Trend

Hemdloser russischer Held rettet den Hund, der durch das Eis auf einem gefrorenen Teich fiel

Die Herrenlosen (Februar 2019).

Anonim

(Bildquelle: YouTube - Alexander Levashov)

Der verängstigte Hund hatte keine Ahnung, dass dieser Mann ein Freund war und versuchte seinen Retter zu beißen. Er schaffte es, die Hand des Mannes ziemlich gut zu tätscheln und Blut zu ziehen. Aber der Retter wollte Mutter Natur, einen Hundebiss oder vermutlich Armageddon selbst nicht davon abhalten, diesen Hund zu retten.

(Bildquelle: YouTube - Alexander Levashov)

Schließlich packte er das Genick des Welpen und schleppte das verängstigte Tier in Sicherheit. Der Hund trabte davon, und der Mann rieb wie ein richtiger harter Kerl etwas Schnee in seiner Wunde und ging mit einem Lächeln auf seinem Gesicht davon. Notfalldienste kamen, um den Biss an der Hand des Mannes kurz danach zu behandeln, und der Hund wurde nach Hause gebracht, um sich zu erholen.

Würdest du tun, was dieser Mann getan hat, um einen Hund zu retten? Ist dieser Mann ein Held? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

In Verbindung stehende Artikel:

Hund fällt durch Eis: Emergency Response Teams zur Rettung

Frau kämpft aus Neun-Fuß-Schlange, um ihren Hund zu retten

sparen

Beliebte Beiträge

Interessante Artikel

Melatonin für Hunde: Verwendung, Dosierung und Nebenwirkungen

Melatonin für Hunde: Verwendung, Dosierung und Nebenwirkungen

(Bildnachweis: Luis Sinco / Los Angeles Times über Getty Images) Melatonin für Hunde ist eine beruhigende hormonelle Ergänzung, die verwendet wird, um viele Arten von Angst, Hyperaktivität, Unruhe und anderen Bedingungen zu behandeln. Es ist ein natürlich vorkommendes Hormon, das von der Zirbeldrüse produziert wird, und viele Besitzer ziehen es vor, es für ihre Hunde anstelle von Rauschgiften zu verwenden, die Chemikalien enthalten können und schädliche Nebenwirkungen haben. Melaton
Weiterlesen
Obere Atemwegsinfektion bei Hunden: Symptome, Ursachen und Behandlungen

Obere Atemwegsinfektion bei Hunden: Symptome, Ursachen und Behandlungen

(Bildnachweis: Getty Images) Infektionen der oberen Atemwege bei Hunden können die Bronchien, die Luftröhre, den Hals und die Nasenhöhlen beeinträchtigen und sind häufig, insbesondere bei Hunden mit geschwächtem Immunsystem. Die meisten Hunde haben mindestens eine Infektion der oberen Atemwege in ihrem Leben. Sie
Weiterlesen