Hundeannahme

"Hunde zum Verkauf?" Wir müssen reden

Hände waschen - Bewegungslieder zum Mitsingen || Kinderlieder (September 2018).

Anonim

(Bildnachweis: Getty Images)

Also haben Sie einfach "Hunde zum Verkauf" in Google oder Craigslist getippt, in der Hoffnung, eine bestimmte Hunderasse zu finden oder eine billige, schnelle und einfache Möglichkeit, einen Begleiter ohne lästige Hintergrundprüfung oder Screening zu finden. Wir müssen reden. Ich sage das, weil Sie vielleicht nicht wissen, was passiert, wenn Sie einen Hund zum Verkauf kaufen. Sie können nicht wissen, welche Art von Geschäften oder Praktiken Ihre Dollars gehen. Während Sie mit einem perfekten neuen pelzigen Familienmitglied enden können, verstehen Sie möglicherweise nicht, dass Ihr Kauf eines Hundes für den Verkauf andere Hunde in diesem Prozess verletzen könnte. Hier ist, was Sie wissen müssen.

"Hunde für Verkauf" vom Hinterhof-Züchter kaufen

(Bildnachweis: Getty Images)

"Backyard Züchter" ist ein Begriff, der verwendet wird, um nichtprofessionelle Hundezüchter zu beschreiben, die nicht wissen, was sie tun. Viele von ihnen züchten ihre Hunde ohne Rücksicht auf die Sicherheit ihrer Tiere oder ihrer Welpen. Inzucht ist häufig, so dass Welpen oft mit schweren Geburtsfehlern enden. Die Welpen, die sie nicht verkaufen können, werden oft weggeworfen, weggeworfen oder getötet. Hinterhofzüchter setzen die Praxis fort, weil es profitabel ist. Sie können fast immer ein paar der Welpen gegen Bargeld an Leute verkaufen, die Craigslist für billige Hunde suchen, und sie sind fast immer billiger als professionelle Züchter. Leute, die Köderhunde für Hundekampfringe kaufen, sind immer auf der Suche nach diesen Angeboten, da Hinterhofzüchter keine Fragen stellen.

Natürlich hat die Person, von der Sie gerade gekauft haben, vielleicht ihren Hund nicht kastriert, und sie hatten eine unerwartete Schwangerschaft. Wenn dies der Fall ist, gibt es gute Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass die Welpen in ein gutes Zuhause gehen. Es ist das Richtige, sie in ein Tierheim zu bringen, anstatt von ihrem Fehler zu profitieren. Zumindest kann das Tierheim Hintergrundkontrollen durchführen und Bewerber prüfen. Die Unterstützung dieser Menschen hilft ihnen nicht, aus ihren Fehlern zu lernen, und sie haben keine Motivation, in Zukunft unerwartete Schwangerschaften ihres Hundes zu verhindern.

Wenn Sie sich nicht darum kümmern, dass die Unterstützung von Hinterhofzüchtern es ihnen erlaubt, den Hunden in ihrer Obhut weiterhin schädliche Dinge zuzufügen, sollten Sie bedenken, dass der Hund, den Sie kaufen, möglicherweise nicht das ist, was Sie denken. Sie haben keine Garantie für die Gesundheit oder Rasse des Hundes, wenn Ihnen das wichtig ist. Ein Welpe wurde möglicherweise zu früh von der Mutter getrennt und verpasste die Antikörper, die die Muttermilch liefert, oder die Sozialisierungsfähigkeiten, die sie entwickeln, wenn sie mit ihren Wurfgefährten zusammen sind. Sie erhalten wahrscheinlich einen Hund, der nicht geimpft, sterilisiert oder kastriert wurde. All diese medizinischen Ausgaben kommen für Sie aus der Tasche. Normalerweise, wenn Sie einen Hund aus dem Tierheim bekommen, ist all das in der Adoptionsgebühr enthalten. Was immer Sie denken, dass Sie von einem Hinterhofzüchter bekommen, ist der Deal aus dem Tierheim wahrscheinlich besser.

"Hunde für Verkauf" von einem Haustier-Speicher kaufen

(Bildnachweis: Getty Images)

Es ist schwer, all den entzückenden Hunden im Fenster eines Zoohandels zu widerstehen. Sobald Sie jedoch wissen, woher sie kommen, können Sie Ihren Wunsch, einen zu kaufen, überdenken. Die meisten Tierhandlungen werden mit Hunden versorgt, die in Welpenmühlen gezüchtet wurden. Diese Welpenmühlen halten Hunde ohne Liebe oder Pflege in erbärmlichen Zuständen und zwingen sie zur Brut und zur Geburt, bis sie nichts mehr können. Die Welpen werden für Profit an Tierhandlungen verkauft. Wenn Sie das nächste Mal einen Hund in einer Tierhandlung sehen, denken Sie daran, dass die Eltern dieses Hundes lebenslang in einem Käfig eingesperrt sind. Das ist, was Ihr Kauf unterstützt.

Einige Tierhandlungen arbeiten mit lokalen Tierheimen zusammen und beziehen ihre Hunde aus der Population der adoptierbaren Hunde. Diese Hunde erhalten eine Chance auf ein gutes Leben, und Sie sollten erwägen, einen dieser "unerwünschten" Hunde zu retten. Fragen Sie immer Ihre Tierhandlung, woher ihre Hunde stammen. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, welche Art von Geschäft Sie unterstützen.

"Hunde zum Verkauf" von einem Berufszüchter kaufen

(Bildnachweis: Getty Images)

Vielleicht willst du einen reinrassigen Hund, und du schaffst keine Kosten. Professionelle, seriöse Züchter kümmern sich oft um ihre Hunde und vermeiden Inzucht, um gesund zu bleiben. Sie sorgen dafür, dass jeder Hund in ein gutes Zuhause kommt, und sorgen für medizinische Versorgung, die die Hunde benötigen, bevor sie anderswo leben. Züchter haben oft Bewertungen online, und einige garantieren sogar, dass Sie den Hund bekommen, den Sie wollen, oder Sie können sie zurückgeben und Ihr Geld zurückbekommen. Sie sind sicherlich ein Schritt von Hinterhof Züchtern und Welpen Mühlen. Also, was ist das Problem?

Das Problem ist, dass es Millionen von Hunden in Notunterkünften gibt, die ein Zuhause brauchen. Jeder von einem Züchter gekaufte Hund bedeutet, dass ein anderer Hund in einem Tierheim ohne Zuhause auskommt. In den USA werden jedes Jahr Hunderttausende von Hunden in Notunterkünften eingeschläfert. Züchter drängen einen Markt, der bereits überfüllt ist, und Hunde leiden deswegen.

Vielleicht haben Sie Ihr Herz auf die Rasse, die Sie wollen, und Sie können diese bestimmte Art von Hund im Tierheim nicht finden. Die gute Nachricht ist, dass es viele gemeinnützige, rassenspezifische Rettungsgruppen im ganzen Land gibt, die sich freuen würden, Ihnen den Hund Ihrer Träume zu liefern. Suche nach einem in deiner Nähe. Anstatt "Hunde zum Verkauf" in Google einzugeben, geben Sie "Yorkie-Rettungsgruppe" oder "Deutsche Schäferhund-Rettungsgruppe" ein und sehen Sie, was passiert. Rufen Sie diese Gruppen an und sie werden mehr als erfreut sein, mit Ihnen zusammenzuarbeiten. Oder Sie können versuchen, unsere Datenbank der adoptierbaren Hunde zu durchsuchen, indem Sie die gewünschte Rasse eingeben und einen Hund in Ihrer Nähe finden, der ein Zuhause benötigt.

Erwägen Sie, einen Hund zu adoptieren, anstatt einen Hund zum Verkauf zu kaufen. Sie werden es nicht bereuen, einem Hund eine Chance auf ein gutes Leben zu geben.

Beliebte Beiträge

Interessante Artikel

Hyperthermie und Hitzschlag bei Hunden: Symptome, Ursachen und Behandlungen
Hund Gesundheit

Hyperthermie und Hitzschlag bei Hunden: Symptome, Ursachen und Behandlungen

(Bildnachweis: Getty Images) Hyperthermie und Hitzschlag bei Hunden sind Zustände, die durch erhöhte Körpertemperaturen außerhalb des normalen Bereichs gekennzeichnet sind. Hyperthermie, die allgemein als Körpertemperatur bei Hunden über 103 Grad Fahrenheit definiert wird, kann entweder Fieber oder nicht-Fieber sein. Fieb
Weiterlesen
Ehemaliger Mob-Busting-FBI-Agent wendet sich dem Kampf gegen Tiermissbrauch zu
Trend

Ehemaliger Mob-Busting-FBI-Agent wendet sich dem Kampf gegen Tiermissbrauch zu

Joaquin "Jack" Garcia war einst als Big Jack Falcone bekannt. Das war zurück, als er verdeckt für das FBI arbeitete, um die berüchtigte kriminelle Familie Gambino zu infiltrieren. Vielleicht hast du sogar sein Buch Making Jack Falcone gelesen, in dem er von seiner Zeit als Geheimagent spricht. E
Weiterlesen