Trend

Joanne und Samson von Dog Pound

The Best Of Ron Swanson (Parks and Recreation) (Februar 2019).

Anonim

Mir wurde gesagt, er sei ein großer Hund. Ich wollte keinen richtig großen Hund und ich wollte auch kein Männchen. Ich habe nur weibliche Hirten. Als ich ihn traf, war er riesig

115 lbs und sehr schmutzig. Er schien sehr freundlich zu sein, aber ich war mir nicht sicher, also ging ich. Ich dachte über Nacht nach und am nächsten Tag nahm ich Piche (meinen Schäferhund) mit, um ihn zu treffen. Sie verstanden sich großartig und als ich ging, weinte er und weinte, weil er mit uns kommen wollte. Ich ging am nächsten Tag zurück und brachte ihn nach Hause.

Nun, mein $ 50 Pfund Hund kostete mich über $ 500 wegen Lyme Disease, Ghiardia, und ihn kastrieren zu lassen. In den ersten 3 Monaten habe ich versucht, ihm ein anderes Zuhause zu finden. Ich nahm ihn nur, weil es mir das Herz brach, ihn im Pfund zu lassen, und ich merkte, dass er ein Haustier war. (Hirten sind in einer Notunterbringung nicht gut). Aber am Ende ist er einer der besten Hunde die ich je hatte! Die Art ihn zu beschreiben ist "nett"! Er hat keinen gemeinen Knochen in seinem Körper, aber er kann aufgrund seiner Größe und Rasse unheimlich sein.

Er ist der größte Hund und hat mich, meinen Ehemann und Piche sehr verbunden. Eine sehr glückliche Geschichte !!! Du könntest es mir nicht bezahlen, ihn jetzt zu nehmen

Beliebte Beiträge

Interessante Artikel

Melatonin für Hunde: Verwendung, Dosierung und Nebenwirkungen

Melatonin für Hunde: Verwendung, Dosierung und Nebenwirkungen

(Bildnachweis: Luis Sinco / Los Angeles Times über Getty Images) Melatonin für Hunde ist eine beruhigende hormonelle Ergänzung, die verwendet wird, um viele Arten von Angst, Hyperaktivität, Unruhe und anderen Bedingungen zu behandeln. Es ist ein natürlich vorkommendes Hormon, das von der Zirbeldrüse produziert wird, und viele Besitzer ziehen es vor, es für ihre Hunde anstelle von Rauschgiften zu verwenden, die Chemikalien enthalten können und schädliche Nebenwirkungen haben. Melaton
Weiterlesen
Obere Atemwegsinfektion bei Hunden: Symptome, Ursachen und Behandlungen

Obere Atemwegsinfektion bei Hunden: Symptome, Ursachen und Behandlungen

(Bildnachweis: Getty Images) Infektionen der oberen Atemwege bei Hunden können die Bronchien, die Luftröhre, den Hals und die Nasenhöhlen beeinträchtigen und sind häufig, insbesondere bei Hunden mit geschwächtem Immunsystem. Die meisten Hunde haben mindestens eine Infektion der oberen Atemwege in ihrem Leben. Sie
Weiterlesen