Trend

6 gute Gründe für die Annahme eines älteren oder älteren Hundes

Wir Impfen Nicht! Mythos und Wirklichkeit der Impfkampagnen (ganzer Film) (Dezember 2018).

Anonim

Die Tierheime sind voller älterer Hunde, die auf eine zweite Chance hoffen. Viele dieser Tiere wurden einst von jemandem besessen und geliebt, enden aber aus verschiedenen Gründen obdachlos. Viele Leute denken, wenn sie ihren älteren Hund im Tierheim absetzen, wird er adoptiert und hat ein großartiges Leben mit jemand anderem. Das ist einfach nicht so. Viele dieser Tiere werden depressiv und werden für jüngere, niedlichere Hunde übersehen. Wenn die meisten Menschen daran denken, einen Hund in ihre Familie zu bringen, denken sie an einen warmen, kuscheligen, schwanzwedelnden, nassnasigen Welpen. Während Welpen sind schön, gibt es viele gute Gründe für die Überlegung, einen älteren Hund zu adoptieren.

Ältere Hunde brauchen ebenso wie jüngere Hunde ein Zuhause und sind liebevolle und treue Begleiter. Es gibt gute Gründe, ein älteres Tier zu berücksichtigen, wenn Sie bereit sind, es zu adoptieren.

1. Sei ein Held

Indem Sie einen älteren Hund adoptieren, kämpfen Sie für den Wert und die Schönheit des Lebens in allen Altersgruppen und Phasen. Die Tierheime sind häufig überfüllt und ältere Hunde gehören oft zu den ersten, die eingeschläfert werden. Indem Sie ein älteres Tier wählen, retten Sie wirklich ein Leben. Es ist heroisch, Schönheit und Liebe zu sehen, wo andere oft gar nicht erst suchen und geben und älteren Hunden eine zweite Chance geben, den Rest ihres Lebens mit Würde und Liebe zu verbringen.

2. Ältere Hunde sind bereits ausgebildet

(Bildnachweis: Getty Images)

Die meisten älteren Hunde beherrschen bereits die Grundlagen des Trainings. Sie wissen, draußen ist für Töpfchen, und Schuhe sind zum Gehen nicht kauen. Ein älterer Hund hat bereits viele Lektionen des Lebens gelernt, und sie verstehen schnell, was Sie von ihnen verlangen. Ältere Hunde, besonders diejenigen, die einmal Liebe und Zuneigung erfahren haben, werden versuchen, Ihnen zu gefallen, indem Sie gehorsam sind und gute Hausmanieren zeigen.

3. Weniger Überraschungen

(Bildnachweis: Getty Images)

Ältere Hunde sind eine bekannte Ware, leicht für Größe und Temperament zu beurteilen. Sie werden sich nicht wundern, wie groß sie werden, und Sie werden wissen, wer der Hund ist: distanziert, freundlich oder schüchtern, also ist es leichter zu entscheiden, wie der Senior, den Sie wählen, in Ihre Familie und Ihren Lebensstil passt .

4. Weniger anspruchsvoll

(Bildnachweis: Getty Images)

Nehmen Sie keinen Hund adoptieren, wenn Sie bereit sind, ihm Liebe, Aufmerksamkeit, Geld auszugeben und einige persönliche Opfer zu bringen. Ein älterer Hund ist oft weniger anspruchsvoll als ein hochenergetischer, untrainierter Welpe. Während viele ältere Hunde immer noch einen regen Tagesgang genießen, sind sie auch zufrieden mit dem Nickerchen und Kuscheln und können mit Leichtigkeit in viele Haushalte passen. Ein älterer Hund wird dich nicht zerlumpt laufen. Die meisten erwachsenen Hunde benötigen nicht die ständige Überwachung und fortwährende Ausbildung, die Welpen benötigen, also sind sie eine gute Wahl für ältere Leute oder beschäftigte Familien mit kleinen Kindern.

5. Sofortige Begleitung

(Foto von David McNew / Getty Images)

Die meisten älteren Hunde wurden bereits sozialisiert und gelernt, was es braucht, um mit Menschen auszukommen, und oft mit anderen Haustieren. Sie können viel von der Ausbildung und Sozialisierung, die Welpen benötigen, überspringen und nur zum Kuscheln kommen. Ältere Hunde kennen die Routine, wenn Sie die Autotür öffnen, springen sie direkt hinein. Sie wissen, was das Wort "gehen" bedeutet oder "behandeln", so dass Sie sinnvollere Interaktionen mit Ihrem älteren Hund ohne jahrelanges Training haben können. Die Belohnung für die Zeit, die du mit deinem neuen Senior-Begleiter verbringst, ist die schnelle Bindung, die du erschaffst, die zusammen eine besondere Zukunft bildet.

6. Alte Hunde lernen neue Tricks

(Bildnachweis: Getty Images)

Ältere Hunde sind bestrebt, neue Tricks zu lernen. Das mag gegen das stehen, was du in der Vergangenheit gehört hast, aber es ist wahr. Hunde können in jedem Alter trainiert werden. Ein älterer Hund, der eine neue Chance für ein liebevolles Zuhause bekommen hat, wird Ihre Pflege mit unerschütterlicher Hingabe belohnen und sein Bestes tun, um Ihnen zu gefallen. Das macht das Lehren neuer Tricks sehr einfach und ältere Hunde machen oft ausgezeichnete Therapiehunde.

Wenn du einen neuen Hund mit nach Hause bringst, ist es wichtig, dich zu erziehen, damit du dem Hund Zeit geben kannst, dich an seine neue Umgebung und Familie anzupassen. Beobachten Sie Ihren neuen Hund, um sich mit seiner Persönlichkeit, Vorlieben und Abneigungen vertraut zu machen und zu sehen, wie Ihr Hund mit Ihnen kommuniziert. Eine freundliche, verständnisvolle Einstellung hilft ihnen dabei, die Anpassung mit Leichtigkeit und Komfort vorzunehmen. Das Privileg, einen älteren Hund zu lieben, kann jeden Tag zu etwas Besonderem machen. Für diejenigen, die sich weigern, einen Senior zu berücksichtigen, weil die Möglichkeit eines schmerzhaften Verlustes näher scheint, denken Sie daran, dass das Leben keine Garantien bietet. Qualität der Zeit zusammen zählt so viel mehr als Quantität.

Beliebte Beiträge

Interessante Artikel

Dackel Corgi Mix
Mischen

Dackel Corgi Mix

Willkommen zu Ihrem kompletten Guide zum Dackel Corgi Mix. Lieben Sie das Aussehen des charmanten, lang gestreckten Dackels, aber sind Sie dem aufmerksamen, fuchsartigen Aussehen eines Corgis zugewandt? Vielleicht bist du unschlüssig und überlegst dir einen Dackel-Corgi-Mix? In diesem Artikel werden wir diese Rassen untersuchen, um zu entscheiden, ob die Kreuzung von Corgi und Dackel wirklich weise ist.
Weiterlesen
Großer Schweizer Sennenhund
andere

Großer Schweizer Sennenhund

Merkmale der Rasse: Anpassungsfähigkeit Passt sich gut an Apartment Living 1 Weitere Informationen + Entgegen der landläufigen Meinung, kleine Größe ist nicht unbedingt eine Wohnung Hund machen - viele kleine Hunde sind zu hoch-Energie und lebenslustig in einem Hochhaus. Ruhig zu sein, wenig Energie, ziemlich ruhig drinnen, und höflich mit den anderen Bewohnern, sind alle gute Qualitäten in einem Apartment Hund. Sieh
Weiterlesen