Fitness

Gold Souls, Grey Faces: 6 Outdoor-Übungen für ältere Hunde

DOCUMENTALES - HISTORIA de Las Cruzadas,DOCUMENTAL,historia documental (Kann 2019).

Anonim

1. Kurze Spaziergänge

Spaziergänge waren wahrscheinlich das Training deines Hundes für ihr ganzes Leben, und es gibt keinen Grund, dass sich das ändern sollte, nur weil dein Welpe älter wird. Spazieren gehen ist auch mental stimulierend für Ihren Hund, da sie die Chance haben, neue Gerüche zu finden und neue Dinge zu sehen. Es wird ihr Gehirn in Bewegung bringen, genauso wie ihr Körper. Stellen Sie nur sicher, dass Sie den Weg relativ kurz halten und langsamer gehen. Wenn Ihr älterer Hund Anzeichen von Schmerzen oder Unwohlsein zeigt, ist es Zeit aufzuhören. Stellen Sie sicher, dass Sie in leichtem Gelände laufen, da hohes Gras oder Sand Ihren Hund schneller ausziehen und es schwerer machen kann, sich zu bewegen. Bleiben Sie an heißen Tagen in schattigen Bereichen und bringen Sie eine Wasserflasche mit, die nicht aus Plastik besteht, damit Ihr Baby bei Bedarf mit Feuchtigkeit versorgt wird. Bleib in Sicherheit und nimm es leicht, und dein Hund bekommt ein tolles Training.

2. Schwimmen

(Bildnachweis: Getty Images)

Schwimmen ist eine lustige Aktivität für viele Hunde, und es ist besonders vorteilhaft für Senioren, weil es sie bewegt ohne zusätzliche Belastung für ihre Knochen und Gelenke. Es ist vor allem eine Aktivität für Hunde, die das Wasser bereits mögen. Sie möchten Ihrem Senior-Tag keinen Stress hinzufügen. Stellen Sie sicher, dass Sie mit Ihrem Hund ins Wasser gehen können und unterstützen Sie ihn. Sie können sogar versuchen, eine Hundeschwimmweste für Ihr Hündchen zu bekommen. Viele Hunde sind so glücklich im Wasser, dass sie ihre eigenen Grenzen vergessen, was für ältere Welpen gefährlich sein kann. Das Ziel ist nicht, deinen Hund so weit zu tragen, dass er sich nicht mehr bewegen kann. es ist ihre Muskeln und Gelenke in Bewegung zu bringen. Halten Sie das Schwimmen ziemlich kurz und achten Sie darauf, dass Ihr Hund an einen kühlen Ort kommt, an dem Sie ihn anschließend abtrocknen können. Nasse Felle können Dampf einfangen und eine Überhitzung verursachen. Also lassen Sie Ihren Hund trocken und drinnen, wo es nicht so heiß ist, sobald Sie in der Lage sind.

3. Weiches Holen

Dein Hund muss nicht aufgeben, weil er alt ist. Sie müssen jedoch möglicherweise Ihre Würfe abkürzen. Sie möchten wahrscheinlich nicht, dass Ihr Senior auf Hochtouren läuft, wie sie es in jungen Jahren getan haben, da Laufen den Körper stark belastet. Machen Sie nur kurze Würfe, und wenn Ihr Hund unsicher ist, ob er sein Spielzeug jagen soll, gehen Sie langsam mit ihnen. Es ist in Ordnung, wenn sie nicht mehr so ​​gut sind wie früher. Denken Sie daran, dies ist nur um sich zu bewegen. Benutze ein weiches Spielzeug. Es gibt viele weiche Hundespielzeuge für Senioren, die leichter auf die Zähne passen. Wenn Ihr Hund ein bisschen Tauziehen spielen möchte, ist das auch in Ordnung. Sei nur sanft und lass sie hin und wieder gewinnen. Die Zugbewegung kann ein schönes Training sein und bringt viele ihrer Muskeln gleichzeitig in Bewegung. Bestimmte Spielzeuge können sogar der Zahngesundheit zugute kommen.

4. Einfache Hindernisse

(Bildnachweis: Getty Images)

Ältere Hunde mögen ihre Tage auf dem Beweglichkeitskurs hinter sich gelassen haben, aber Sie können immer noch Spaß mit einfachen Hindernissen haben. Langsam durch Kegeln zu weben oder sogar den Baum in Ihrem Garten zu umkreisen, kann Ihrem Hund ein wenig mentale Stimulation geben, während er sich körperlich bewegt. Wenn Sie Kinder haben, können manchmal ihre Spielsachen oder Spielgeräte gute, einfache Hindernisse für ältere Hunde schaffen, oder Sie können Spielzeug speziell für Ihren Hund bekommen. Kindertunnel zum Beispiel können für ältere Hunde Spaß machen und einfach zu gehen, besonders wenn Sie einen Hund haben, der gerne tunnelt. Sie können einen dieser Tunnel bei Amazon kaufen, wenn Sie noch keinen haben, aber Sie können auch kreativ sein und viele Gegenstände finden, um in Ihrem Garten oder in der Nähe zu Hause herumzulaufen. Geben Sie Ihrem Hund eine Menge Belohnungen für eine gute Arbeit, und wenn Ihr alter Hund nicht genau weiß, was Sie tun sollen, ist das auch in Ordnung.

5. Praxisbefehle

Es gibt viele Befehle, die Sie im Inneren üben können, aber jetzt, wo das Wetter schön ist, möchten Sie vielleicht für etwas mehr offenen Raum im Freien bewegen. Die Überprüfung von Befehlen kann Ihrem Hund helfen, sein Gehirn und seinen Körper zu trainieren. Probieren Sie den Befehl "bleiben" mit Ihrem Hund. Lassen Sie sie an Ort und Stelle bleiben, während Sie ein paar Schritte gehen. Übe dann "komm" mit ihnen. Halten Sie Trainingseinheiten kurz genug, um ihre Aufmerksamkeit zu behalten, aber lange genug, um sie aktiv zu halten. Dies wird Ihnen auch helfen, die Verbindung mit Ihrem Hund bis ins hohe Alter zu halten.

6. Lerne neue Tricks

(Bildnachweis: Getty Images)

Alte Hunde können absolut neue Tricks lernen, solange Sie geduldig und bereit sind, mit ihnen zu arbeiten. Dies kann eine gute Zeit sein, um einige der Grundlagen zu lehren, die sie vielleicht verpasst haben, oder Sie können andere Moves ausprobieren. Es ist zum Beispiel ein lustiger Trick, der nicht körperlich anstrengend ist, deinen Hund auf Kommando zum Beispiel zwischen den Beinen zu bewegen, aber er wird den Verstand deines Hundes trainieren und sie aktiv halten. "Find it" kann auch Spaß machen. Verstecken Sie einfach ein Spielzeug um den Hof und lassen Sie Ihren Hund "finden". Sie können es an einem offensichtlichen Ort platzieren, um es ein bisschen einfacher zu machen und Ihren Hund dorthin zu führen, wenn sie Schwierigkeiten haben. Es gibt viele andere Low-Impact-Tricks, die Sie Ihrem Senior beibringen können, und es wird dazu beitragen, sie geistig scharf und körperlich engagiert zu halten.

Welche anderen Trainingseinheiten würdest du für ältere Hunde empfehlen? Welche Art von Aktivitäten machst du draußen mit deinem graugesichtigen Welpen? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Beliebte Beiträge

Interessante Artikel

10 Lebensmittel, die schlecht für Hunde sind

10 Lebensmittel, die schlecht für Hunde sind

(Bildnachweis: Getty Images) Sie möchten wahrscheinlich alle Ihre köstlichen Menschen Essen mit Ihrem Welpen teilen. Wer kann diesen Welpenaugen widerstehen, die um einen Bissen betteln? Aber halten Sie sich auf Ihr Fell Baby verwöhnen. Manchmal ist es ein guter Elternteil, zu wissen, wann er sagt: "Nein.&q
Weiterlesen
Kaopectate für Hunde: Anwendungen, Dosierung und Nebenwirkungen

Kaopectate für Hunde: Anwendungen, Dosierung und Nebenwirkungen

(Bildnachweis: Getty Images) Kaopectate, auch bekannt als Kaolin / Pektin, ist ein Medikament, das zur Behandlung leichter Durchfälle bei Hunden eingesetzt werden kann. Einige neuere Formeln der Droge enthalten nicht mehr Kaolin oder Pektin und stattdessen Attapulgit als Wirkstoff, aber der Markenname ist gleich geblieben, und das Medikament wird in der Regel als Kaopectate bezeichnet.
Weiterlesen