Trend

"Müllhaufen" verwandelt sich in einen Hund

Schlagabtausch zwischen Gauland und Schulz: "AfD gehört auf den Müllhaufen ..." (Kann 2019).

Anonim

Die Gesellschaft für Tierschutz in Quebec fand einen obdachlosen Hund auf den Straßen, deren Fell so verfilzt war, dass eine Person auf den ersten Blick dachte, der Hündchen sei "ein Müllhaufen". Nicht so, wie die folgende Slideshow zeigt:

Der 10-jährige Shih Tzu, genannt Rasta, wurde seitdem adoptiert. Sechs Leute brauchten drei Stunden, um den Hündchen zu pflegen.

Quellen: Viralnova, Tägliches Wirrwarr

1 von 9

Beliebte Beiträge

Interessante Artikel

Microchiping Ihr Hund ist jetzt in Großbritannien obligatorisch

Microchiping Ihr Hund ist jetzt in Großbritannien obligatorisch

(Bildnachweis: Getty Images) Vor vier Jahren hat Nordirland ein Gesetz erlassen, nach dem Hundebesitzer ihre Welpen mikrochipisieren müssen, um verlorene Hündchen viel leichter an ihre Familien zurückzugeben. Ab dem 6. April 2016 hat der Rest des Vereinigten Königreichs nachgezogen und verlangt, dass alle Hunde, die älter als acht Wochen sind, mit einem Mikrochip ausgestattet werden. Bes
Weiterlesen
Hilfe! Mein Hund ist abgelenkt

Hilfe! Mein Hund ist abgelenkt

Viele der Fragen, die die Leute mir stellen, beginnen mit diesem Satz: "Mein Hund ist wirklich gut, außer wenn es Leute gibt" Oder "Mein Welpe ist sehr gehorsam, bis andere Hunde mitkommen" Oder - ein in vielen Rassen häufiger - "Mein Hund ist sehr aufmerksam, bis der Geruch von Kaninchen oder ein Blick auf ein Eichhörnchen ist, und dann kann ich ihn nicht dazu bringen, überhaupt zu hören" Ablenkungen, Ablenkungen! Hie
Weiterlesen