog Foods richtig für meinen Golden Retriever?

Spezialität Hundefutter sind in der Regel auf Hunde ausgerichtet, die für bestimmte gesundheitliche Probleme prädisponiert sind als andere.

Ihr Hund kann mit einem speziellen Hundefutter gut zurechtkommen, wenn er unter Zahn- oder Mundgesundheit leidet, Nahrungsmittelallergien hat, an Gelenkgesundheit leidet oder chronische Harnwegsinfektionen hat.

Da viele Golden Retriever anfällig für Hüft- und Ellenbogendysplasie sind und an Allergien leiden, kann ein spezielles Hundefutter, das auf diese Probleme ausgerichtet ist, die richtige Wahl für Ihren Hund sein.

Hier sind fünf unserer Favoriten für das beste Hundefutter für Golden Retriever:

Blaues Wildnis-proteinreiches Korn-freies erwachsenes trockenes Hundefutter. Dieses kornfreie Hundefutter hat ein auf Enten basierendes Rezept.

Die Bewertungen sind großartig, also probieren Sie es aus!

Blaues Wildnis-proteinreiches Korn-freies Welpen-Trockenhundefutter. Dies ist eine weitere gute Wahl aus blauer Wildnis, diesmal für Welpen.

Der Hauptbestandteil in diesem ist hochwertiges Huhn.

Merrick Grain Free Echtes Huhn & Süßkartoffel Trockenfutter für Hunde. Der Hauptbestandteil dieses Essens ist auch echtes Huhn.

Es ist eine vollständige Diät, also sollte alle Bedürfnisse Ihres erwachsenen goldenen Retrievers erfüllen.

Fromm Adult Gold Large Breed Formel Trockenfutter für Hunde. Wenn dein Golden Retriever Käse mag, wird er dieses Essen lieben.

Enthält echten, hochwertigen Wisconsin-Käse!

Rachael Ray Nutrish Zero Grain Natürliche Trockenfutter für Hunde. Dieses Essen von Rachel Ray hat Truthahn als die # 1 Zutat.

Die Bewertungen sind super für dieses Hotel, einen Versuch wert!

Denken Sie daran, kein Golden Retriever ist genau das Gleiche und was für einen funktioniert, funktioniert möglicherweise nicht für den nächsten.

Dennoch hoffen wir, dass dieser Artikel und die Liste unserer beliebtesten gesunden Hundefutter Ihnen hilft, Ihren Golden Retriever für den Rest seiner Tage glücklich und gesund zu halten!

Referenzen und weiterführende Literatur

  • Koppel et al. Flüchtige Verbindungen in trockenen Hundenahrungsmitteln und ihr Einfluss auf das sensorische aromatische Profil
  • Willis-Mahnet al. Prüfung auf Soja-Antigene in trockenen Hundefuttern, die in Diät-Eliminierungsversuchen verwendet werden, Journal der American Animal Hospital Association
  • Mlacnik, et al. Jürgen Zentek, DVM, PhD, Auswirkungen der kalorischen Restriktion und ein moderates oder intensives Physiotherapie-Programm zur Behandlung der Lahmheit bei übergewichtigen Hunden mit Osteoarthritis, Journal der American Veterinary Medical Association
  • Glickmanet al. Die National Health Survey des Golden Retriever Club of America
  • Holly Nash, DVM, MS, Aufblähen (Gastric Dilatation und Volvulus), Veterinary Services Department

Beliebte Beiträge

Interessante Artikel

10 Lebensmittel, die schlecht für Hunde sind

10 Lebensmittel, die schlecht für Hunde sind

(Bildnachweis: Getty Images) Sie möchten wahrscheinlich alle Ihre köstlichen Menschen Essen mit Ihrem Welpen teilen. Wer kann diesen Welpenaugen widerstehen, die um einen Bissen betteln? Aber halten Sie sich auf Ihr Fell Baby verwöhnen. Manchmal ist es ein guter Elternteil, zu wissen, wann er sagt: "Nein.&q
Weiterlesen
Kaopectate für Hunde: Anwendungen, Dosierung und Nebenwirkungen

Kaopectate für Hunde: Anwendungen, Dosierung und Nebenwirkungen

(Bildnachweis: Getty Images) Kaopectate, auch bekannt als Kaolin / Pektin, ist ein Medikament, das zur Behandlung leichter Durchfälle bei Hunden eingesetzt werden kann. Einige neuere Formeln der Droge enthalten nicht mehr Kaolin oder Pektin und stattdessen Attapulgit als Wirkstoff, aber der Markenname ist gleich geblieben, und das Medikament wird in der Regel als Kaopectate bezeichnet.
Weiterlesen