Hund Gesundheit

Hyperthermie und Hitzschlag bei Hunden: Symptome, Ursachen und Behandlungen

GN 036 Hitzekollaps - SD PAL/ GN 036 Heatstroke - SD PAL (Juni 2019).

Anonim

Symptome der Hyperthermie und Hitzschlag in Hunde

(Bildnachweis: Getty Images)

Die Symptome von Hyperthermie und Hitzschlag bei Hunden können unterschiedlich stark sein, je nachdem, wie lange ein Hund unter diesen Bedingungen ohne Behandlung leidet und wie hoch seine Körpertemperatur ist. Obwohl Fieber und nicht-Fieber-Hyperthermie, einschließlich Hitzschlag, verschiedene Ursachen haben, sind die Symptome ähnlich. Wenn Sie bei Ihrem Hund folgende Symptome von Hyperthermie oder Hitzschlag bemerken, ergreifen Sie Maßnahmen, um sie abzukühlen und zu einem Tierarzt zu gehen.

  • Keuchen und sabbern
  • Dicker Speichel
  • Dehydration
  • Körpertemperatur über 103 Grad Fahrenheit (106 Grad für Hitzschlag)
  • Rotes Zahnfleisch und Zunge
  • Vermindertes Wasserlassen
  • Die Schwäche
  • Stimmungsschwankungen
  • Unruhiger Gang
  • Schwindel
  • Tachykardie (schneller Herzschlag)
  • Arrhythmie (unregelmäßiger Herzschlag)
  • Flüssigkeit in der Lunge, die Atemprobleme verursacht
  • Durchfall
  • Schwarze, teerige Stühle
  • Blut erbrechen
  • Blutgerinnungsstörungen
  • Kleine Blutpunkte erscheinen auf dem Körper
  • Entzündung am ganzen Körper
  • Schock
  • Herz-Lungen-Stillstand (Herz- und Atemstillstand)
  • Nierenversagen
  • Leberschaden
  • Anfälle
  • Zittern
  • Verlust des Bewusstseins
  • Koma

Ursachen von Hyperthermie und Hitzschlag bei Hunden

(Bildnachweis: Getty Images)

Es gibt mehrere mögliche Ursachen für Hyperthermie und Hitzschlag bei Hunden. Die offensichtlichste Ursache für einen Hitzschlag ist die längere Einwirkung von Hitze und Feuchtigkeit. Üblicherweise passiert dies, wenn Hunde in geschlossenen Räumen, die schlecht belüftet sind, eingeschlossen sind, wie etwa ein Auto, ein kleiner Raum oder ein Trocknerkäfig bei einem Pistenfahrzeug. Dies kann auch passieren, wenn Hunde sich übermäßig in der Hitze bewegen, ohne eine Pause einzulegen und abzukühlen. Hitzschlag wird durch Austrocknung verschlimmert, so dass kein Zugang zu Wasser den Zustand verschlechtern kann.

Manche Hunde sind stärker gefährdet, einen Hitzschlag zu entwickeln. Hunde mit langen Mänteln, Hunde, die nicht an eine heiße Umgebung gewöhnt sind und plötzlich exponiert sind, übergewichtige Hunde und brachyzephale Hunde (Hunde mit kurzen Schnauzen) sind anfälliger für Hitzschlag. Krankheiten wie Herz, Nervensystem oder Blutkrankheiten gefährden Hunde zusätzlich.

Maligne Hyperthermie tritt auf, wenn Hunde auf Substanzen wie Anästhesie oder Koffein reagieren oder wenn sie eine chemische Reaktion auf Stress haben. Diese Reaktionen erhöhen die Körpertemperatur. Einige Hunde sind für diese Störung prädisponiert, vor allem Labrador Retriever. Die Exposition gegenüber Giften wie Schneckenköder kann Anfälle verursachen, die zu erhöhten Körpertemperaturen führen können.

Eine Nicht-Fieber-Hyperthermie kann auch auftreten, wenn die Schilddrüsenhormone erhöht sind oder wenn der Hypothalamus geschädigt ist. Dies ist der Bereich des Gehirns von Hunden, der die Körpertemperatur reguliert. Fieberhyperthermie wird normalerweise durch eine Entzündung verursacht, die von einer bakteriellen oder anderen Infektion im Körper herrührt.

Behandlungen für Hyperthermie und Hitzschlag bei Hunden

(Bildnachweis: Getty Images)

Die Behandlung von Hyperthermie und Hitzschlag bei Hunden sollte mit den frühesten Anzeichen von Symptomen beginnen. Wenn Sie bei Ihrem Hund Anzeichen einer Hyperthermie oder eines Hitzschlags bemerken, versuchen Sie sicherzustellen, dass diese aus einer gefährlichen Umgebung wie einem heißen Auto entfernt und an einen Ort gebracht werden, an dem sie sich abkühlen können. Vielleicht möchten Sie Ihren Hund in kaltes Wasser tauchen, nicht in kaltes Wasser, wenn es verfügbar ist. Es kann hilfreich sein, sie in kühle, nasse Handtücher zu wickeln, sie mit Ventilatoren zu kühlen oder Isopropylalkohol auf die Fußballen, die Leisten oder die Achselhöhlen zu geben.

Verwenden Sie kein kaltes Wasser. Dies kann dazu führen, dass sich Blutgefäße verengen und die Fähigkeit Ihres Hundes, Wärme freizusetzen, verringern. Wenn sie anfangen zu zittern, kann es auch innere Hitze erzeugen, die den Zustand verschlechtert. Eine zu schnelle Senkung der Körpertemperatur kann zu anderen gesundheitlichen Problemen führen.

Suchen Sie tierärztliche Hilfe, sobald Ihr Hund aus einer gefährlichen Umgebung entfernt wurde. Sie müssen möglicherweise mit intravenösen Flüssigkeiten, Sauerstofftherapie und Sedierung behandelt werden, bis ihre Temperatur sich stabilisiert und unter 103 Grad Fahrenheit fällt. Einige Hunde müssen möglicherweise ihre Luftröhre chirurgisch geöffnet haben, wenn sie Schwierigkeiten beim Atmen haben. Ihr Hund muss auf Anzeichen von Organschäden untersucht und entsprechend behandelt werden. Wenn es eine zugrunde liegende Infektion gibt, die die Hyperthermie-Symptome verursacht, wird es mit Medikamenten behandelt werden.

Hunde, die eine Hyperthermie erfahren haben, haben ein höheres Risiko, sie erneut zu erleben. Wenn Ihr Hund an Hyperthermie leidet, wird Ihr Tierarzt Empfehlungen geben, um zukünftige Vorkommnisse zu vermeiden und Sie wissen zu lassen, welche Faktoren zu der Erkrankung beitragen. Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Tierarztes genau.

Beliebte Beiträge

Interessante Artikel

10 Geheimnisse, einen glücklichen Hund zu haben

10 Geheimnisse, einen glücklichen Hund zu haben

(Foto: Otto von Ewa Beach HI) Jeder Hund hat seine eigene einzigartige Persönlichkeit und die Menschen können diese Tipps verwenden, um ihren Welpen glücklich zu machen, damit ihre Persönlichkeit weiterhin scheint. Hier ist eine Liste von 10 garantierten Taten, die deinen Hundecharakter für viele Jahre aufrechterhalten werden. 1.
Weiterlesen
Holen Sie sich die Scoop auf Golden Retriever

Holen Sie sich die Scoop auf Golden Retriever

(Bildnachweis: Getty Images) In Anbetracht eines Golden Retrievers? Während jeder Hund eine Einzelperson ist, kann es nicht schaden, ein paar Dinge über den Ruf der Rasse zu wissen, bevor sie sich entscheidet, einen Teil Ihrer Familie zu machen. Schauen Sie sich die Goldenen Highlights kurz unten an.
Weiterlesen