Trend

Thailändischer Mann stellt Gefängnis dar, nachdem er den Hund des Königs beleidigt hat

Best Speech You Will Ever Hear - Gary Yourofsky (September 2018).

Anonim

(Bildquelle: gettyimages)

Nicht jedes Land der Welt erlaubt seinen Bürgern, gegenüber der Regierung kritisch zu sein. In Thailand ist es ein Verbrechen, die Monarchie zu beleidigen. Diese strengen Gesetze wurden in den letzten Jahren erweitert, und ein Gelehrter wurde sogar beschuldigt, einen König beleidigt zu haben, der seit 400 Jahren tot ist. Bis jetzt wurden die Gesetze benutzt, um jeden anzuklagen, der einen König, eine Königin, einen Erben oder einen Regenten verleumdet hat, aber jetzt fügt die Regierung einen anderen zu dieser Liste hinzu: den Hund des Königs.

Ein Mann in Thailand wird angeklagt, nachdem er im Internet einen sarkastischen Kommentar über den Hund des Königs, Tongdaeng, geschrieben hat, was übersetzt "Kupfer" bedeutet. Er könnte bis zu 37 Jahre im Gefängnis verbringen. Der Welpe ist in Thailand eine beliebte Einrichtung und der König schrieb sogar 2002 ein Buch über sie, nachdem er den Hund aus einer Gasse gerettet hatte. Der König sagt, dass sie ein respektvoller und demütiger Hund ist, der das Protokoll kennt und immer tiefer sitzt als der König.

(Bildquelle: gettyimages)

Das thailändische Militär übernahm letztes Jahr die Kontrolle über die Regierung, und es scheint, dass sie vor nichts Halt machen werden, um die Bürger davon abzuhalten, der herrschenden Macht gegenüber kritisch zu sein. Sie bringen die Bürger regelmäßig zu Einstellungssitzungen in Militärlagern. Ich bin kein Fan von Beleidigungen wehrloser Welpen, aber das scheint die Grenze der Menschenrechtsverletzungen zu überschreiten. Wenn Sie in einem Land leben, das Redefreiheit erlaubt, nehmen Sie es niemals als selbstverständlich hin.

Was denkst du über dies? Macht es Ihnen Ihre eigene Redefreiheit zu schätzen? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

Beliebte Beiträge

Interessante Artikel

Hyperthermie und Hitzschlag bei Hunden: Symptome, Ursachen und Behandlungen
Hund Gesundheit

Hyperthermie und Hitzschlag bei Hunden: Symptome, Ursachen und Behandlungen

(Bildnachweis: Getty Images) Hyperthermie und Hitzschlag bei Hunden sind Zustände, die durch erhöhte Körpertemperaturen außerhalb des normalen Bereichs gekennzeichnet sind. Hyperthermie, die allgemein als Körpertemperatur bei Hunden über 103 Grad Fahrenheit definiert wird, kann entweder Fieber oder nicht-Fieber sein. Fieb
Weiterlesen
Ehemaliger Mob-Busting-FBI-Agent wendet sich dem Kampf gegen Tiermissbrauch zu
Trend

Ehemaliger Mob-Busting-FBI-Agent wendet sich dem Kampf gegen Tiermissbrauch zu

Joaquin "Jack" Garcia war einst als Big Jack Falcone bekannt. Das war zurück, als er verdeckt für das FBI arbeitete, um die berüchtigte kriminelle Familie Gambino zu infiltrieren. Vielleicht hast du sogar sein Buch Making Jack Falcone gelesen, in dem er von seiner Zeit als Geheimagent spricht. E
Weiterlesen