Wörterbuch

Hoffnung: von misshandelten Kämpfer zu Canine Good Citizen

Calling All Cars: Body on the Promenade Deck / The Missing Guns / The Man with Iron Pipes (Juli 2019).

Anonim

Während dieser ersten Jahre ihres Lebens erhielt Hope keine Liebe, keine Fürsorge, keinen Trost. Wenn sie nicht gezwungen wurde zu kämpfen, wurde sie an einen Baum gekettet und alleine gelassen, bei jedem Wetter den Elementen ausgesetzt. Hoffnung wurde während der Hundekämpfe verletzt und misshandelt und erhielt nicht die medizinische Behandlung, die sie brauchte. Sie wird immer die körperlichen Narben dieser Kämpfe tragen, einschließlich der eventuellen Amputation ihres linken Vorderbeins, das gebrochen und nie repariert worden war.

Hoffnung erholt sich von ihrer Amputationsoperation.

Dann, eines Tages, Ende Oktober 2009, bekam sie eine zweite Chance. Verdächtige Nachbarn riefen schließlich die Polizei, und ein neues Kapitel in Hopes Leben begann - das ihrer Rettung und Rehabilitation.

Hope's Besitzer wurde verhaftet, obwohl er nie Zeit für Hundekämpfe hatte. Aber Hope und ungefähr 35 andere Hunde wurden von The Humane Society für Tacoma und Pierce County, Washington aufgenommen.

BullsEye Hunderettung intervenierte dann, um Hope und einige andere Pit Bulls, die rehabilitiert werden konnten, zu versorgen und zu fördern. Einer von ihnen ist Hopes Bruder Victor, der inzwischen von einem wunderbaren Paar adoptiert wurde und auch heute ein glückliches Leben führt.

Sie können mehr über ihre Geschichte bei Best Friends Animal Society lesen. Hope und Victor waren zwei von sechs Hunden, die überlebten und eine zweite Chance fanden.

Bullseye Dog Rescue förderte Hoffnung für über eineinhalb Jahre. Während dieser Zeit erhielt sie die medizinische Versorgung, die sie brauchte. Sie hatte mehrere Wunden, Hautinfektionen und verkrampfte Zähne. Neun Zähne wurden schließlich entfernt. Ihr gebrochenes Vorderbein war nicht mehr zu reparieren und musste amputiert werden. Es war nicht bekannt, wie gut sie sich von der Amputation erholen würde. Aber sie erholte sich nicht nur vollständig, sie passte sich wunderbar an, obwohl sie ein bisschen schneller ermüdete.

Die Hoffnung wurde auch allmählich auf andere Hunde und Menschen übertragen und sie zeigte nie irgendwelche Anzeichen von Aggression. In der Tat war sie fröhlich und glücklich mit allen, und sie wurde Kumpels mit den anderen Hunden ihrer Pflegefamilie.

Sanft, liebevoll: typischer Pit Bull

Schließlich erhielt Hope von Julie Smith von Play Bow Dog Training in Tacoma ein ausgezeichnetes Training. Nach Bullseyes Hingabe, Sorgfalt und Entschlossenheit, Hoffnung ein besseres Leben zu geben, haben mein Mann und ich stolz die Hoffnung von BullsEye angenommen. Die Adoption war am 28. April 2011 offiziell.

Trotz all dem Missbrauch, den Hope in ihrem frühen Leben erlitt, wurde ihr wunderbarer Geist nie gebrochen. Wir haben das Privileg, sie in unserer Familie zu haben. Hoffnung ist das liebevollste, glücklichste, sanfteste, albernste und temperamentvollste Mädchen.

Allen Widrigkeiten zum Trotz hat Hope im vergangenen Sommer stolz ihr AKC Canine Good Citizenship-Zertifikat erhalten. Das ist großartig! Die Tatsache, dass eine Pit Bull mit solch entsetzlichen Misshandlungen behandelt werden kann, gezwungen wird zu kämpfen, solche Verletzungen erleidet und immer noch Teil einer liebenden Familie mit einer sanften Temperament werden kann, beweist, wie außergewöhnlich Pit Bulls sind!

Wir müssen alle tun, was wir können, um den bösartigen Missbrauch der Pit Bulls im Hundekampf zu beenden.

Hoffnung und ihre ergebene Person

Beliebte Beiträge

Interessante Artikel

Talfieber bei Hunden: Symptome, Ursachen und Behandlungen

Talfieber bei Hunden: Symptome, Ursachen und Behandlungen

(Bildnachweis: Getty Images) Talfieber bei Hunden, auch Coccidioidomykose genannt, ist ein durch einen Pilz namens Coccidioides immitis verursachter Pilz. Die Krankheit hat mehrere andere Namen, darunter Wüstenrheumatismus, San Joaquin Valley Fever und California Disease. Der Pilz ist in den heißen, trockenen Klimazonen der südwestlichen Vereinigten Staaten, Mittelamerikas und Teilen Südamerikas verbreitet. No
Weiterlesen
Hüftdysplasie bei Hunden: Symptome, Ursachen, Behandlungen und Vorbeugung

Hüftdysplasie bei Hunden: Symptome, Ursachen, Behandlungen und Vorbeugung

(Bildnachweis: Getty Images) Hüftdysplasie bei Hunden tritt auf, wenn sich das Kugelgelenk der Hüften nicht richtig entwickelt, was zu Lahmheit und schmerzhafter Arthritis führen kann. In der Tat ist Hüftdysplasie die Hauptursache für Lahmheit in den Hinterbeinen von Hunden, insbesondere bei großen Rassen wie Neufundländer, Bernhardiner, Chesapeake Bay Retriever und Deutsche Schäferhunde. Es wir
Weiterlesen