Hundeaktivitäten

National Picknick-Monat: 9 Tipps, um Spaß zu haben, sicheres Picknick mit Ihrem Hund

Meet the Mormons Official Movie (International Version) - Full HD (April 2019).

Anonim

1. Stellen Sie sicher, dass die ID Ihres Hundes aktualisiert wird

Selbst wenn Sie so sicher wie möglich sind, wissen Sie nie, wann etwas passieren könnte, dass Ihren Hund davonlaufen lässt und sich verirrt, besonders während eines gesellschaftlichen Treffens mit vielen Ablenkungen. Der beste Weg, um sicherzustellen, dass Ihr Hund zu Ihnen zurück finden, ist sicherzustellen, dass ihre Tags, Mikrochip und jede andere Form der Identifizierung mit Ihren neuesten Kontaktinformationen up-to-date sind.

2. Wählen Sie einen hundefreundlichen Ort

(Bildnachweis: Ulli Seer / LOOK-foto über Getty Images)

Sie können jeden hundefreundlichen Ort wählen, um mit Ihrem Welpen ein Picknick zu machen - sogar mit Ihrem eigenen Garten -, aber wenn Sie sich für ein Picknick an einem öffentlichen Ort wie einem Park, Strand oder Waldschutz entscheiden, achten Sie darauf, dass Hunde erlaubt sind da sein. Sie können mit Ihrem lokalen Parkbezirk überprüfen oder online nach Orten suchen, die Hunde willkommen heißen. Wenn Sie an einem Ort auftauchen, an dem keine Hunde erlaubt sind, werden Sie möglicherweise aufgefordert, zu gehen, was Ihre Picknickpläne beeinträchtigen kann.

3. Halten Sie Ihren Welpen kühl und hydratisiert

Egal, wo Sie Ihr Picknick haben, sollten Sie immer einen Platz für Ihren Hund zur Verfügung stellen, um aus der Sonne zu kommen und etwas Wasser zu trinken. Hunde können Sonnenbrand bekommen, also beschütze sie. Haben Sie einen schattigen Bereich zum Ausruhen, wie unter einem Baum oder in einem geschützten Raum. Wenn kein Schatten verfügbar ist, bringen Sie einen Regenschirm mit. Verwenden Sie Hundesonnenschutz, wenn Ihr Hund einen Sonnenbrand bekommt. Bringen Sie viel Wasser mit und achten Sie darauf, dass Ihr Hund ständig Zugang zu Wasser hat, damit Sie ausreichend Flüssigkeit erhalten. Kenne die Anzeichen von Austrocknung und Hitzschlag, und wenn du Symptome siehst, bringe deinen Hund in Sicherheit und behandle sie. Dies sollte selbstverständlich sein, aber setzen Sie Ihren Hund NICHT ohne Klimaanlage in das Auto, um sie abzukühlen. Ein Auto ist an einem heißen Tag wie ein Ofen, und Ihr Hund könnte in ernsthafte Gefahr geraten, wenn Sie ihn dort lassen.

4. Sicheres Essen und Getränke, die nur für Menschen sind

(Bildnachweis: Getty Images)

Einige Nahrungsmittel und Getränke, die Sie bei den meisten Picknicks finden, sind für Hunde nicht sicher. Gekochte Knochen, Koffein, Alkohol, Trauben, Rosinen, zuckerhaltige Lebensmittel, künstliche Süßstoffe und einige andere Lebensmittel / Getränke sind giftig für Hunde. Verpacken Sie diese Gegenstände in versiegelten Behältern, die Ihr Hund nicht öffnen kann. Wenn Menschen essen oder trinken, sollten Sie Ihren Hund im Auge behalten, damit er sich nicht mit etwas wegschleichen kann, das er nicht haben sollte.

5. Bringen Sie eine Leine, Spielzeug, Poop Taschen und Zubehör

Selbst wenn Sie in ein Gebiet gehen, in dem es in Ordnung ist, von der Leine zu gehen, sollten Sie immer noch eine Leine für Zeiten haben, in denen Sie Ihren Hund in der Nähe halten müssen oder für Notfälle. Dies ist eine gute Gelegenheit für Ihren Hund, sich draußen zu bewegen, also bringen Sie ein Spielzeug mit, um etwas zu holen oder etwas zu kauen, damit sie beschäftigt bleiben können. Natürlich sollten Sie immer poop Taschen haben, höflich zu sein und Ihre Umwelt sauber zu halten, damit jeder den Picknickplatz genießen kann. Packen Sie alle anderen Dinge, die Ihr Hund braucht, wie eine Schüssel für Wasser oder Essen, Handtücher, wenn Ihr Hund plant, zu schwimmen oder nass zu werden, und zusätzliches Spielzeug.

6. Haben Sie einen Erste-Hilfe-Kit Handlich

(Bildnachweis: Getty Images)

Es ist immer eine gute Idee, ein Erste-Hilfe-Set bereit zu haben. Es sollte Bandagen, antiseptische, hunde-sichere Insektenschutzmittel und alle Medikamente enthalten, die Ihr Hund benötigen könnte. Stellen Sie sicher, dass Sie die Telefonnummer Ihres Tierarztes gespeichert haben und prüfen Sie, wo sich der nächstgelegene Notarzt befindet, nur für den Fall. Hoffentlich brauchst du keines dieser Dinge, aber es ist besser, sie zu haben und sie nicht zu brauchen, als sie zu brauchen und nicht zu haben.

7. Bleiben Sie sicher um Brände, Grills und Feuerwerk

Manchmal ist es schön, ein Lagerfeuer zu machen oder bei einem Picknick zu grillen, und Feuerwerkskörper sind zu dieser Jahreszeit üblich. Wenn Essen kocht oder wenn viele Leute versammelt sind, wollen Hunde normalerweise nachforschen, und das kann sehr gefährlich sein. Wenn es bei Ihrem Picknick irgendwo Feuer gibt, halten Sie Ihren Hund davon fern und an der Leine, wenn das Feuer noch brennt.

8. Bringen Sie Wasser und Nahrung mit Ihrem Hündchen zu teilen

(Bildnachweis: Getty Images)

Bei einem Picknick geht es darum, Essen und Trinken mit Freunden und Familie zu teilen, also schließe deinen Hund in den Spaß ein. Es gibt viele menschliche Nahrungsmittel, die für Hunde sicher zu essen sind, obwohl Sie mit Ihrem Tierarzt überprüfen sollten, um sicherzustellen, dass sie für Ihren Hund geeignet sind. Karotten, Blaubeeren, Wassermelonen, Äpfel, Gurken und viele andere Früchte und Gemüse sind gut für Hunde, solange Sie die Samen, Stängel, Blätter, Kerne usw. entfernen. Mageres Fleisch wie Huhn oder Truthahn sind normalerweise gut für Hunde, also solange sie keine Knochen, Gewürze, Salz oder Aromen haben und in Maßen serviert werden. Bitte immer wieder mit Ihrem Tierarzt sprechen. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Wasser für die gesamte Zeit, die Sie planen, mit Ihrem Hund zu bleiben, plus extra für den Fall, wenn Sie sicher sind.

9. Müll ordnungsgemäß entsorgen

Viele Leute vergessen, ihren Müll im Auge zu behalten, und Hunde werden oft von den interessanten Gerüchen angezogen. Knochen, Essensbehälter, unfertige Getränke und mehr können giftig sein oder Erstickungsgefahr für Hunde und andere Wildtiere in der Gegend darstellen. Stellen Sie sicher, dass Sie all Ihren Müll sammeln und entsorgen Sie ihn in einem sicheren Müllcontainer, den Ihr Hund nicht öffnen kann. Halten Sie die Umwelt sauber, damit jeder sie genießen kann.

Welche anderen Tipps hast du für ein sicheres, lustiges Picknick mit Hunden? Werden Sie während des Nationalen Picknick-Monats ein Picknick machen? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Beliebte Beiträge

Interessante Artikel

Poogle - Der intelligente und neugierige Beagle-Pudel-Mix

Poogle - Der intelligente und neugierige Beagle-Pudel-Mix

Hast du von einem Poogle gehört? Manche Leute nennen sie auch Beaglepoo, Beagledoodle oder Beapoo. Dieser freundliche Welpe ist eine neuere Hunderasse, die die Intelligenz eines Pudels mit der Neugier eines Beagle verbindet. Mit ihrem weichen Fell und den großen, dunklen Augen werden Sie sich bald in Poogles verlieben.
Weiterlesen
Produktbewertung: Puppy Cake - Die Kuchenmischung für Hunde

Produktbewertung: Puppy Cake - Die Kuchenmischung für Hunde

Pet Product Review - Puppy Cake - Die Kuchenmischung für Hunde Es ist der Urlaub! Hurra! Was das für mich bedeutet, ist Backen, Nachspeisen, Kekse, Kuchen und hausgemachten Leckereien aller Art für meine ganze Familie, einschließlich meines Welpen. Bis jetzt, wenn ich in die Luxusboutique-Zoohandlungen mit der Bäckerei gehe, oder sollte ich "Barkery" -Zähler ganz vorne sagen, frage ich mich, wo sie diese köstlich aussehenden Kekse und Kuchen bekommen. Sie s
Weiterlesen