Referenz

Therapiehunde reduzieren Angst und Einsamkeit für College-Studenten

Hunde, die frühzeitig Epileptische Anfälle erkennen - Teil 2 | Außergewöhnliche Hunde (Juli 2019).

Anonim

Die Wissenschaftler stellten 55 Schülern in einer Gruppenumgebung tiergestützte Therapiehunde zur Verfügung und fanden eine Abnahme der selbst berichteten Angst und Einsamkeit um 60 Prozent. Die Gruppensitzungen fanden zweimal im Monat statt, und die Schüler wurden eingeladen, mit dem Therapiehund zu streicheln, zu umarmen, zu füttern, zu bürsten, zu fotografieren, in der Nähe zu sitzen und zu spielen.

(Bildnachweis: Getty Images)

Die Forscher stellten fest, dass sie aufgrund der täglichen Anforderungen im College-Leben eine Zunahme von Schülern, die an Beratungszentren auf ihren Campussen teilnehmen, gesehen haben. Die Forscher schreiben: "Die Prävalenz von Angst und Einsamkeit auf Universitätsgeländen hat zugenommen, was zusätzliche Anforderungen an College-Beratungszentren stellt. Aufgrund der angespannten Haushaltslage mussten diese Zentren kreative Wege finden, um den Bedürfnissen ihrer Studenten gerecht zu werden. "

Laut Dr. Franco Dispenza von Georgia State, "College Beratungsstellen werden auch mehr und mehr der Gemeinschaft psychischen Gesundheit Agenturen. Das ist etwas, das in den letzten 10 bis 15 Jahren auf dem Gebiet bemerkt wurde. College-Beratungszentren sehen keine Studenten, die mit Akademikern zu kämpfen haben, die zu wählen oder zu lernen sind. Sie kommen mit posttraumatischer Belastungsstörung, Angststörungen, durchdringenden Gemütsstörungen und beträchtlichen kontextuellen Belastungen, die in der Welt passieren, wie Armut und Obdachlosigkeitserfahrungen, sowie einer Geschichte von medizinischen Problemen und der Gesundheit der Familie Probleme."

(Bildnachweis: Getty Images)

Dr. Lindy Parker, ebenfalls von der Georgia State University, bemerkt: "Die Anwesenheit eines Therapiehundes erleichtert eine therapeutische Verbindung zwischen dem Klienten und dem Psychologen. Wenn Sie versuchen, mit jemandem psychisch zu arbeiten, ist es sehr wichtig, dass diese therapeutische Beziehung und Beziehung hergestellt wird. "

Quellen: Vereinigungen von Schulen und Programme der öffentlichen Gesundheit, Zeitschrift für Kreativität in der psychischen Gesundheit, Georgia State University

Beliebte Beiträge

Interessante Artikel

Top 10 Dog News Geschichten der Woche: Schuldig Hunde sind zurück, Hund Gymnastik, War Buddies wiedervereinigt & More ...

Top 10 Dog News Geschichten der Woche: Schuldig Hunde sind zurück, Hund Gymnastik, War Buddies wiedervereinigt & More ...

Pluto ist ein großartiger Hund, aber Sie sind es wahrscheinlich leid, dass er diese Woche Ihr Nachrichtenfeed verstopft hat. Wir haben Hundediversität für Sie mit unserer wöchentlichen Zusammenfassung der Wohlfühlhundachrichtengeschichten dieser Woche. "Guilty Dog" kehrt zurück, ein Fußballspieler agiert wie ein Hündchen und ein wachsamer Hund rettet die USA vor einem bösen Käfer. Hier sin
Weiterlesen
Tibetanischer Mastiff

Tibetanischer Mastiff

Merkmale der Rasse: Anpassungsfähigkeit Passt sich gut an Apartment Living 1 Weitere Informationen + Entgegen der landläufigen Meinung, kleine Größe ist nicht unbedingt eine Wohnung Hund machen - viele kleine Hunde sind zu hoch-Energie und lebenslustig in einem Hochhaus. Ruhig zu sein, wenig Energie, ziemlich ruhig drinnen, und höflich mit den anderen Bewohnern, sind alle gute Qualitäten in einem Apartment Hund. Sieh
Weiterlesen