Trend

Ein weiterer Pit Bull bricht Stereotypen

Indien vs. Dubai: Zahnärzte bei der Arbeit | Galileo | ProSieben (Kann 2019).

Anonim

Als die Tierärztin, die sie zuerst untersuchte, sagte: "Sieht so aus, als ob jemand sie mit 100 Pfund Futter zurückgelassen und sie dann für ungefähr vier Jahre verlassen hätte."

Sie ist krankhaft übergewichtig und leidet an Demodex, einer schmerzhaft unangenehmen Hauterkrankung, die ihr Gesicht und Teile ihres Rückens blutig und roh hinterlassen hat.

Demodex ist am schlimmsten auf ihrem Gesicht

Und sie ist schmutzig. Nach ein paar Momenten des Streichelns sind meine Hände schwarz vor Schmutz. Die Vernachlässigung ist herzzerreißend. Ihre Besitzer haben heute eine kluge Entscheidung getroffen und sie Santa Fe Animal Control übergeben. Zumindest wird sie jetzt medizinisch versorgt.

Meine Hände sind fast schwarz, nachdem ich sie gestreichelt habe

Sie ist leicht still, macht wenig Bewegung, wenn ich in ihren Zwinger gehe. Aber ihre Augen sind weich und es gibt keine Anzeichen von Aggression. Ihr Schwanz ist versteckt - sie hat Angst, aber nicht wütend. Innerhalb von Minuten kommt sie näher. Sie ist getröstet von meinem Streicheln und Gurren, und ich bin erleichtert, dass es noch einen Pit Bull gibt, der Stereotypen bricht

und auf dem Weg zu einem besseren Zuhause.

Der Blick von innen

Auch wenn sie es noch nicht weiß.

Lesen Sie den vorherigen Shelter Dispatch
Lesen Sie den nächsten Shelter Dispatch
Lesen Sie alle Shelter Dispatches

Beliebte Beiträge

Interessante Artikel

Hyperparathyreoidismus bei Hunden: Symptome, Ursachen und Behandlungen

Hyperparathyreoidismus bei Hunden: Symptome, Ursachen und Behandlungen

(Bildnachweis: Getty Images) Hyperparathyreoidismus bei Hunden ist ein Zustand, der auftritt, wenn die Nebenschilddrüsen ungewöhnlich hohe Mengen an Parathormon (PTH) produzieren, was zu einem Anstieg des Blutcalciumspiegels führt. Normalerweise behalten die Nebenschilddrüsen den Kalzium- und Phosphorspiegel im Blut bei, und wenn der Kalziumspiegel sinkt, nehmen die PTH-Spiegel zu und führen dazu, dass Kalzium aus dem Knochen entnommen wird, um dies auszugleichen. Wen
Weiterlesen
Chagas-Krankheit bei Hunden: Symptome, Ursachen und Behandlungen

Chagas-Krankheit bei Hunden: Symptome, Ursachen und Behandlungen

(Bildnachweis: Getty Images) Chagas ist eine schwere Krankheit, die durch den Parasiten Trypanosoma cruzi verursacht wird, der seinen Weg in den Blutkreislauf findet und sich auf die Organe des Körpers ausbreitet. Dies ist besonders wichtig, wenn es Herz und Gehirn betrifft. Der häufigste Weg für Chagas, sich auf Hunde auszubreiten, ist die unwissende Einnahme von Kot von sogenannten "Kissing Bugs", die auch als "Assassin Bugs" bezeichnet werden. D
Weiterlesen