Rassen

Der Pommersche

Crusader Kings II - #05 Der Pommersche Krieg (Let`s Play Sachsen deutsch) (Dezember 2018).

Anonim

Der Pommern ist ein einzigartiger kleiner Hund. Ins Auge fallend, kompakt in der Größe und voller Persönlichkeit.

In diesem Artikel werden wir einen ehrlichen Blick auf die Pommersche Rasse werfen. Alles über sein Temperament, seine Pflege und Gesundheit erfahren.

Wenn Sie daran denken, einen Pommerschen Welpen zu kaufen, hoffen wir, Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, ob Sie diesem lustigen, fabelhaften kleinen Hund das richtige Zuhause bieten können.

Die Geschichte des Pommerschen

Der Pommern von heute ist weit von seinen deutschen Vorfahren der pommerschen Region entfernt.

Einst ziemlich große Hunde, hat der Pommern Vorfahren, die Schafe hüten und Vieh schützen, und davor vielleicht sogar als Schlittenhunde in der Arktis gearbeitet haben.

1870 vom Englischen Kennel Club anerkannt, erlangte Pommern Berühmtheit, als Königin Victoria in den späten 1880er Jahren begann, sie selbst zu züchten und zu zeigen, zu der Zeit, als der American Kennel Club auch die Rasse anerkannte.

Obwohl sie ursprünglich ziemlich große Hunde waren, ist der Pommern heute viel kleiner als seine Vorfahren und wird heute als eine der Toy-Hunderassen eingestuft.

Pommersche Eigenschaften

Der Pommern wird manchmal als ein kleiner Löwe bezeichnet. Sie haben ein spitzes Gesicht und einen kleinen, sehr pelzigen Körper. Der Kennel Club beschrieb sie als einen kompakten, kurz gekuppelten Hund. Im Durchschnitt nur 2kg wiegen.

Ihr Kopf ist spitz und fast fuchsartig, mit einer schmalen Schnauze und aufrecht sitzenden Ohren. Ihr Schwanz ist hoch angesetzt und hängt gerade aus ihrem Körper heraus. Es ist mit einer langen Fellschicht bedeckt.

Sie können klein sein, aber sie sind energisch und bouncy kleine Hunde, mit einer Tendenz, ihre Gedanken in überraschend lautem Bellen und Yaps zu vokalisieren.

Das Besondere am Pommerschen ist vielleicht sein Mantel. Es besteht aus einer flauschigen Unterwolle, die von einem langen, geraden und groben Übermantel bedeckt ist.

Ihr ganzer Körper ist gut mit diesem langen Mantel behaart, der um ihre Beine und den Hals üppig Federn lässt.

Sie haben gewöhnlich nur eine einzige Farbe, aber diese kann von weiß bis orange, braun und schwarz reichen. Das ikonischste Bild des Pommern ist wahrscheinlich in diesem

Wie pflegt man einen Pommerschen?

Um Ihren Pommerschen sauber und komfortabel zu halten, müssen Sie ihn jeden Tag putzen und ihn regelmäßig baden.

Von dem Tag an, an dem du deinen Welpen nach Hause bringst, stell ihn freundlicherweise dem Konzept des Zähneputzens vor.

Anfangs ganz leicht mit einem weichen Pinsel streicheln und sein gutes Benehmen mit kleinen Leckereien und Beruhigung belohnen.

Grooming wird einen wesentlichen Teil Ihrer Pflege für die Lebensdauer Ihres Pom ausmachen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie auf den richtigen Fuß steigen und ihm helfen, den Prozess zu genießen.

Im Sommer möchten Sie vielleicht auch einen Mantelschnitt vornehmen, da sie in wärmeren Klimazonen überhitzen können.

Oder reduzieren Sie Ihre Spaziergänge zu schattigen Bereichen oder kühleren Tageszeiten.

Pommern haben lange Mäntel, und mindestens einmal oder zweimal im Jahr müssen Sie sich mit ihnen befassen, die dieses Fell stark vergießen.

Sie können sich übermäßig häuten, und aufgrund des ständigen Bedürfnisses, Flusen zu pflegen, die um Ihr Haus herumschwimmen, könnte dies das ganze Jahr über problematisch sein.

Das heißt, vorausgesetzt, Sie bekommen gute Angewohnheiten mit der Pflege Ihrer Pommerschen und Aufräumen, nachdem Sie dies tun, wird dies nicht so eine große Sache, sobald Sie daran gewöhnt sind. Achte einfach darauf, dass es nicht über dich kommt und pflege ihn täglich.

Pommerschen Temperament

Dem Pommern kann man sicher nicht vorwerfen, ein langweiliger Hund zu sein. Er ist ein echter Charakter, der in einen winzigen Körper gepackt ist, mit viel Liebe und Loyalität, um seiner Familie zu geben.

Geneigt, mutig, stur, hartnäckig und temperamentvoll zu sein, musst du seine Intelligenz mit produktivem, positivem Verstärkungstraining leiten. Stellen Sie sicher, dass Ihre Lektionen kurz und unterhaltsam sind, um zu verhindern, dass er sich langweilt oder das Interesse verliert.

Hilf ihm zu schätzen, dass du und deine Familie eine Quelle des Spaßes sind, und lass ihn seine Energie regelmäßig und produktiv verbrennen.

Obwohl sie klein sind, sind Pommern lebhafte kleine Hunde. Sie brauchen mindestens einen guten Spaziergang pro Tag, zusammen mit viel Spielzeit mit ihren Spielzeugen und menschlichen Gefährten interagieren.

Sehr liebe Hunde, Pommern mögen es nicht, getrennt zu sein. Sie tun es am besten mit Menschen, die die meiste Zeit zu Hause sind und in der Lage sind, die Ebenen der Kameradschaft und Stimulation zu bieten, auf denen sie gedeihen.

Wenn sie schon in jungen Jahren gut sozialisiert sind, neigen sie dazu, sich gut mit anderen Hunden und sogar mit Haustieren verschiedener Arten zu vertragen.

Ein potenzielles Problem, auf das man achten sollte, ist jedoch, dass sie "bossy" Verhaltensweisen zeigen können, die sie mit größeren aggressiveren Hunden auf Spaziergängen in Schwierigkeiten bringen könnten.

Da Pommern auch im Erwachsenenalter klein sind, ist es wichtig, konfrontative Situationen zu vermeiden, in denen sie von den Hunden anderer Menschen verletzt werden könnten. Ein großer Hund kann den Hals eines kleinen Hundes brechen, indem er sie einfach aufnimmt und schüttelt. Sie müssen also darauf achten, keinen Pommerschen Welpen in eine Situation zu bringen, die ihm Schaden zufügen könnte.

Sind Pommern freundlich?

Pommern lieben die Erwachsenen, mit denen sie leben. Sie sind oft sehr aufmerksam und loyal, offen darüber erfreut, Zeit miteinander zu verbringen.

Sie sind sehr liebevolle Hunde, aber sie sind nicht immer scharf auf eine erzwungene Handhabung oder körperliche Interaktion. Also müssen Sie sich der Zeichen bewusst sein, dass sie die Nase voll haben und wissen, wann sie ihnen ein bisschen Platz geben sollen.

Die Verwendung einer Kiste kann dabei sehr hilfreich sein, da sie Ihrem Pom einen eigenen Platz bietet, um sich zurückzuziehen, wenn er eine Pause braucht.

Pommern sind dafür bekannt, dass sie sehr loyale Hunde sind. Dies liegt zum Teil daran, dass sie die Natur bewachen. Ihre Schäferhund-Vorfahren mussten Schutzinstinkte haben, um ihre Herde vor Wilderern und Räubern zu schützen, und diese Instinkte bleiben trotz ihrer verminderten Statur voll erhalten.

Machen Pommern gute Wächter?

Auf der Suche nach einem Hund, um Sie wissen zu lassen, wenn Menschen in die Nähe Ihres Hauses kommen? Das Pom wird nicht enttäuschen.

Wenn Sie jedoch einen ruhigen Begleiter suchen, dann ist ein Pommerschen Welpe nicht die beste Wahl. Sie sind definitiv laut und neigen dazu, zu Hause zu kläffen und zu bellen. Ihre Rinde ist recht hoch und kann sehr durchdringend sein.

Obwohl pint-groß, wird Ihr Pommerschen Welpe ein sehr aufmerksamer Wachhund.

Bellen, um Sie auf Fremde aufmerksam zu machen, die vor dem Fenster vorbeikommen, oder auf Besucher, die sich Ihrer Tür nähern.

Das Ausmaß ihres Gebells bedeutet, dass nicht nur Sie, sondern auch Ihre Nachbarn darauf aufmerksam werden, wenn jemand zu nah an Ihr Haus kommt.

Sie können auch feststellen, dass Sie Ihren Pommerschen Welpen nicht alleine im Hinterhof zurücklassen können, da er ziemlich zappeln wird, wenn er etwas Interessantes sieht, Sie Aufmerksamkeit braucht oder sich für einen Moment langweilen wird.

Wenn Sie Ihren potentiellen Welpen aus Pommern besuchen, achten Sie sorgfältig auf die Reaktionen der Mutter. Sie wird wahrscheinlich bellen, aber das sollte nicht übertrieben oder aggressiv sein. Sobald du in ihr Haus gekommen bist, sollte sie dich mit einem wedelnden Schwanz und einer leichten Art begrüßen, und das Gebell sollte aufhören.

Obwohl sie von Natur aus Stimmhunde sind, ist es möglich, einen Welpen so zu züchten, dass sein Bellen auf ein Minimum reduziert wird. Belohne niemals deinen Welpen für das Bellen, indem du reagierst, ihn belohnst oder ihm Aufmerksamkeit schenkst. Bedenken Sie jedoch, dass das minimale Bellen eines Pom den Vorstellungen einiger Besitzer von maximal toleriertem Lärm entsprechen kann.

Sind Pommern gut mit Kindern?

Pommern haben nicht den besten Ruf bei Kindern, aus mehreren Gründen.

Ein Grund ist, dass sie keine aufdringlichen Interaktionen tolerieren. Während Erwachsene in der Regel sehen können, wenn ein Hund warnende Anzeichen dafür gibt, dass er zu lange oder zu grob gestreichelt wurde, könnte ein kleines Kind es nicht bemerken, bis es über den Punkt hinaus ist, an dem es kein Zurück mehr gibt. Poms sind klein, aber feisty, und sind bekannt, um zu schnappen, wenn sie zu weit geschoben werden.

Obwohl ein gut sozialisierter freundlicher Pommerscher ein wunderbarer Begleiter für ein Kind sein könnte, gibt es einen anderen Grund, dass es nicht sinnvoll ist, dies mit kleinen Kindern zu versuchen. Das ist die Größe und Statur Pommerns.

Er ist ein sehr zerbrechlicher Hund. Das netteste Kleinkind der Welt ist immer noch unzuverlässig und könnte versehentlich einen schwachen Pom verletzen oder sogar töten, indem er versucht ihn zu heben, ihn ungeschickt fallen zu lassen oder ihn sogar zu hart zu tätscheln.

Wenn Sie einen Pommerschen Welpen und kleine Kinder haben, stellen Sie sicher, dass sie niemals unbeaufsichtigt zusammen bleiben. Baby Tore, Kisten und Welpen Stifte werden Ihnen helfen, sie zu verwalten, so dass keiner in die Position versetzt wird, versehentlich von dem anderen verletzt zu werden.

Wie sozialisierst du einen Pommerschen Welpen?

Aufgrund ihrer bewahrenden Natur ist es sehr wichtig, dass Sie bereits in jungen Jahren mit Ihrem Pomeranian-Welpen sozialisiert werden. Dies gibt ihm die beste Chance, sich mit anderen Menschen glücklich zu mischen, unabhängig davon, wie gut er sie kennt - ob auf Spaziergängen oder zu Hause.

Laden Sie viele Gäste in verschiedenen Formen, Größen und Alter zu Ihrem Haus ein, wenn der Welpe klein ist, um ihn an Menschen zu gewöhnen, die kommen und gehen.

Wenn Sie Ihrem Welpen helfen, sich in einer Reihe von Situationen sicher zu fühlen und mit Gästen, die kommen und gehen, wird Ihr Welpe weniger nervös und neigt dazu, sich glücklich zu vermischen, wenn er wächst.

Pommersche Ausbildung

Als kleine Hunde brauchen Pommern nicht viel Training durch Hausmanieren. Wenn du nicht besonders anspruchsvoll bist, wirst du es leicht finden, deinen Pommerschen Welpen mit einem Geschirr und einer Leine zu führen, unabhängig davon, ob er irgendeine formelle Fersenarbeit an seinem Platz hat. Sie sind leicht und klein genug, dass Probleme, die bei größeren Hunden lästig sein können, wie Springen oder Schieben, keine große Sache sind.

Das Wichtigste für Ihr Pom ist die oben erwähnte Sozialisation und ein guter Rückruf, um ihn von der Leine zu führen.

Aufgrund ihrer Intelligenz und aktiven Natur kann positives Verstärkungstraining jedoch eine großartige Möglichkeit sein, ihre Energien auf eine unterhaltsame und produktive Art und Weise konzentriert zu halten, was ihnen auch hilft, b> zu binden

Sind Pommern gesund?

Obwohl Pommern beliebte Hunde sind, ist die Anzahl der registrierten Pommern sehr gering. Ihre Größe wird vom Kennel Club als gering eingestuft. Dadurch sind sie einem höheren Risiko für genetische Krankheiten ausgesetzt als einige andere häufigere Hunderassen, da der Genpool reduziert ist.

Es gibt ein paar gesundheitliche Probleme, die Sie als Pommerschen Welpenbesitzer bewusst und aktiv sein müssen.

Gemeinsame Probleme in Pommern

Ein ziemlich bedeutendes Problem für Pommern Besitzer ist die Luxation Patella, wo die Kniescheibe nicht richtig am Gelenk eingestellt ist und sich bewegt. Es ist eine ziemlich häufige Erkrankung bei Pommern, die dazu führen kann, dass sie lahm werden oder Schmerzen bekommen. Dies ist in der Regel das Ergebnis ihrer Konformation, etwas, mit dem sie geboren wurden und das durch Wachstum oder durch Verletzung verschlimmert werden kann.

Sie können auch an Hüftdysplasie oder Ellbogendysplasie leiden, bei denen das Gelenk wieder falsch geformt ist. Dies sind jedoch weniger häufige Probleme für diese Rasse, und das Potenzial für Ihren Welpen zu leiden kann leicht überprüft werden, indem Sie auf die Hüfte und Ellenbogen Ergebnisse der Eltern, die so gleichmäßig und nahe an 0: 0 wie möglich sein sollte.

Augenprobleme in Pommern

Es gibt verschiedene Augenprobleme, die Pommerschen Besitzer beachten müssen, einschließlich Ektropium, trockenes Auge, Katarakte und Distichiasis, wo die Wimpern über Länge und eingedreht sind.

Stellen Sie sicher, dass die Eltern Ihres Welpen klare Augengesundheit haben und überprüfen Sie regelmäßig Ihre Augen. Wenn er auf sie scharrt oder sie rot erscheinen oder sich entladen haben, bringen Sie ihn sofort zum Tierarzt.

Ohrenprobleme in Pommern

Aufgrund des übermäßigen Fells, das ihre Ohren umgibt, können Poms anfällig für Ohrinfektionen sein. Achten Sie auf Anzeichen von Unbehagen wie Kratzen oder Kopfreiben und bringen Sie ihn sofort zum Tierarzt, damit es nicht schlimmer wird.

Mit einer regelmäßigen Ohrreinigung können Sie Ihre Ohren gesund halten.

Hauterkrankungen bei Pommern

Pommern können unter Hautirritationen und Problemen mit dem Fellwachstum leiden.

Ihre Haut unter dem dicken Fell kann fleckig oder wund werden, wenn sie der Luft nicht ausgesetzt ist. Achten Sie darauf, welche Shampoos Sie auf Ihrem Pom Welpen verwenden, und vermeiden Sie die Verwendung von b>

Mantelverlust und daraus resultierende Alopezie wurden auch in Pommern beobachtet. Betroffene Hunde scheinen ein normales Fell wie ein Welpe zu haben, aber irgendwann in den ersten Lebensjahren verlieren sie an Körper oder Schwanz. Zum Glück scheint es keine Beschwerden oder damit verbundene Gesundheitsprobleme zu verursachen. Aber es lässt sie etwas zerzaust aussehen!

Zahnprobleme in Pommern

Pom Besitzer beschweren sich häufig über ihre Hunde, die Zahnprobleme entwickeln. Sie sind kleine Hunde mit einer großen Anzahl von Zähnen, und Überfüllung ist üblich. Dies kann zu faulen Zähnen und erkranktem Zahnfleisch führen, wodurch der Hund Schmerzen beim Essen oder eine Unlust beim Essen bekommt.

Eine gute Ernährung mit Eiweißfutter oder Rohkost, kombiniert mit regelmäßigen Kontrollen beim Tierarzt, hilft Ihnen, den Mund gesund zu halten. Wenn Sie spüren, dass sein Atem plötzlich stinkend geworden ist, nehmen Sie ihn mit zu einem Besuch bei den Tierärzten.

Schützen Sie Ihren Pommerschen vor Verletzungen

Eines der führenden Gesundheitsprobleme mit unseren Toy-Hunderassen hängt direkt mit ihrer Größe zusammen. Eine der am häufigsten vorkommenden Pommern sind vielleicht die kollabierenden Luftröhren.

Als kleine gebrechliche Hunde haben Pommern weiche und verletzliche Kehlen. Es ist wichtig, dass ein pommerscher Welpe auf einem Geschirr und nicht auf einem traditionellen Halsband läuft und dazu führt, dass er nicht am Hals verletzt wird, wenn er zieht.

Sie sind zerbrechliche Kreaturen mit großen Hundepersönlichkeiten. Dies bedeutet, dass, während sie alle Begeisterung für das Leben haben und darin stecken, dass ihre Vorfahren haben, sie nicht den Körper haben, um es zu unterstützen.

Sie müssen Ihren Pommern vor größeren Hunden schützen, fallen gelassen werden, über hohe Stufen springen oder sich sogar darauf setzen oder versehentlich treten.

Pommern können ihre Fontanellen auch nicht bis ins Erwachsenenalter schließen, wodurch sie anfälliger für Kopfverletzungen werden. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Routine-Besuch bei Ihrem Tierarzt, ob Ihr Hund gefährdet ist.

Neurologische Bedingungen in Pommern

Hydrocephalus ist eine kongenitale Erkrankung, die in Pommern auftreten kann, wo sich Rückenmarksflüssigkeit im Gehirn ansammelt, weil sie nicht normal austreten kann. Dies hängt normalerweise mit einer Behinderung zusammen, die durch die Konformation, die Form und Struktur des Hundeschädels verursacht wird. Dies kann zu Erblindung, ständigem Bellen und Anschwellen des Kopfes führen, was zu Anfällen führt.

Ein weiterer unangenehmer Zustand, den Sie beachten müssen, wenn Sie nach einem Pommerschen suchen, ist das der Syringomyelie

Während ich tiefgründige Forschung über diese Rasse durchführte, habe ich eine Reihe von Beiträgen auf pommerschen Webseiten gelesen und war besorgt, einige von Pom Besitzern zu erwähnen, die Symptome berichten, die wie jene klingen, die mit Syringomyelie verwandt sind. Nämlich unerklärtes Zucken, Jucken und Desorientierung. Diese Störung wird häufig mit Cavalier King Charles Spaniels in Verbindung gebracht, und es ist eine ziemlich erschreckende für Hundeliebhaber.

Mein Verdacht war wirklich beunruhigend, und so erweiterte ich meine Suche auf Einzelheiten über Syringomyelie in Pommern, und sehr traurig kam es zu Trümpfen. Es gibt ein paar Leute, die Fälle von Syringomyelie in Pommern gefunden haben.

Diese pommersche Website enthält einen interessanten Artikel, der auf die Forschung hinweist und auf die mögliche Prävalenz dieses schrecklichen Zustands bei diesen kleinen Hunden hinweist. Wenn Sie daran denken, ein Pommern zu bekommen, lesen Sie es und machen Sie sich über die Implikationen klar.

Gesundheitstests für Pommern

Genetische Tests sind wichtig, um Rassenhunde gesund zu halten, und obwohl noch nicht bekannt ist, was die Risiken einer Pommerschen Syringomyelie sind, klingt es, als wären sie auf einer bestimmten Ebene definitiv vorhanden. Syringomyelie ist so verheerend, dass ich persönlich diese Tatsache nicht wissen würde, einen Welpen aus einem Wurf zu bekommen, dessen Eltern noch nicht so eindeutig getestet wurden.

Sich in einen Welpen zu verlieben und heraus zu finden, dass er unter einer schrecklichen, aber vermeidbaren Krankheit leidet, ist undenkbar, und obwohl man härter und länger jagen muss, um einen Züchter zu finden, der Gesundheitsvorsorge betreibt, glaube ich, dass Sie das Richtige für Sie tun würden Welpe und die Zukunft der Rasse durch diese Wahl.

Ein Pomeranianer kann ein langes, glückliches und gesundes Leben führen, wenn er richtig gezüchtet und gepflegt wird.

Pommersche Lebensdauer

Trotz der leicht düsteren Gesundheitsteil, der mit diesem kleinen Hund verbunden ist, hat er tatsächlich eine ziemlich gute potentielle Lebensspanne, wenn Sie die genetischen Krankheitsfallen vermeiden können. Bekannt als durchschnittlich 12 bis 16 Jahre alt.

Die Vorteile von Gesundheits-Screening für Welpen Eltern können nicht zu viel erwähnt werden oder zu wütend betont werden. Wenn Sie eine Rassehundrasse kaufen möchten, müssen Sie sich die Zeit nehmen, einen Züchter zu finden, der alle empfohlenen Gesundheitstests befolgt hat und gezeigt hat, dass ihre Hunde die besten Chancen haben, gute und gesunde Welpen zu bekommen.

Nehmen Sie sich Zeit, einen gesunden Pom-Welpen zu finden, mit dem Sie Ihr Leben teilen können, und er wird für eine beträchtliche Zeit Ihr treuer Begleiter bleiben. Es wird die Mühe wert sein.

Was ist der beste Weg, um ein Pommern zu kaufen?

Der beste Weg, um einen Pommerschen Welpen zu kaufen, ist von einem Züchter, der sich auf Gesundheit und Temperament konzentrierte. Wer hat eine Motivation jenseits der finanziellen Möglichkeiten für Würfe und bietet Ihnen lebenslange Unterstützung als potentieller Besitzer.

Die Pommern erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, und viele Menschen, die sie züchten, tun dies nicht mit Rücksicht auf mögliche gesundheitliche oder temperamentbedingte Probleme.

Es ist daher äußerst wichtig, dass Sie, wenn Sie sich für einen Pommerschen Welpen entscheiden, dies von einem Züchter tun, der alle relevanten Gesundheitskontrollen durchgeführt hat und sich ausschließlich auf die Zucht von Hunden konzentriert, die freundlich und selbstbewusst sind.

Ein gut gezüchtetes, gut sozialisiertes Pommern kann viele Jahre lang ein charmantes und lustiges Familienmitglied sein.

Ist ein Pomeranian-Welpe richtig für mich?

Pommersche Welpen werden immer beliebter. Ihre geringe Größe und ihr fabelhaftes Aussehen sind sehr attraktiv für viele Menschen. Sie sind lustig und aufmerksam und passen in fast jede Größe von zu Hause.

Sie sind vielleicht am besten für Erwachsene geeignet, die sowohl aktiv als auch fast den ganzen Tag sind.

Entweder in der Lage, ihren Hund zur Arbeit zu bringen, oder von zu Hause aus arbeiten oder im Ruhestand sind.

Dies wird eine Menge der möglichen Probleme mit Trennungsangst und -geräuschen reduzieren.

Ich würde keinem Pommerschen mit kleinen Kindern empfehlen. Ich würde sie auch niemandem empfehlen, der von einem Vokalhund abgewiesen wird.

Wenn Sie sicher sind, dass Sie das richtige Zuhause für ein Pom zur Verfügung stellen können, dann müssen Sie Ihren Welpen sorgfältig auswählen.

Seien Sie nicht versucht, den billigsten oder bequemsten Abfall auszuwählen. Sie müssen möglicherweise mehrere Monate warten, bis Sie einen Welpen vom richtigen Züchter bekommen und eine lange Strecke zurücklegen, um ihn zu besuchen und ihn abzuholen.

Sie müssen sich dann dazu verpflichten, sich in den ersten Wochen und Monaten, in denen er bei Ihnen ist, einem hohen Maß an Sozialisation zu widmen. Ihn vielen neuen Erfahrungen aussetzen, ihn aber vor dem potentiellen Schaden größerer Hunde oder begeisterter Kinder in der Außenwelt bewahren.

Wenn Sie dies tun können, haben Sie nicht nur einen sehr schönen kleinen Hund, sondern auch einen liebenswerten, lustigen, loyalen und charmanten Begleiter für die kommenden Jahre.

Beliebte Beiträge

Interessante Artikel

Dackel Corgi Mix
Mischen

Dackel Corgi Mix

Willkommen zu Ihrem kompletten Guide zum Dackel Corgi Mix. Lieben Sie das Aussehen des charmanten, lang gestreckten Dackels, aber sind Sie dem aufmerksamen, fuchsartigen Aussehen eines Corgis zugewandt? Vielleicht bist du unschlüssig und überlegst dir einen Dackel-Corgi-Mix? In diesem Artikel werden wir diese Rassen untersuchen, um zu entscheiden, ob die Kreuzung von Corgi und Dackel wirklich weise ist.
Weiterlesen
Großer Schweizer Sennenhund
andere

Großer Schweizer Sennenhund

Merkmale der Rasse: Anpassungsfähigkeit Passt sich gut an Apartment Living 1 Weitere Informationen + Entgegen der landläufigen Meinung, kleine Größe ist nicht unbedingt eine Wohnung Hund machen - viele kleine Hunde sind zu hoch-Energie und lebenslustig in einem Hochhaus. Ruhig zu sein, wenig Energie, ziemlich ruhig drinnen, und höflich mit den anderen Bewohnern, sind alle gute Qualitäten in einem Apartment Hund. Sieh
Weiterlesen