Trend

Union County Humane Gesellschaft

Sahra Wagenknecht, DIE LINKE: Beenden Sie Ihr Konjunkturprogramm für Politikverdrossenheit! (Juni 2019).

Anonim

Was ist deine Mission?
Unsere Mission ist es, Menschen mit Tieren zu verbinden und Leben zu bereichern. Wir erfüllen unsere Mission, indem wir 90% der 1.300 Tiere in unsere Obhut geben und der Öffentlichkeit innovative Programme anbieten, wie zB das Ruff-Reading-Programm, bei dem Kinder ihre Lese- und Schreibfähigkeit erhöhen, und das Heel2Heal-Programm Hunde leben in einer örtlichen Jugendstrafanstalt, die ausgebildet wird, um gute Hunde zu werden.

Wie finden die meisten Ihrer Tiere zu Ihnen?
Die meisten unserer Tiere kommen als Streuner, mindestens 70% von ihnen. Jedes Jahr kümmern wir uns um ungefähr 1.300 Hunde, Katzen und andere Haustiere und es ist eine Kombination von Menschen, die Streuner in ihrer Nachbarschaft finden, oder der Hundehüter, der Streuner von der Straße bringt.

UCHS-Geschäftsführer Steffen Baldwin mit Angie

Was passiert mit den Tieren, wenn sie in Ihrer Obhut sind?
Das erste, was passiert, ist Ihre Standardaufnahme, wo wir nach Tags suchen oder nach Mikrochips suchen, die Tiere impfen und ihnen einen sauberen Ort für den Aufenthalt vorbereiten. Als die einzige humane Gesellschaft und das einzige Tierheim können wir Hunde, die der Hundewärter gebracht hat, nicht abweisen. Selbst wenn wir satt sind, müssen wir etwas herausfinden, sei es ein temporärer Käfig, der im Badezimmer aufgestellt wurde oder einen von ihnen unsere längeren Bewohner in ein Pflegeheim. Alle Hunde werden für 72 Stunden gehalten, während wir versuchen, den Eigentümer zu verlagern, oder 14 Tage, wenn wir ihre Kontaktinformationen haben und sie nicht erreichen können. Nach diesem Punkt werden die Tiere bewertet und zur Adoption freigegeben. Wir werden niemals basierend auf Zeit oder Raum euthanasieren und werden so lange wie nötig alle verfügbaren Optionen erforschen, um ein Zuhause für unsere Tiere zu finden.

Erzähl uns von einem besonders fesselnden Tier oder einer inspirierenden Rettung.
Angie kam erst Ende 2008 als Streuner zu uns, ein wunderschöner Husky mit weißem Mantel und durchdringenden blauen Augen. Sie war herzwurm positiv, was wir behandelten, aber ansonsten gesund und glücklich. Nach etwa einem Monat wurde sie zu einem neuen Besitzer, einem Rückkehrer aus dem Irak, adoptiert. Leider erhielt dieser neue Besitzer kurz nach seiner Ankunft Marschbefehl und musste Angie zu seiner Mutter schicken. Irgendwann zwischen Februar und April 2009 wurde Angie für Herzwurm behandelt (wir sind nicht sicher, warum zu diesem Zeitpunkt) und kurz darauf wurde sie sehr lethargisch, hörte auf zu essen und ihre Haare begannen überall in Klumpen zu fallen.

Angie, nach 6 Monaten Behandlung

Die Mutter des Besitzers wusste nicht, was zu tun war und konnte sich nicht um sie kümmern, deshalb ließ die Besitzerin einen Freund Angie im Tierheim zurücklassen. Bevor der Freund Angie aus dem Wagen holen konnte, rannte sie davon. Später in der Nacht erhielt ich einen Anruf von der Polizei über einen "räudig aussehenden" Hund, der auf einem Parkplatz in der Nähe der Humane Society herumlief, also ging ich hinaus, um zu helfen. Als ich mich dem Parkplatz näherte, strahlte das Flutlicht auf einen mittelgroßen Hund, der in sehr großen Flecken kahl wurde, mit etwas, das fast wie eine chemische Verbrennung auf der nackten Haut aussah, die zurückgelassen wurde.

Ich schaute und ich schaute, und nach ein paar Minuten erkannte ich, dass dies unsere Angie war, von der wir wussten, dass sie früher am Tag zurückkommen sollte. Ich warf ein paar Leckereien auf sie, und sie kam schnell und pflanzte einen riesigen Kuss auf mein Gesicht. Da es eine schöne Frühlingsnacht war (und ich wusste nicht, was sie hatte), gingen wir zurück zum Tierheim, anstatt zu fahren.

Angie heute

Am Morgen sah Angie noch schlimmer aus. Während sie schlief, fielen ihr die Haare ab und bis auf ihren Schwanz war sie völlig kahl. Ihre Haut war heiß und rot und sah sehr schmerzhaft aus, und sie schien zu leiden. Unser Tierarzt gab ihr Medikamente, um den Schmerz zu lindern und sie zu entspannen, während wir über Angie's Optionen diskutierten. Wir sind kein No-Kill-Tierheim, da uns die Ressourcen fehlen, um es richtig zu machen, und wir euthanasieren nur aufgrund von Aggression oder einem schweren medizinischen Problem, das das Tier zum Erleiden bringt

Das hatte Angie damals. Sie ist so süß und liebevoll, dass wir uns entschieden haben, eine Hautbiopsie an die Ohio State University zu schicken und sie so lange bei sich zu haben, bis die Ergebnisse zurückkommen.

Wir haben schnell gelernt, dass Angie einen Zustand hat, der als Telogen Effluvium bekannt ist, der relativ selten ist und keine Probleme verursacht, bis das Tier gestresst ist oder zu viel Medikamente bekommt. Die Nebenwirkung ist der massive Haarausfall im ganzen Körper. Wir wussten jetzt, dass Angie rechtzeitig gehen würde, also haben wir sie behalten, bis sie ein neues Zuhause gefunden hat. Der Frühling wurde Sommer und Angie wurde adoptiert, nur um am nächsten Tag aus unbekannten Gründen zurückgegeben zu werden. Einen Monat später wurde sie wieder adoptiert, nur um in drei Tagen zurückgeschickt zu werden, weil der Apartmentmanager sie nicht mochte. Nachdem sie das vierte Mal ins Tierheim zurückgekehrt war, begann Angie sich zu ändern. Sie wurde depressiv und moped, und wir haben uns wieder gefragt, ob wir das Richtige tun. Keine Husky-Rettungsgruppe, mit der wir arbeiteten, hatte genug Platz, um sie aufzunehmen, und sie bekam kaum ernsthafte Blicke.

Schließlich kam ein Mann, der bei der örtlichen Frauenreform arbeitet, vorbei, um sich Angie anzuschauen, und nach ein paar Besuchen mit seiner Familie und seinen Kindern entschied sich Angie, der richtige Hund für sie zu sein. Im Dezember, mit ihren Haaren, die immer noch zurückwachsen, wurde Angie schließlich für immer in ihr Zuhause aufgenommen, eine 13-monatige Saga für diesen wunderschönen Siberian Husky mit einem Herzen aus Gold. Wir bleiben in Kontakt mit ihr und ihren neuen Besitzern, und letzte Woche haben wir gehört, dass es allen gut geht und ihr Mantel sieht wunderschön aus!

Beliebte Beiträge

Interessante Artikel

10 Geheimnisse, einen glücklichen Hund zu haben

10 Geheimnisse, einen glücklichen Hund zu haben

(Foto: Otto von Ewa Beach HI) Jeder Hund hat seine eigene einzigartige Persönlichkeit und die Menschen können diese Tipps verwenden, um ihren Welpen glücklich zu machen, damit ihre Persönlichkeit weiterhin scheint. Hier ist eine Liste von 10 garantierten Taten, die deinen Hundecharakter für viele Jahre aufrechterhalten werden. 1.
Weiterlesen
Holen Sie sich die Scoop auf Golden Retriever

Holen Sie sich die Scoop auf Golden Retriever

(Bildnachweis: Getty Images) In Anbetracht eines Golden Retrievers? Während jeder Hund eine Einzelperson ist, kann es nicht schaden, ein paar Dinge über den Ruf der Rasse zu wissen, bevor sie sich entscheidet, einen Teil Ihrer Familie zu machen. Schauen Sie sich die Goldenen Highlights kurz unten an.
Weiterlesen