Hundealter & Hundestadien

Wie man jemanden behandelt - buchstäblich - wenn ein geehrter Hund stirbt

Environmental Disaster: Natural Disasters That Affect Ecosystems (Kann 2019).

Anonim

Ich bestellte Blumen, die am nächsten Tag im Haus meiner Schwester geliefert werden sollten - das extra große Arrangement mit weißen Rosen und Lilien. Sie kennen den einen: Es erscheint immer lächerlich teuer und dekadent bis zu dem Moment, wo Sie plötzlich erkennen, dass es nie groß und schön genug sein kann.

Der Zusteller klingelte an der Tür meiner Schwester, aber sie stand nicht auf, um zu antworten. Als die Stunden vergingen, begannen verschiedene Nachbarn in ihrer Niederlassung in Pennsylvania, alleinstehende Häuser, Kutscherhäuser und Stadthäuser zu rufen und sie zu texten. Sie baten sie, nach draußen zu gehen, weil eine wunderschöne Vase voller Blumen in der sengenden Julihitze auf ihrer Vordertreppe welkte .

Meine Schwester dachte nicht daran zu denken, wie sie alle wussten, dass die Blumen da waren. Sie sammelte einfach die Stücke ihres gebrochenen Herzens und trottete die Treppe hinunter, um die Tür zu öffnen.

"Sie sind wunderschön", sagte sie, als sie mich ein paar Minuten später anrief. "Aber sollten sie mit einem Haufen loser Hundeleckereien kommen?"

Sadie May, du hast gesehen, hatte viele Freunde in dieser Gegend. Sie spielte mit dem Golden Retriever, der auf der Straße lebt, und dem Bernhardiner von der anderen Seite, dem West Highland White Terrier, der manchmal zu Besuch kam, und einer ganzen Reihe anderer Hunde, mit denen sie ihren Schwanz wedeln ließ mit meiner Schwester auf dem Weg der Entwicklung spazieren gehen. Als sich die Nachricht von Sadie Mays Tod verbreitete, war jeder dieser Hunde mit ihren Besitzern bei meiner Schwester vorbeigekommen und hatte einen Leckerbissen hinterlassen. Die Milchknochen und Buddy Biscuits und Old Mother Hubbard Klassiker waren wie ein Denkmal am Straßenrand auf ihrer Veranda, direkt neben den Blumen gestapelt.

(Bildnachweis: Getty Images)

"Es war wirklich süß", sagte meine Schwester, "weil ich durch die Größe des Knochens erraten konnte, welcher Hund es verlassen hatte. Sie werden alle auch sie vermissen. "

Ich hatte noch nie von Mithündinnen gehört, die Leckerbissen in Sympathie zurückließen, aber diese Praxis erinnerte mich daran, wie jüdische Menschen Steine ​​auf Gräbern lassen und symbolisieren so die bleibende Erinnerung des Verstorbenen. Die Steine ​​überleben offensichtlich viel länger als Blumen. Und wenn Sie einmal ihren Zweck verstanden haben, wird jeder alte Stein, der aus dem nahen Gras gepflückt wird, eine starke, inspirierende Bedeutung erhalten.

Das nächste Mal, wenn ein geliebtes Mitglied meiner eigenen Nachbarschaft stirbt, werde ich einen knusprigen Keks aus meinem Behandlungsschrank pflücken und andere dazu auffordern, das Gleiche zu tun. Wer wusste, dass ein alltäglicher Leckerbissen, der in ein Zeichen der Sympathie verwandelt wurde, größer und schöner sein könnte als alle Blumen, die man sich vorstellen kann?

Kim Kavins jüngstes Buch ist "The Dog Merchants: Inside the Big Business der Züchter, Retter und Zoohandlungen", das am 15. August im Taschenbuch veröffentlicht wird. Sie lebt in New Jersey mit ihren Adoptivmuttern Blue und Ginger, die ihre Cousine Sadie May sehr vermissen werden.

Beliebte Beiträge

Interessante Artikel

Cup o 'köstliche Pittie, komm auf

Cup o 'köstliche Pittie, komm auf

Pit Bull Chloe mit perma-lächeln Allein aufgrund der Fellfarbe hätte man gedacht, dass sie schon vor langer Zeit adoptiert worden wäre. Dieser verträumte, cremige Café au Lait-Mantel sagt, wenn Sie mich nicht trinken,dann gießen Sie mich wenigstens auf, ich werde Sie warm halten.Ahh ... gemütliche Chloe. Wie i
Weiterlesen
Medizinisches Marihuana für Hunde: Hype oder Legit?

Medizinisches Marihuana für Hunde: Hype oder Legit?

Medizinisches Marihuana für Haustiere? (Foto: Shutterstock) Einige neue Gesichter schließen sich den Gruppen an, die auf die Legalisierung von medizinischem Marihuana drängen, und es ist nicht Ihr nächster Nachbar Hippie College-Student. Es ist das Gesicht von jemandem, der pelzig und freundlich ist: dein Hund. De
Weiterlesen