Welpen Suche

Verschiedene Arten von Hunden: Die Dog Breed Groups erklärt

How to paint Basic Fur with Acrylic Paint EASIER than you think ? (Kann 2019).

Anonim

Ihr Führer zu den sieben verschiedenen Arten von Hunden auf der ganzen Welt gefunden. Entdecke die Schlüsselmerkmale jeder Rasse und finde heraus, welche deine Lieblingsgruppe ist!

Es gibt viele verschiedene Arten von Hunden.

Aber die meisten unserer Rassehundrassen weisen Eigenschaften auf, die sie mit einigen anderen Rassen gemeinsam haben, und werden daher zusammen mit diesen anderen Rassen in einer unserer Hunderassengruppen platziert.

Welche Rassen in welcher Hunderassengruppe gehen, ist eine Entscheidung eines Kennel Clubs.

Dein Kennel Club

Welcher Kennel Club diese Entscheidung trifft, hängt davon ab, welcher Körper die Registrierung von Rassehunden in Ihrer Region leitet.

In den USA ist dies der American Kennel Club (AKC). In Großbritannien ist dies der Kennel Club (KC).

In vielen Ländern der Welt Hunde Hunde Kennel Clubs teilen Hunde in nur sieben verschiedene Arten von Hunden.

  • Terrier
  • Spielzeuge
  • Sporting / Gun Hund
  • Nicht-Sport / Utility
  • Herding / Pastoral
  • Hunde
  • Arbeiten

Jede einzelne Rasse gehört zu einer dieser Gruppen. Und es ist nicht immer die Gruppe, die Sie erwarten könnten.

Um das Problem zu verwirren, erhalten diese Gruppen manchmal unterschiedliche Namen von verschiedenen Kennel Clubs

Variation in Hunderasse Gruppennamen

Die Gruppe, die alle Hunderassen enthält, wird vom AKC als Sporting-Gruppe und im Vereinigten Königreich als Gundog-Gruppe bezeichnet

In den USA gehört Labradors also zur Sporting-Gruppe des AKC, während sie in Großbritannien zur Gundog-Gruppe des Kennel Club gehören (wir verbinden die Wörter "Gun" und "Dog" hier in Großbritannien).

Aber in beiden Ländern besteht die Gruppe, der der Labrador angehört, hauptsächlich aus den gleichen Rassen und sie sind alle Hunde, die denselben Zweck erfüllen, nämlich die Jagdgenossen.

In diesem Fall ist nur der Gruppenname anders

In gleicher Weise wird der Non-Sporting-Konzern im Vereinigten Königreich als Utility-Gruppe bezeichnet. Und die Pastoral-Gruppe heißt die Arbeitsgruppe

Sie werden also finden, dass Deutsche Schäferhunde zur Gruppe Herding in Amerika gehören, wo, wie hier in Großbritannien, die gleiche Gruppe von Hunden mit den gleichen Rassen die Pastoralgruppe genannt wird.

Wiederum ist die Rolle und der Zweck dieser Gruppe von Hunden die gleiche - die Viehhaltung.

Variationen in der Art, wie Hunde einer Gruppe zugeordnet werden

In einigen Fällen wird eine Rasse in einem Land in einer völlig anderen Gruppe als die Gruppe in einem anderen Land klassifiziert.

In Großbritannien beispielsweise wird der Zwergschnauzer der Gruppe Non-Sporting / Utility zugeordnet, während er in den USA der Gruppe Terrier zugeordnet ist.

Wie Hunderassen Gruppen zugeordnet werden

Einige unserer Hunderassengruppen haben eine sehr klare historische Rolle.

Und in vielen Fällen ist diese Rolle der Schlüssel, warum sie einer bestimmten Hunderassengruppe angehören.

Schauen wir uns jede Gruppe nacheinander an

Wir beginnen mit der Hundegruppe, einer Gruppe, die einen bekannten ursprünglichen Zweck teilt

Die Hunde

Alle Hunde der Jagdgruppe wurden ursprünglich zur Jagd gezüchtet.

Viele der Jagdhunde sind speziell "Pack" Hunde. Hunde wie Beagles und Bluthunde wurden gezüchtet, um in großen Gruppen oder Rudeln über große Entfernungen zu jagen.

Dies sind die Ausdauer- oder Marathonläufer der Hundegruppe, die in der Lage sind, ihre Beute über einen Zeitraum von Stunden herunterzulaufen oder zu verschlingen. Einige sind Windhunde, die für unglaubliche Geschwindigkeitsstöße gezüchtet wurden und auf kurzen Strecken für die Coursing-Beute verwendet wurden.

Die Hunde sind eine sehr charakteristische und charaktervolle Gruppe von Hunden.

Obwohl in der heutigen Zeit die Hunde in Größe und Form stark variieren, haben sie alle einen gemeinsamen Jagdhintergrund.

Von dem winzigen länglichen Dackel bis zu dem großen und robusten Irish Wolfhound waren sie alle auf die Jagd ausgerichtet.

Aber trotz einer klaren Arbeitsgeschichte sind viele dieser Rassen auch fabelhafte Begleithunde für aktive Haushalte und haben einen guten Ruf als loyale und ruhige Mitglieder ihrer Familien.

Historische Rolle und Zweck

Obwohl die Hundegruppe alle als Jagdbegleiter gezüchtet wurden, fallen sie in zwei verschiedene Kategorien. Scent Hunde und Blindenhunde.

Geruchs- und Sichthunde wurden beide ursprünglich als Jagdhunde gezüchtet.

Gezüchtet, um einen Steinbruch zu verfolgen und ihn ohne Hilfe von ihren menschlichen Begleitern niederzubringen. Aber sie tun es auf verschiedene Arten.

Duft Hounds

Wie der Name schon sagt, jagen Dufthunde vor allem mit der Nase. Sie folgen Duftspuren nach ihrem Steinbruch, oft über lange Strecken und unwegsames Gelände.

Diese aktiven und aktiven Hunde sind die Marathonläufer der Hundewelt.
Packhounds können zu Pferd oder zu Fuß verfolgt werden, und dies kann sich in ihrer Größe oder Länge des Beines widerspiegeln.

Foxhounds zum Beispiel, gezüchtet, um auf dem Pferderücken gefolgt zu werden, sind große langbeinige Jagdhunde. Während Bassett Hounds, gezüchtet für die Fußverfolgung, kürzere Beine haben und langsamer vorgehen als ihre schnellen Foxhound-Verwandten.
Normalerweise bringen sie nur einen Steinbruch herunter, nachdem sie ihn in die Bucht gebracht haben, oder nach einer kurzen visuellen Verfolgungsjagd am Ende des Pfades.

Die Verfolgung des Steinbruchs wird oft von Bellen oder Zunge begleitet, ein außergewöhnlicher und prickelnder Klang, den die Jagdanhänger treffend als "Musik" beschreiben.

Wegen dieser Tendenz zu "sprechen" können Packhunde aber laut wie Haustiere sein und dazu neigen, zu bellen und zu heulen.

Einige unserer bekannteren und bekannteren Jagdhunde sind Beagles, Basset Hounds und Blood Hounds.

Anblick-Jagdhunde

Blindenhunde, auch bekannt als "Blickhunde", wurden gezüchtet, um mit ihren Augen zu jagen.

Im Gegensatz zu ihren Vettern sind sie oft einzeln oder zu zweit unterwegs. Sie wurden gezüchtet, um den Steinbruch zu jagen, bis sie ihn fangen und töten, so dass Steinbrucharten eher kleiner sind.

Die Hunde selbst neigen dazu, schlank und langgliedrig zu sein.

Blindenhunde haben ab>

Einige der beliebtesten Anblick Hound Haustierrassen gehören Whippets, Greyhounds und Salukis.

Divisionen des Typs in Jagdhunden

Einige unserer Hunde sind in zwei Stämme unterteilt. Diejenigen, die arbeiten, und diejenigen, die hauptsächlich für den Show-Ring gezüchtet werden.

In Großbritannien gibt es immer noch viele Rudel von Arbeitshunden, und hier werden Sie viele Hunde sehen, wie sie in den Geschichtsbüchern standen.

Natürlich sind die meisten unserer modernen Hunde Familientiere, und viele von ihnen stammen aus erster Linie.

Im Laufe der Jahre haben sich bei vielen unserer Showhunde Übertreibungen eingeschlichen, und obwohl die meisten Hunde nicht so stark betroffen sind, gibt es ein oder zwei Ausnahmen.

Gesundheitsprobleme bei Hunden

Einige unserer Hunde sind traditionell mit sehr kurzen Beinen gezüchtet worden. Haushunde stammen alle von Wölfen ab, und der Wolf hat einen ausgewogenen, quadratischen Körper mit einer Beinlänge, die der Länge zwischen den Vorder- und Hinterbeinen gleicht.

Wie Wölfe können auch Wölfe und ihre Haushunde-Nachkommen einen genetischen Defekt tragen, der als Achondroplasie bezeichnet wird und dazu führt, dass das betroffene Tier überproportional kurze Beine hat. In der Wildnis wäre ein solches Tier benachteiligt und würde nicht überleben, um den Defekt weiterzugeben.

Als Hunde jedoch vor den Kräften der Evolution geschützt wurden, konnten wir absichtlich mehr dieser kurzbeinigen Tiere züchten.

Im Laufe der Jahre haben wir bei einigen unserer kurzbeinigen Rassen immer kürzere Beine gezüchtet. Eine dieser Rassen ist unser Basset Hound.

Während wir mögen mögen, wie das aussieht, kommt es auf Kosten des Hundes. Ein länglicher Rücken im Verhältnis zu den Beinen prädisponiert den Hund zu Wirbelsäulenproblemen.

Und die exzessive Haut, die moderne Bassets tragen, kann zu Hautfalzdermatitis und schmerzhaften Augenproblemen führen. Sie können sehen, dass der Basset auf dem Foto oben tief nach unten gezogene Augenlider hat, was ihn anfällig für Schmerzen und Infektionen macht.

Der Haustier-Jagdhund

Hounds können schöne Familientiere in der richtigen Umgebung machen. Aber du musst deine Rasse gründlich erforschen, bevor du sie nach Hause bringst.

Die meisten von ihnen haben sehr b>

Einige Hunde haben den Ruf, ein wenig distanziert zu sein, aber das kann für manche Familien von Vorteil sein. Die meisten Hunde werden nicht so aufdringlich sein oder dazu neigen, jedes Merkwürdige zu belästigen.

Hounds brauchen viel Bewegung, aber abhängig von der Rasse wird dies entweder in Form von regelmäßigen kurzen intensiven Sprints oder täglichen Eilmärschen sein. Es hängt von der Rasse ab, für die du dich entscheidest.

Beliebte Hound Rassen

  • Beagles
  • Bluthunde
  • Dackel
  • Windhunde
  • Rhodesian Ridgebacks
  • Salukis
  • Whippets

Die Arbeitsgruppe

Die Arbeitsgruppe ist eine ziemlich bunte Mischung. Viele von uns denken an Schäferhunde als Arbeitshunde, aber sie haben ihre eigene Gruppe, die Hüte- oder Hirtenhunde.

Manche von uns halten Waffenhunde für Arbeitshunde, weil wir sie auf dem Schießplatz "arbeiten". Aber auch sie haben ihre eigene Gruppe. Warum sollte die Hunderasse der Arbeitsgruppe zugeteilt werden?

Die Gruppe, die der Kennel Club als "arbeitend" bezeichnet, enthält viele größere Rassen, die für Bewachungs-, Rettungs- oder Polizeiarbeiten gezüchtet wurden, zusätzlich zu einigen "Schlittenhunden" wie dem Sibirischen Husky und Hunden, die zum Ziehen von Karren gezüchtet wurden.

Einige der Arbeitsgruppen sind vielseitig einsetzbar und wurden zum Hüten und Ziehen wie der Berner Sennenhund oder zum Hüten und Beaufsichtigen verwendet.

Es gibt einige große, zähe und individuelle Hunde in dieser Gruppe. Und auch einige ungewöhnliche.

Die sportliche Gruppe

Die Sport- oder Jagdgruppe umfasst viele sehr beliebte Haustierrassen. Tatsächlich umfasst es mehr als die Hälfte aller registrierten reinrassigen Hunde, die in Großbritannien geboren wurden.

Die außerordentliche Popularität der Jagdhunde verdankt ihre Bedeutung dem Wesen ihres Zwecks.

Wie die Jagdhunde werden Gundogs seit Jahrhunderten als Jagdhunde gezüchtet. Aber die Jagdhunde wurden speziell gezüchtet, um in enger Zusammenarbeit mit einem menschlichen Partner zu arbeiten, anstatt in einem Rudel mit anderen Hunden.

Dies hatte eine tiefgreifende Wirkung auf das Temperament der Hunde innerhalb dieser Gruppe. Viele von ihnen haben ab>

Gun Dogs sind weitgehend kooperativ in der Natur. Und das macht sie leichter zu trainieren als andere Gruppen von Hunden.

Es gibt einige Eigenschaften von Waffenhunden, die Probleme beim Training verursachen können, und wir werden uns diese später ansehen, aber im Großen und Ganzen ist dies eine gebotsfähige und leichtfüßige Gruppe von Hunden.

Die Terrier

Das Wort Terrier bedeutet "von der Erde". Und unsere Terrier-Rassen wurden selektiv von Menschen gezüchtet, um unterirdisch zu jagen.

Viele unserer britischen Terrierrassen wurden speziell für die Fuchskontrolle gezüchtet und sind relativ kleine Hunde, die leicht auf eine Fuchs-Erde passen.

Andere wurden mit Ratte gezüchtet. Viele Terrier sind sehr vielseitig und werden ihre Hand in eine Reihe von Rollen verwandeln. Terrier sind normalerweise ziemlich kleine, kompakte kleine Hunde, aber einige der Bullterrier können beträchtliche Hunde sein.

Terrier Popularität

Terrier sind unsere viertbeliebteste Gruppe von Hunden, und die Gruppe umfasst 26 verschiedene Rassen.

Mehr als vierundzwanzigtausend Terrierwelpen wurden 2013 im Kennel Club registriert, und da es hier in Großbritannien immer noch viele Terrier gibt, gibt es noch viel mehr Terrier, die in der ländlichen Gemeinde nicht registriert sind.

Diese sind beliebte und charaktervolle Haustiere in städtischen und ländlichen Haushalten.

Geschichte und Rolle der Rasse

Terrier gehen weit zurück und wurden im 18. Jahrhundert in zwei Arten unterteilt. Der kurzbeinige Terrier und der langbeinige Terrier!

In kleinen abgelegenen lokalen Gemeinschaften gezüchtet zu werden, bedeutete viele verschiedene Terrier-Rassen, die oft nach ihrem Herkunftsort in Großbritannien benannt wurden.

Daher haben wir Norfolk Terrier, Patterdales, West Highland Terrier, Manchester Terrier und so weiter

Arbeitsterrier

Einige dieser Rassen von Terrier arbeiten noch heute, ebenso wie einige unserer beliebten Border und Jack Russell Terrier.

Der Border Terrier gehört zu den zehn beliebtesten Hunden in Großbritannien und ist der kleinste unserer langbeinigen Terrier.

Der bekannte und weithin anerkannte Jack Russell Terrier, ist ein populärer Hund innerhalb der ländlichen Gemeinschaft, oft kurzbeinig und oft weniger als £ 15 wiegend.

Diese kleinen Arbeitshunde, die nicht im Kennel Club registriert sind, werden von der Jagdgemeinschaft bevorzugt. Sie wurden gezüchtet, um zu stocken, und überschüssige Welpen waren und sind noch immer, oft als Haustiere zu sehr vernünftigen Preisen verkauft.

Bull Terrier

Bullterrier unterscheiden sich wesentlich von unseren traditionellen Terrierrassen und sind eine Art Terrier, der durch das Zusammenmischen von Terrier und Bulldogge entsteht. Die Sportart der Hundekämpfe ist in Großbritannien seit einigen Jahren illegal, aber die Praxis geht immer noch an einigen Orten weiter, und einige Bullterrier-Rassen werden für diesen unangenehmen Zweck gezüchtet und trainiert.

Der beliebteste unserer Bullterrier ist der Staffordshire, dessen Ruf in den letzten Jahren einen Schlag erlitten hat. Wie alle Terrier sind dies robuste und gutmütige Hunde, die gut sozialisiert sind, aber wenn sie isoliert oder misshandelt werden, können sie durch ihre lebhafte Natur in Konflikt mit Menschen und / oder anderen Hunden geraten.

Einer der berühmtesten Bull Terrier ist der fiktive Bull Terrier von Bill Sykes in Oliver Twist.

Leider hat die selektive Zucht zu einer obskuren Übertreibung der Nase des Bull Terriers durch moderne Züchter geführt, aber der Staffordshire Bull Terrier hat sein traditionelles Aussehen beibehalten.

Obwohl die meisten Terrier ziemlich kleine Hunde sind, haben wir ein paar größere Terrier in Großbritannien, und das sind die Beddington und die Airedale.

Beliebteste Terrier-Rassen

Die beliebteste Rasse in der Terriergruppe ist der Border Terrier. Sie können mehr über diesen kleinen Hund in diesem Artikel herausfinden: Welcher Welpe: Grenzterrier betrachten

  1. Border Terrier
  2. Staffordshire bull terrier
  3. Westhochland Weiß
  4. Bullterrier
  5. Steinhaufen Terrier
  6. Scottish Terrier
  7. Fox Terrier
  8. Norfolk Terrier
  9. Airedale Terrier
  10. Pfarrer Russell

Terrier Gesundheit

Eine gute Anzahl unserer Terrierrassen ist ziemlich langlebig, solide gebaut und relativ frei von Gesundheitsproblemen.

Mit Ausnahme des Gesichtes des Bullterrier haben wir vielleicht die Exterieur dieser kleinen Hunde nicht allzu sehr gestört. Es gibt jedoch einige Rassen, die ernsthafte Gesundheitsprobleme haben, die berücksichtigt werden müssen.

Dazu gehören der Scottish Terrier, der eine Reihe von gesundheitlichen Problemen hat, einschließlich einer sehr hohen Rate an Blasenkrebs (18-20-fach höheres Risiko als bei anderen Hunderassen).

Es ist also wichtig, dass wir nicht nur davon ausgehen, dass eine Hunderasse gesund ist, weil es ein Terrier ist, sondern dass wir jede Rasse gründlich untersuchen, bevor wir eine Entscheidung über das Eigentum treffen.

Terrier-Temperament

Terrier jagen und jagen Wildtiere und müssen gut trainiert und sozialisiert werden, um zu verhindern, dass sie sich gegenseitig belästigen oder die Katzen der Nachbarn nerven.

Die meisten Terrier sind menschenfreundliche und gutmütige Hunde, wenn sie gut sozialisiert sind.

Sie haben einen Ruf für Unfug, aber in Wirklichkeit sind sie wirklich nicht schelmischer als jeder andere Jagdhund. Sie sind jedoch sehr harte kleine Hunde und müssen wirklich mit positiver Verstärkung trainiert werden.

Allgemeine Terrierpflege

Die meisten Terrier haben pflegeleichte Mäntel und erfordern nicht mehr als ein normales Bürsten. Sie brauchen eine moderate Menge an täglicher Bewegung, von denen einige mit Spielen und Abrufen erreicht werden können.

Viele Terrier genießen Sport wie Agility und Flyball und lieben nichts lieber als eine lange Wanderung durch die Moore.

Terrier-Schwanz-Andocken

Terrier sind in England in den letzten Jahren von der Anti-Docking-Gesetzgebung ausgenommen, und wenn Sie einen Terrier von berufstätigen Eltern kaufen, wird er wahrscheinlich bald nach der Geburt seinen Schwanz angedockt haben.

Dies wirkt sich nicht auf Ihren Welpen aus und im Gegensatz zu Mythen können Hunde immer noch richtig ausbalancieren und glücklich mit anderen Hunden mit einem verkürzten Schwanz kommunizieren.

Das Schwanzdocking ist nur erlaubt, wenn Welpen in Arbeitsheime gehen sollen. Wenn Sie also einen Welpen aus der Show- oder Haustierzucht kaufen, sollte er einen vollen Schwanz haben.

Terrier Zusammenfassung

Wenn ein Terrier Sie anspricht, sollten Sie in der Lage sein, eine Zuchtrasse zu finden, die in einer vernünftigen Form ist, vorausgesetzt, Sie tun Ihre Forschung.

Alternativ dazu gibt es viele nicht registrierte Terrier aus Arbeitslinien in ländlichen Gemeinden in ganz Großbritannien.

Stelle sicher, dass du die Mutter deines Welpen triffst und dass sie freundlich ist. Und stellen Sie sicher, dass Ihr Terrierwelpe nicht vom alltäglichen menschlichen Kontakt isoliert wurde. Sie können unseren Schritt-für-Schritt-Leitfaden zur Welpensuche verwenden, um Ihren Welpen auszuwählen.

Sozialisieren Sie Ihren Welpen gründlich und Sie sollten viele Jahre Spaß zusammen haben.

Weitere Links und Informationen

  • Kennel Club
  • Die National Working Terrier Federation
  • Bullterrier, damals und heute
  • Schottische Terrier, damals und heute

Die Spielzeuggruppe

Spielzeughunde sind eine besondere Gruppe von kleinen Hunden, die speziell als Begleiter gezüchtet werden. Einige dieser Hunde sind miniaturisierte Versionen von Rassen, die wahrscheinlich ursprünglich anderen Gruppen angehörten.

So haben wir den Yorkshire Terrier, den Italian Greyhound und den Cavalier King Charles Spaniel

Andere sind eigenständige Rassen und fallen in keine andere Kategorie.

Gesundheit und Langlebigkeit bei Spielzeughunden

Im Allgemeinen sind kleinere Hunde länger als größere. Ihre Körper müssen nicht so hart arbeiten und unterliegen somit weniger Abnutzungserscheinungen.

Chihuahuas (wie der oben abgebildete Welpe) können beispielsweise von 14 bis 18 Jahren leben (Quelle). Aber klein zu sein, ist nicht unbedingt eine Garantie für ein langes und gesundes Leben.

Brachycephalie in Spielzeughunden

Eine Anzahl unserer Spielzeugrassen sind brachyzephale Hunde. Dies sind Rassen, bei denen die Gesichtsknochen im Verhältnis zur Größe des Hundes signifikant verkürzt wurden.

Schwere Brachyzephalie hat erhebliche Auswirkungen auf die Gesundheit des betroffenen Hundes. Auch wenn die Langlebigkeit des Hundes nicht eingeschränkt wird, kann die Qualität seines Lebens schlecht sein. Und das ist eine wichtige Überlegung, wenn Sie nach einem Welpen suchen.

Die Pekinese und die Pugs sind zwei Beispiele für stark brachyzephale Hunde und haben eine Reihe von Gesundheitsproblemen zur Folge. Dazu gehören Atembeschwerden, Augenprobleme und Probleme, sich selbst zu kühlen.

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über Brachyzephalie und ihre Auswirkungen: brachyzephale Welpen.

Teetasse Hunde

Sie haben wahrscheinlich schon von der weiteren Miniaturisierung einiger unserer Spielzeugrassen gehört, die manchmal auch als Teacup-Hunde bezeichnet werden.

Einige Yorkshire Terrier wurden auf diese Weise miniaturisiert, aber es ist an dieser Stelle darauf hinzuweisen, dass Teacup Hunde ihre Gesundheit beeinträchtigen können und eine reduzierte Lebensdauer im Vergleich zu anderen Toy Dogs haben

Zahnprobleme

Einige Spielzeugrassen sind besonders anfällig für Zahnprobleme, teilweise aufgrund überfüllter Zähne.

Dies ist eine andere Sache, die Sie berücksichtigen müssen, wenn Sie Ihre Auswahl von Welpen einschränken.

Beliebteste Spielzeughunde

Die beliebteste Rasse in der Spielzeughundegruppe ist der Mops. Auf dieser Seite finden Sie weitere Informationen über Pugs und Links zu vielen Pug-Ressourcen: Welche Hunderasse: Pugs

Hier sind eine Liste der Top Ten der beliebtesten Spielzeughunde in Großbritannien. Diese Hunde sind in der Reihenfolge der Anzahl der registrierten Welpen im Jahr 2013 aufgeführt und eine Position auf der Liste bedeutet nicht Qualität oder Gesundheit.

  1. Mops
  2. Cavalier King Charles Spaniel
  3. Chihuahua (glatt gestrichen)
  4. Chihuahua (lang beschichtet)
  5. Yorkshire-Terrier
  6. maltesisch
  7. Bichon Frise
  8. Pommern
  9. Papillon
  10. Chinesischer Schopfhund

Es gibt 23 Hunderassen, die vom UK Kennel Club anerkannt sind. Eine vollständige Liste und weitere Informationen finden Sie hier: Kennel Club Toy Breed Informationen

Die Klassifizierung der Rassen ist von Land zu Land unterschiedlich. Der American Kennel Club führt zum Beispiel den Shih Tzu als Mitglied der Toy Group auf, während der britische Kennel CLub sie in der Utility Group aufführt.

Liebe sie oder hasse sie

Toy Dogs wecken oft ziemlich b>

Es ist wichtig daran zu denken, dass sie immer noch Hunde sind. Und dass in jedem dieser kleinen Hunde eine Persönlichkeit steckt, die genauso groß ist wie ihre größeren Cousins.

Gesunde Spielzeughunde können trainiert werden, um gehorsam zu sein, und sogar nützlich, und wenn sie richtig gezüchtet, aufgezogen und sozialisiert sind, sind sie nicht mehr bissig oder mürrisch als jede andere Art von Hund.

Ist eine Spielzeugrasse das Richtige für dich?

Es gibt definitiv Vorteile, einen kleineren Hund zu besitzen. Sowohl in Bezug auf die allgemeine Pflege als auch aus Kontrollgründen. Es ist viel einfacher, einen ausgelassenen Welpen zu verwalten, der vier Pfund wiegt, als einer, der vierzig Pfund wiegt.

In rein praktischer Hinsicht wird die Kiste, die Sie einen Chihuahua in Komfort enthalten müssen, viel mehr Platz freundlich sein, als die Kiste, die Sie einen Boxer enthalten müssen.

Einige Spielzeugrassen wurden mit übermäßig langen Mänteln gezüchtet und benötigen möglicherweise einiges an Clipping oder Grooming, also müssen Sie dies bei Ihren Überlegungen berücksichtigen. Und sehr kleine Hunde sind verletzlich, besonders in einem Heim, in dem viele kleine Kinder herumreißen.

Der wichtigste Faktor, den es zu beachten gilt, ist wahrscheinlich die Gesundheit des Hundes.

Eine gesunde Zukunft

Gute Gesundheit und Temperament sind bei diesen kleinen Rassen genauso wichtig wie bei größeren Rassen und sollten nicht vernachlässigt werden. Leider ist es bis zu einem gewissen Grad.

Wenn Sie eine Zukunft sehen wollen, in der alle Hunderassen gesund und glücklich sind, ist es wichtig, die Brut der Extreme (in Größe, Beinlänge, Schädelform, etc.) nicht zu fördern. Und um die Gesundheitsprobleme sorgfältig für jede Rasse zu überprüfen, die Sie interessiert. Denken Sie daran, dass (zum Zeitpunkt des Verfassens) Gesundheitsprobleme, die mit Exterie verbunden sind, nicht auf den KC-Gesundheitsinformationsblättern erscheinen.

Stellen Sie sicher, dass das Temperament der Eltern Ihres zukünftigen Welpen gesund ist. Egal wie klein ein Hund ist, er sollte glücklich und freundlich sein, auch wenn er zum Bellen neigt.

Die Herding-Gruppe

Die Hundegruppe Herding (Pastoral im Vereinigten Königreich) ist berühmt und historisch.

Es bietet nicht nur einige schöne und unverwechselbare Hunde, sondern auch einige der intelligentesten.

Hirtenhunde haben einen sehr spezifischen Sinn für Zweck, der ihre relativ kleine Anzahl von Zuchtmitgliedern auf eine höchst einzigartige Weise vereint.

Rolle und Zweck

Hirtenhunde sind vielleicht am besten umgangssprachlich als "Schäferhunde" bekannt. Diese Rassegruppe umfasst jene Hunde, mit denen Sie vertraut sind, die auf Bauernhöfen arbeiten. Hauptsächlich für die Viehhaltung, aber auch für die Bewachung. Sie werden am häufigsten in Verbindung mit Schafen gesehen, aber auch heute werden sie in anderen Teilen der Welt verwendet, um andere Rassen zu züchten, darunter Rinder und sogar Rentiere.

Um kooperativ mit ihren Behandlern zu arbeiten, wurden sie notwendigerweise mit Intelligenz als Priorität gezüchtet. Besonders Collies gelten im Volksmund als eine der intelligentesten Hunderassen, mit beeindruckenden Erinnerungen an Kommandos, schnellen Lerngeschwindigkeiten und sie nutzen diese Fähigkeiten, um bei Agility-, Flyball- und anderen Gehorsam-Events reichhaltige Preise zu gewinnen.

Sie sind auch eine sehr loyale Gruppe. Er wurde gezüchtet, um hingebungsvoll für eine einzelne Person zu arbeiten.

Sie sind das ganze Jahr über auch bei sehr kalten oder nassen Bedingungen im Einsatz. Ihre Mäntel sind in der Regel dick, warm und wasserdicht, um den extremsten Klimata zu widerstehen.

Divisionen des Typs

Moderne Hirtenhunde fallen aufgrund eines Sinneswandels allmählich in getrennte Typen.

Mit einer Kluft zwischen denen, die immer noch als Schäferhunde arbeiten, und der Show / Pet-Linien.

Border Collies, die für den Showring gezüchtet wurden, haben ein etwas anderes Aussehen als ihre Arbeitsgefährten, aber der Unterschied beim Deutschen Schäferhund ist zum Beispiel stark.

Die arbeitenden deutschen Schäferhunde behalten den größten Teil ihres Exterieurs bei, aber Zuchttiere, die durch Überzüchtung durch selektive Züchtung sehr bedauerlich geworden sind

Ihre Hüften reiten viel tiefer als ihre Vorderbeine und sie haben ein hohes Auftreten von Rücken- und Hüftproblemen.

Pastorale Haustiere

Mitglieder der Hundegruppe Herding können fantastische Haustiere für aktive Familien im Freien machen. Sie sind voller Energie und bereit, Sie zu begleiten, wohin Sie wollen.

Als Gruppe neigen sie nicht dazu, mit anderen Menschen oder Tieren zu sehr aufdringlich zu sein. Dies kann sehr nützlich sein, wenn Sie nicht nach einem Hund suchen, der alle und alles, was er sieht, auf einem Spaziergang begrüßen möchte.

Der Nachteil dieser Loyalität ist, dass sie Fremden eine fehlgeleitete Feindseligkeit zufügen kann. Dies ist besonders bei den Deutschen Schäferhunden zu beobachten, die über Generationen hinweg gezüchtet wurden, um Schafherden in abgelegenen Gebieten zu schützen. Ihre Bewachungstendenzen sind angeboren, und ohne richtige Sozialisation können sich Freunde ihrer Familien als lästig erweisen.

Das andere mögliche kurzfristige Problem, das mit einem Hirtenhund als Haustier der Familie entstehen kann, hängt mit ihren Hirteninstinkten zusammen. Es wurde von zahlreichen Menschen anekdotisch vorgeschlagen, dass Schäferhunde irrtümlich ihre Hirteninstinkte um Kinder herum ausdrücken können. Sie einkreisen und sanft daran knabbern, sie wie Vieh zu manipulieren.

Wenn Sie dieses Verhalten von Ihrem Welpen sehen, kann es reduziert und verwaltet werden, indem Sie den Welpen sofort aus der Situation entfernen. Bring ihn für ein paar Minuten in seine Kiste und lass ihn wieder raus. Sie müssen wachsam sein, genauso wie Sie es beim Toilettentraining tun würden. Wenn dein Welpe in der Nähe von Kindern ist, beobachte ihn wie einen Falken und entferne ihn sanft jedes Mal, wenn er sich auf diese unerwünschte Art und Weise benimmt. Er sollte bald lernen, dass es nicht angemessen ist.

Mit der richtigen Sozialisation von einem frühen Alter und der richtigen Aufmerksamkeit auf positives Training gibt es jedoch keinen Grund, warum ein korrekt gemanagter Hirtenhund keine willkommene Ergänzung für eine Familie sein kann. Sowie ein treuer Freund und Begleiter.

Gesundheitsprobleme

Da sie in den letzten Jahren hauptsächlich als Arbeitshunde gezüchtet wurden, erfreut sich die Hirtengruppe einer sehr guten Gesundheit.

Im Allgemeinen ähnelt ihre Struktur meist noch der ihrer alten Vorfahren und wurde nicht durch Modeerscheinungen oder Moden, die so oft zu gesundheitlichen Problemen führen können, übermäßig verschmutzt.

Es gibt jedoch einige gesundheitliche Probleme, die Sie innerhalb bestimmter Rassengruppen beachten sollten.

Es gibt auch einige rassenspezifische Probleme, die Sie erforschen müssen, wenn Sie einen bestimmten Hirntyp haben möchten: zum Beispiel solche, die mit dem Blue Merle-Gen in Border Collies in Verbindung stehen, oder Hüftprobleme bei Deutschen Schäferhunden.

Als Gruppe teilen die Hirtenhunde einige Gesundheitsprobleme mit allen anderen Rassen.

Hüftdysplasie und Blindheit sind zwei der häufigsten Beispiele.

Das Risiko für diese Erkrankungen kann in gewissem Maße reduziert werden, indem sichergestellt wird, dass Sie nur Welpen von Eltern kaufen, die gute Hüftwerte haben und kürzlich Augenuntersuchungen durchgeführt haben.

Insgesamt genießt die Pastoral jedoch eine ausgezeichnete Gesundheit und sollte eine dauerhafte Begleiterin für ihre Familien sein.

Beliebte Rassen

Die Pastoralgruppe ist nicht die größte, aber sie enthält einige der größten Charaktere der Hundewelt! Die vielleicht beliebtesten sind folgende:

Border Collie
Deutscher Schäferhund
Grober Collie
Alter englischer Schäferhund

Die meisten Rassen innerhalb dieser Gruppe werden nicht mehr als Schäferhunde gezüchtet, sondern nur noch als Haustiere gezüchtet.

Die Schlauheit und das kooperative Temperament der Schäferhunde machen sie relativ leicht zu trainieren.

Sie sind in der Regel sehr intelligent und oft gebotbar, was sie zu einer beliebten Wahl mit Gehorsam Trainer macht.

Einige unserer Hütehunde sind jedoch in der Natur weniger gesellig als die ebenso intelligente Gundog-Gruppe und können mit Menschen, die nicht zu ihrer unmittelbaren Familie gehören, "distanzierter" sein.

Dies kann sowohl eine gute als auch eine schlechte Sache sein, wie wir sehen werden.

Wenn eine Hunderasse aufgrund ihres ursprünglichen Zwecks genau in eine Kategorie passt, ist es leicht einzusehen, warum diese Rasse dieser Gruppe zugeordnet wurde

Aus diesem Grund ist es nicht überraschend, Hunde zu finden, die Schafe oder Rinder in der "Herden" -Gruppe halten. Es ist auch nicht schwer zu erkennen, warum der Terriergruppe ein "Grenzterrier" zugewiesen wird

Die Non-Sporting oder Utility Group

Einige Hunde haben einfach keinen bestimmten Zweck mehr oder passen nicht mehr gut in eine der anderen sechs Gruppen, und diese Hunde landen oft in der Non-Sporting oder Utility Group.

Infolgedessen ist die nicht-sportliche Gruppe sehr verschiedenartig.

Es umfasst so unterschiedliche Rassen wie die Dalmatiner, die Pudel (ursprünglich Retriever) und die Shih Tzu (ursprünglich Heimtiere für die chinesischen Herrscherfamilien).

Spielt es eine Rolle, welche der Hunderassengruppen ich wähle?

Die Herkunft jeder Gruppe hat nicht nur das Aussehen, sondern auch das Temperament der Hunde beeinflusst.

Dies ist besonders wichtig, wenn es um die Art und Weise geht, wie die Hunde mit Menschen umgehen, weil sie die Leichtigkeit beeinflussen, mit der sie trainiert und kontrolliert werden können.

Einige Gruppen von Hunden, insbesondere die Hüte- und Jagdgruppen, werden seit Hunderten von Jahren gezüchtet, um in enger Partnerschaft mit Menschen zu arbeiten.

Dies hat sie kooperativer und interessiert an der Arbeit mit einem menschlichen Partner als einige der unabhängigen Rassen.

Wie leicht ist diese Art von Hund zu trainieren?

Alle Hunde brauchen Training, das ist etwas, was du wirklich beachten musst.

Du denkst vielleicht nicht, dass das im Moment von Bedeutung ist, aber du wirst es, wenn du im Regen mit einem leeren Blei in deiner Hand stehst, während das Hinterteil deines Hundes über dem Horizont verschwindet.

Während alle Hunde Individuen sind und alle Hunde trainiert werden können, können die Arten von Problemen, die Menschen mit Hunden haben, manchmal mit der Gruppe zusammenhängen, zu der sie gehören.

Rückrufe Probleme sind häufig bei Hunden, die bequem sind, ihr eigenes Ding ohne menschliche Anleitung zu tun, für lange Zeiträume.

Da Hunde im Allgemeinen ziemlich unabhängige Hunde sind, finden manche Leute sie etwas schwieriger zu trainieren als andere Hunde.

Wie freundlich ist dieser Hund?

Bei manchen Herdenhunden kann es zu Nippel oder Knöchelbeißen kommen, und einige unserer Bewachungs- und Kampfrassen sind von Natur aus weniger gesellig und daher ängstlicher bei Fremden.

Dies ist kein Problem, wenn der Hund gründlich und effektiv sozialisiert wird, aber es ist etwas, was Sie in Betracht ziehen sollten.

Mögliche Verhaltensprobleme vermeiden

Jagen von Wildtieren ist bei Jagdhunden wie Hunden und Gundogs häufiger, und das Verfolgen von sich bewegenden Objekten (einschließlich Jogger und Radfahrer) kann ein Problem bei Blindenhunden und Hütehunden sein.

Dies ist etwas, wenn Sie am Rande eines Fasan Shootings leben oder Ihren Hund in einem Park mit einem belebten Radweg durch die Mitte trainieren möchten.

Ein Problem, das viele Menschen nicht erwarten, wenn sie einen Hund großziehen, ist das der Überfreundlichkeit. Dies ist ein häufiges Problem für Waffehundbesitzer, deren junge Hunde dazu tendieren, mit jedem fremden Hund oder Kind zu rennen, mit ihm zu spielen oder zu springen.

Außerdem können Schusswaffen, obwohl sie im Allgemeinen sehr leicht zu trainieren sind, unter Angst leiden, wenn sie für lange Zeit alleine gelassen werden, da sie von Natur aus gesellige Hunde sind.

Keine schlechten Hunde, keine perfekten Hunde

Dies ist keine erschöpfende Untersuchung aller verschiedenen Gruppen von Hunden, und Sie finden weitere Informationen in den angegebenen Links.

Die Idee ist, Ihnen einige der Attribute jeder Gruppe näher zu bringen, damit Sie besser darüber nachdenken können, was zu Ihnen und Ihrer Familie passt.

Wie Sie sehen können, gibt es keine perfekte Lösung. Keine Gruppe von Hunden ist störungsfrei. Es gibt keine "schlechten Gruppen" und keine "perfekten Gruppen"

In der Tat kann mit der richtigen Sozialisation und Ausbildung fast jeder Welpe zu einem guten Bürger erzogen werden. Es schadet jedoch nicht, deinen Weg etwas zu glätten.

Ist ungewöhnlich, eine gute Sache?

Niemand möchte so sein wie alle anderen. Das Pflücken einer ungewöhnlichen oder seltenen Rasse kann sehr ansprechend sein. Und manchmal funktioniert das gut.

Aber wenn Sie mit einem seltenen und exotischen Hund versucht werden, halten Sie einen Moment inne, bevor Sie nach Ihrem Geldbeutel greifen, und fragen Sie sich

"Warum ist diese Hunderasse selten?" "Warum ist es ungewöhnlich?"

Es gibt oft einen Grund, und es mag nicht der Grund sein, warum Sie es gerne hätten. Wir werden uns das später etwas genauer ansehen.

Wie wähle ich?

Viele Menschen haben eine Vorstellung davon, welche Rasse oder welche Art von Hund sie wollen, bevor sie mit der Suche beginnen.

Manchmal ist es, weil sie einen Hund für einen bestimmten Zweck wollen. Ein anderes Mal ist es, weil ein Hund besonders an sie aus Gründen appelliert, die sie nicht definieren können.

Ich kann Ihnen nicht sagen, welchen Hund Sie wählen sollten, da es zu viele einzigartige Faktoren gibt, die berücksichtigt werden müssen. Ich kann Ihnen so viele objektive Informationen wie möglich geben, auf die Sie Ihre Entscheidung stützen können.

Vielleicht hast du einen Freund mit einem Hund, den du magst, einen Hund, den du wirklich magst, oder eine Rasse, auf die du wirklich gefallen bist. Wenn dies der Fall ist, beeinflussen die Attribute der Gruppe, zu der er gehört, Sie möglicherweise nicht sehr.

Aber wie sehr auch immer ein bestimmter Hund Sie anspricht, es gibt etwas, das Sie wirklich versuchen und sich unvoreingenommen nähern. Und das ist die Gesundheit der betreffenden Rasse.

Schutz der Gesundheit Ihres Welpen

Es ist nichts falsch daran, einen Hundetyp, der auf dem Aussehen basiert, in die engere Auswahl aufzunehmen, obwohl Sie viel eher mit Ihrer Wahl zufrieden sind, wenn Sie zuerst etwas über die Eigenschaften dieser bestimmten Gruppe wissen.

Es ist jedoch wichtig, dass Sie die Rasse, an der Sie interessiert sind, recherchieren, bevor Sie sich entscheiden, denn leider haben einige Rassen ernste Gesundheitsprobleme, die sich verheerend auf Ihr Herz und Ihren Geldbeutel auswirken können.

Diese Probleme werden von den Menschen, die die betroffenen Hunde züchten, nicht immer bereitwillig erkannt, und wir werden sie in den kommenden Wochen ansprechen.

Verschiedene Arten von Hunden - eine Zusammenfassung

In vielen Ländern sind Zuchthunderassen in verschiedene Arten von Hunden unterteilt. Diese werden Hunderassengruppen genannt.

Wir haben uns generell die verschiedenen Arten von Hunden angesehen, die Sie wahrscheinlich in jeder der sieben aufgelisteten Gruppen finden werden.

Wenn Sie nach einem Welpen suchen, können Sie zu einer bestimmten Gruppe oder einem anderen gezogen werden. Wenn ja, ist es jetzt an der Zeit, die Auswahl ein wenig einzuschränken. Und um mehr über jede Rasse zu erfahren, die Ihre ausgewählte Gruppe umfasst!

Beliebte Beiträge

Interessante Artikel

HAAN SI-35 Dampfmop

HAAN SI-35 Dampfmop

Haustier Produktbewertung: HAAN SI-35 Steam Mop von Gast Blogger: Jocelyn Ich bin immer auf der Suche nach umweltfreundlichen, kinder- und tierfreundlichen Möglichkeiten, meinen Boden zu reinigen. Was ich normalerweise finde, sind Reinigungsmittel, die schrecklich riechen und andere, die nicht annähernd funktionieren, geschweige denn, was die Flaschen behaupten.
Weiterlesen
Beste Hundefestlichkeiten für die Belohnung und das Training Ihres Hündchens

Beste Hundefestlichkeiten für die Belohnung und das Training Ihres Hündchens

Sie wollen das Beste von allem für Ihren wertvollen Pelzkumpel und das Finden der besten Hundeleckereien ist keine Ausnahme! Die besten Hundeleckereien werden so lecker und doch so gesund für deinen Welpen! In diesem Artikel werden wir Sie auf eine Tour der besten gesunden Hundeleckereien für Ihren wundervollen Welpen mitnehmen. D
Weiterlesen