Mischen

Border Collie Pommerschen Mix

Rauhe Wolle (Kann 2019).

Anonim

Denken Sie darüber nach, einen Border Collie Pommerschen Mix zu wählen?

Mit ihren glänzenden Mänteln und glitzernden Augen sind sie bestimmt süß!

Aber würde ein Pomeranian Cross Border Collie wirklich gut zu Ihrer Familie passen?

Willkommen zu Ihrem kompletten Reiseführer zum Border Collie-Kreuz Pommern.

In diesem Artikel werden wir die Vor- und Nachteile der Vermischung dieser Rassen untersuchen.

Und lassen Sie sich wissen, was Sie von diesem bestimmten Kreuzungswelpen erwarten können.

Aber schauen wir uns zunächst die Kontroverse um Designerhunde im Allgemeinen an!

Warum Cross Breed?

Sogenannte Designer-Mischrassen wie der Pomeranian x Border Collie sind heute als Haustiere sehr beliebt.

Der Gedanke ist, dass die Entwicklung einer neuen Rasse aus zwei bekannten reinen Rassen für ab> sorgen wird

Da es die Wahrscheinlichkeit von in Stammbäumen häufig vorkommenden inhärenten Krankheiten verringert.

Solche Kreuze bringen auch beliebte Hunde zusammen, bei denen jede Rasse gleichermaßen gesucht wird.

Aber bevor Sie sich für einen Border Collie Pomeranian Mix Welpen entscheiden, gibt es wichtige Punkte zu beachten.

Sollten wir überhaupt kreuzen?

Mixe, Mischlinge oder Köter. Was immer du sie nennst, sie waren schon immer da.

Aber der Designerhund ist ein bisschen anders.

Auch als Mix der ersten Generation bekannt, besteht er aus zwei bekannten Rassehunden verschiedener Rassen.

Pure Breed Advocates sind entschieden gegen die Mixe der ersten Generation, was es zu einem sehr kontroversen Thema macht.

Sie argumentieren, dass Rassen rein bleiben sollten und ihr Ziel ist, dass zukünftige Generationen dem Rassestandard entsprechen.

Aber diejenigen, die für die Mischzucht sind, behaupten, dass gesündere Hunde produziert werden, wenn man zwei spezifisch ausgewählte Rassen kreuzt.

Hybride Vitalität ist eine sehr reale Sache, und die Öffnung eines Genpools kann mindestens vererbte Gesundheitsprobleme und -krankheiten zumindest verdünnen, wenn nicht vermeiden.

Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass Pomeranian Border Collie Welpen, wie bei jeder gemischten Rasse, Eigenschaften und Gesundheit beider Elternteile annehmen können.

Es lohnt sich daher, jede Rasse einzeln zu untersuchen.

Die Geschichte des Border Collies

Der Border Collie stammt aus Northumberland an den Scottish Borders mit England.

Sie wurden gezüchtet, um Vieh zu halten, insbesondere Schafe.

Die Rasse wurde zuerst vom britischen Kennel Club im Jahr 1977, aber nur vom American Kennel Club im Jahr 1995 anerkannt.

Interessanterweise sind alle modernen Border Collies Nachkommen eines preisgekrönten Hundes aus Nordwales, genannt Old Hemp.

Die Geschichte des Pommerschen

Das Pommern ist vermutlich vom deutschen Spitz abgeleitet.

Dieser war viel größer und vermutlich in der Provinz Pommern zwischen Polen und Deutschland entwickelt worden.

Die genaue Zusammensetzung der Rasse bleibt ungewiss, aber sie wurden von Königin Victoria bevorzugt.

Sie besaß einen ungewöhnlich kleinen Pommerschen, den sie "Windsors Marco" nannte.

Dies führte dazu, dass die Pommern so klein wie möglich gehalten wurden, um die Größe der Rasse im Laufe der Zeit zu reduzieren.

Border Collie Pommerschen Mix Info

Der Ursprung dieser Mischrasse ist wie bei vielen unbekannt.

Es ist zu hoffen, dass die begehrtesten Eigenschaften der Eltern auf die nächste Generation übergehen.

Es gibt jedoch keine Garantie, dass dies der Fall sein wird, da Welpen die Qualitäten beider Elternteile annehmen können.

Es ist ratsam, wenn möglich, beide Eltern zu treffen, um sicherzustellen, dass jede ihrer Persönlichkeiten und Verhaltensweisen günstig ist.

Bemerkenswerterweise unterscheiden sich diese Rassen signifikant in der Größe.

Border Collie Pommerschen Mix Größe und Gewicht

Der Border Collie ist ein mittelgroßer Hund im Gegensatz zu den Spielzeug-ähnlichen Pommerschen.

Mit einem Gewicht von etwa 30 bis 45 Pfund und 18 bis 22 Zoll ist der Border Collie erheblich größer.

Das Pomeranian steht typischerweise bei 6 bis 7 Zoll und 3 bis 8 Pfund.

Zwangsläufig kann ein Erwachsener Border Collie x Pomeranian irgendwo zwischen oder an jedem Ende dieser Größenskalen sein.

Border Collie Pommerschen Mix Eigenschaften

Beide Rassen haben Doppelmäntel mit einer weichen, dichten Unterwolle, aber die Deckschichten unterscheiden sich in der Textur.

Der Border Collie kommt mit zwei äußeren Mantelvarianten; das glatte und kurze und das rauhere länger.

Der Pomeranian hingegen hat einen etwas langen, harten und doch glänzenden Deckhaar.

Sie würden denken, dass der Border Collie immer schwarz und weiß ist, wie dies fast immer der Fall ist.

Das meist gesehene Aussehen ist ein glänzender schwarzer Rücken mit einem weißen Blitz von der Brust zum Bauch und an der Spitze des Schwanzes.

Sie können jedoch in zweifarbig, dreifarbig oder eine feste Farbe außer Weiß kommen. Farben könnten schwarz, weiß, hellbraun und grau sein.

Eine der Haupteigenschaften der Pommern ist der stark plattierte Schwanz, der hoch angesetzt ist und flach auf dem Rücken liegt.

In der Pommern sind viele Variationen in Farbe möglich, einschließlich schwarz, braun, blau, Schokolade, Creme, Zobel, Orange, rot, gestromt und weiß, oder eine Kombination von diesen.

Border Collies werden oft an ihren intensiv starrenden Augen erkannt, die dazu dienen, seine Schafe beim Hüten zu kontrollieren.

Die Farbe der Augen variiert, wobei Braun am häufigsten ist.

Pommern Augen sind mittelgroß, dunkel und oval, die mit Neugier funkeln.

Wenn Sie diese Rassen mischen, können Sie nie sicher sein, welche Eigenschaften in der nächsten Generation fortgesetzt werden.

Aber Sie können sicher sein, dass sie ziemlich flauschig und glänzend sind!

Border Collie Pommerschen Mix Pflege & Pflege

Beide Rassen vergießen und brauchen regelmäßige Pflege.

Mindestens zweimal wöchentlich sollten Matten vermieden und natürliche Öle im ganzen Fell verteilt werden.

Häufiges Bürsten mit einem Slicker und einem Metallkamm hält auch das Fell und die Haut gesund.

Nägel, Ohren und Zähne sollten regelmäßig überprüft und bei Bedarf gereinigt werden.

Border Collie Pomeranian Mix Temperament

Das Merkmal, für das der Border Collie am besten bekannt ist, ist seine hohe Intelligenz.

Begierig zu gefallen, sind sie ihren Meistern außergewöhnlich treu und sind mehr als glücklich, mit Leuten zusammen zu arbeiten.

Border Collies sind robuste Hunde und brauchen viel Bewegung und Stimulation.

Hoch energetisch mit großer Ausdauer machen sie eine perfekte Hütehunde.

Sie sind sehr gut in Sportarten wie Agility und Flyball, sie sind extrem vielseitig und machen ausgezeichnete PAT-, Rettungs- und Spürhunde.

Obwohl klein in der Statur, ist die Persönlichkeit eines Pommerschen alles andere als.

Diese facey-faced Rasse ist neugierig und intelligent und liebt es, aktiv zu sein.

Ihre Loyalität und Wachsamkeit ist ein großartiger Wachhund, aber sie können ziemlich laut sein, wenn sie nicht angemessen trainiert werden.

Der Pommern ist ein Extrovertierter mit einem kleinen Hundesyndrom und deshalb sollten die Besitzer dafür sorgen, dass sie nicht mit größeren Rassen in Konflikt geraten.

Border Collie Pomeranian Mix Welpen könnten jede Kombination dieser Persönlichkeiten erwerben.

Aber da sie sowohl intelligent als auch loyal sind, können Sie ziemlich sicher sein, dass diese Aspekte durchscheinen werden.

Gesundheitsprobleme des Border Collie und Pommern

Wie beim Temperament können Kreuzungen von beiden Elternteilen gesundheitliche Probleme bekommen, weshalb wir uns nun die häufigsten Probleme ansehen.

Border Collies sind in der Regel gesunde und robuste Hunde mit einer Lebensdauer von etwa 13 Jahren.

Es gibt jedoch einige bekannte genetische Krankheiten, die ein Problem darstellen.

Die häufigsten davon sind Collie Eye Anomalie, Hüftdysplasie, Epilepsie, früh einsetzende Adult Taubheit (EOD) und Übung-induzierte Border Collie Collapse (BCC).

Taubheit ist am häufigsten bei denen, die das Merle-Gen tragen.

Die Pommersche hat eine geringere Lebenserwartung von näher bei 10.

Es gibt jedoch eine Reihe von Gesundheitsproblemen, die mit der Rasse verbunden sind.

Dazu gehören Luxation Patellas, Hypothyreose, Alopezie und Collapsing Tracheas.

Es gibt auch Hinweise auf Prävalenz von Herzproblemen in Pommern, obwohl nicht jede Studie diese Ergebnisse bestätigt hat.

Gesundheitstests für Border Collie Pomeranian Mix Eltern

Alle verantwortlichen Züchter, auch von Kreuzungen, sollten Gentests an den Zuchteltern durchführen.

Der Border Collie-Elternteil sollte zumindest einen kürzlichen klaren Sehtest und einen guten Hip-Score haben. Es ist ratsam, dass die Welpen BAER-getestet werden, um auf Taubheit zu prüfen.

Der pommersche Elternteil sollte eine Patellabewertung, eine Herzuntersuchung und einen kürzlich durchgeführten Sehtest erhalten.

Außerdem wäre es sinnvoll zu fragen, ob es in der Vergangenheit in beiden Elternteilen gesundheitliche Probleme gegeben hat.

Border Collie Pommerschen Mix Training und Übung

Die Border Collie Pommersche Mischung wird ihrem Menschen gewidmet sein und sollte daher leicht zu trainieren sein.

Positives Training ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, Vertrauen aufzubauen und sich mit Ihrem Hund zu verbinden.

Er mag Wachhund-Tendenzen annehmen und wird Sie auf Besucher aufmerksam machen.

Positive Trainingsmethoden würden dazu beitragen, Lärm und Aufregung zu reduzieren und ihn fokussiert zu halten.

Er wird viel Übung und Spielzeit benötigen, um ihn zu ermüden und ruhig zu halten.

Es wird gesagt, dass ein müder Hund ein guter Hund ist.

Möchten Sie ein ideales Zuhause sein?

Der Pomeranian Border Collie ist höchstwahrscheinlich sehr energiegeladen und seine neue Familie muss daher die Ausdauer haben, mitzuhalten.

Er ist nicht geeignet für Menschen mit einer sitzenden Lebensweise, da er destruktiv werden kann, wenn er gelangweilt oder unglücklich ist.

Gesellig sein, wird diese Rasse nicht gut, wenn sie stundenlang allein gelassen wird.

Beide Rassen sind freundlich und loyal und daher sollte diese Mischung, wenn sie entsprechend trainiert wird, zu einem zuverlässigen und liebevollen Familienhund werden.

Solange Bewegung und mentale Stimulation reichlich vorhanden sind, passt er gut in das Leben in der Stadt oder auf dem Land.

Einen Welpen finden und auswählen

Die Pommerschen und Border Collie Mischung ist immer noch ziemlich ungewöhnlich und so Welpen sind relativ schwer zu finden.

Sie sollten die gleichen Vorsichtsmaßnahmen treffen wie beim Kauf eines Rassehundes.

Bitte beachten Sie Puppy Mills; Es ist ein Muss, den Welpen vor dem Kauf zu besuchen.

Die Eltern sind der beste Hinweis darauf, wie ein Welpe ausfallen wird, also stelle sicher, dass du beide oder mindestens einen von ihnen siehst. Haben Sie keine Angst, viele Fragen zu stellen.

Bestehen Sie auf Gesundheitschecks und Dokumentation, um diese zu überprüfen.

Wenn Sie mit irgendetwas unzufrieden sind, schauen Sie sich woanders um.

Ist ein Border Collie Pommerschen Mix genau das Richtige für Sie?

Beide Rassen sind dafür bekannt, dass sie sehr intelligent und loyal sind. Daher kann man mit Sicherheit sagen, dass Border Collie Pommern diese Attribute aufweisen wird.

Sie sind alle lebhaft und aktiv und erfordern regelmäßige Bewegung und mentale Stimulation.

Bist du aktiv und glücklich, wenn du Zeit verbringst, wenn du jeden Tag mit deinem Haustier unterwegs bist, ob Regen oder Sonnenschein?

Hast du etwas Erfahrung mit Hunden und suchst eine schlaue und loyale Rasse?

Haben Sie Zeit, den Welpen in jungen Jahren zu sozialisieren und sein Leben lang weiter zu trainieren?

Wenn die Antworten auf diese Fragen ja sind, könnte der Pomeranian x Border Collie für viele Jahre einen liebevollen und zuverlässigen Freund machen.

Referenzen und weiterführende Literatur

  • Budbacket al. 1996. Chirurgische Behandlung von Trachealkollaps bei Hunden: 90 Fälle (1983-1993). Zeitschrift der American Veterinary Medical Association.
  • Cerundoloet al. 2007. Alopezie bei Pommern und Zwergpudel in Verbindung mit hohem Harnkorticoid: Kreatinin-Verhältnisse und Resistenz gegenüber Glucocorticoid-Feedback. Das Veterinärprotokoll.
  • Hulsmeyeret al. 2010. Epilepsie in Border Collies: klinische Manifestation, Ergebnis und Art der Vererbung. Zeitschrift für Veterinärmedizin.
  • Milne und Hayes. 1981. Epidemiologische Merkmale der Hypothyreose des Hundes. Der Cornell-Tierarzt.
  • Oliveiraet al. 2011. Rückblick auf angeborene Herzfehler bei Hunden. Zeitschrift für Veterinärmedizin.
  • Platt et al. 2006. Prävalenz von einseitiger und beidseitiger Taubheit bei Border Collies und Assoziation mit Phänotyp. Zeitschrift für Veterinärmedizin.
  • Slupe et al 2008. Assoziation von Körpergewicht und Körperkondition mit Überleben bei Hunden mit Herzinsuffizienz. Zeitschrift für Veterinärmedizin.
  • Stamm et al. 2009. Prävalenz der Taubheit bei Hunden heterozygot oder homozygot für das Merle-Allel. Zeitschrift für innere Veterinärmedizin.
  • Wangdeeet al. 2013. Evaluation der operativen Behandlung der medialen Patellaluxation bei Pommerschen Hunden. Tierarzt Comp Orthop Traumatol.
  • Warnock et al. 2003. Retrospektive Analyse von Miniatur-Hüftendoprothesen. Veterinärchirurgie.
  • Der amerikanische Kennel Club
  • Der Kennel Club Großbritannien
  • Die Border-Collie-Gesellschaft von Amerika
  • Der Border Collie Club von GB
  • Pastorale Rassen Health Foundation
  • Amerikanische Border Collie Association
  • Der amerikanische Pommerschen Club
  • Der Pommersche Club Großbritannien
  • Das Institut für Hunde Biologie
  • Der Internationale Schäferhundverband
  • Orthopädische Stiftung für Tiere
  • Der britische Veterinärverband

Beliebte Beiträge

Interessante Artikel

Hyperparathyreoidismus bei Hunden: Symptome, Ursachen und Behandlungen

Hyperparathyreoidismus bei Hunden: Symptome, Ursachen und Behandlungen

(Bildnachweis: Getty Images) Hyperparathyreoidismus bei Hunden ist ein Zustand, der auftritt, wenn die Nebenschilddrüsen ungewöhnlich hohe Mengen an Parathormon (PTH) produzieren, was zu einem Anstieg des Blutcalciumspiegels führt. Normalerweise behalten die Nebenschilddrüsen den Kalzium- und Phosphorspiegel im Blut bei, und wenn der Kalziumspiegel sinkt, nehmen die PTH-Spiegel zu und führen dazu, dass Kalzium aus dem Knochen entnommen wird, um dies auszugleichen. Wen
Weiterlesen
Chagas-Krankheit bei Hunden: Symptome, Ursachen und Behandlungen

Chagas-Krankheit bei Hunden: Symptome, Ursachen und Behandlungen

(Bildnachweis: Getty Images) Chagas ist eine schwere Krankheit, die durch den Parasiten Trypanosoma cruzi verursacht wird, der seinen Weg in den Blutkreislauf findet und sich auf die Organe des Körpers ausbreitet. Dies ist besonders wichtig, wenn es Herz und Gehirn betrifft. Der häufigste Weg für Chagas, sich auf Hunde auszubreiten, ist die unwissende Einnahme von Kot von sogenannten "Kissing Bugs", die auch als "Assassin Bugs" bezeichnet werden. D
Weiterlesen