andere

Englisch Springer Spaniel

Why To Get An English Springer Spaniel (Kann 2019).

Anonim

Merkmale der Rasse:

Anpassungsfähigkeit

Passt sich gut an Apartment Living 1 Weitere Informationen +

Entgegen der landläufigen Meinung, kleine Größe ist nicht unbedingt eine Wohnung Hund machen - viele kleine Hunde sind zu hoch-Energie und lebenslustig in einem Hochhaus. Ruhig zu sein, wenig Energie, ziemlich ruhig drinnen, und höflich mit den anderen Bewohnern, sind alle gute Qualitäten in einem Apartment Hund.

Siehe Hunde nicht gut geeignet für Apartment Living

Gut für Anfänger Besitzer 3 Mehr Info +

Manche Hunde sind einfach leichter als andere: Sie trainieren besser und sind eher unbekümmert. Sie sind auch robust genug, um von Fehlern oder Inkonsistenzen abzulenken. Hunde, die hochsensibel, unabhängig oder selbstbewusst sind, können für einen Erstbesitzer schwieriger zu handhaben sein. Sie erhalten Ihre beste Übereinstimmung, wenn Sie Ihre Hundebesitzerfahrung in Betracht ziehen, während Sie Ihr neues Hündchen wählen.

Sehen Sie Hunde, die gut für erfahrene Besitzer sind

Empfindlichkeitsstufe 4 Weitere Informationen +

Einige Hunde lassen sich einen strengen Verweis vom Rücken rollen, während andere sich selbst einen dreckigen Blick zu Herzen nehmen. Hunde mit geringer Empfindlichkeit, die auch als "unbekümmert", "tolerant", "widerstandsfähig" und sogar "dickhäutig" bezeichnet werden, können besser mit einem lauten, chaotischen Haushalt, einem lauteren oder durchsetzungsstärkeren Besitzer und einer inkonsistenten oder variablen Routine umgehen. Hast du kleine Kinder, schmeißt viele Dinnerpartys, spielst in einer Garagenband oder führst ein hektisches Leben? Geh mit einem Hund mit geringer Empfindlichkeit.

Siehe Hunde mit niedrigen Empfindlichkeitsstufen

Toleriert allein zu sein 1 Mehr Info +

Einige Rassen sind sehr eng mit ihrer Familie verbunden und neigen eher zu Sorgen oder sogar Panik, wenn sie von ihrem Besitzer alleine gelassen werden. Ein ängstlicher Hund kann sehr zerstörerisch sein, bellen, winseln, kauen und auf andere Weise Chaos verursachen. Diese Rassen sind am besten, wenn ein Familienmitglied tagsüber zu Hause ist oder wenn Sie den Hund zur Arbeit bringen können.

Siehe Hunde schlecht geeignet, allein zu sein

Toleriert kaltes Wetter 3 Mehr info +

Rassen mit sehr kurzen Mänteln und wenig oder keiner Unterwolle oder Körperfett, wie Greyhounds, sind anfällig für die Kälte. Hunde mit einer niedrigen Kältetoleranz müssen in kühlen Klimazonen leben und sollten eine Jacke oder einen Pullover für kühle Wanderungen haben.

Siehe Hunde schlecht für kaltes Wetter geeignet

Toleriert heißes Wetter 4 Weitere Informationen +

Hunde mit dicken, doppelten Mänteln sind anfälliger für Überhitzung. So sind Rassen mit kurzen Nasen, wie Bulldogs oder Pugs, da sie sich nicht so gut abkühlen können, um sich abzukühlen. Wenn Sie eine hitzeempfindliche Rasse wollen, muss der Hund an warmen oder feuchten Tagen drinnen bleiben, und Sie müssen besonders vorsichtig sein, wenn Sie Ihren Hund in der Hitze trainieren.

Siehe Hunde schlecht geeignet für heißes Wetter

Rundherum Freundlichkeit

Liebevoll mit Familie 5 Weitere Informationen +

Einige Rassen sind unabhängig und distanziert, auch wenn sie seit der Welpenzeit von derselben Person aufgezogen wurden; andere schließen eng an eine Person an und sind anderen gegenüber gleichgültig; und einige duschen die ganze Familie mit Zuneigung. Rasse ist nicht der einzige Faktor, der in Zuneigung Ebenen geht; Hunde, die in einem Haus mit Menschen aufgewachsen sind, fühlen sich wohler bei Menschen und binden sich leichter.

Siehe Hunde weniger liebevoll mit der Familie

Unglaublich kinderfreundliche Hunde 5 Mehr Info +

Sie sind sanft zu Kindern, robust genug, um die schwerfälligen Haustiere und Umarmungen, die sie austeilen können, zu behandeln, und eine blasierte Haltung gegenüber dem Laufen zu haben, schreiende Kinder sind Eigenschaften, die einen kinderfreundlichen Hund ausmachen. Sie werden vielleicht überrascht sein, wer auf dieser Liste steht: Heftig aussehende Boxer gelten als gut für Kinder, ebenso wie American Staffordshire Terrier (aka Pitbulls). Kleine, zarte und potentiell bissige Hunde wie Chihuahuas sind nicht so familienfreundlich.

** Alle Hunde sind Individuen. Unsere Bewertungen sind Verallgemeinerungen, und sie sind keine Garantie dafür, wie sich eine Rasse oder ein einzelner Hund verhalten wird. Hunde von jeder Rasse können gut mit Kindern sein, basierend auf ihren vergangenen Erfahrungen, Training, wie man mit Kindern auskommt, und Persönlichkeit. Unabhängig von der Rasse oder Rasse, haben alle Hunde b>

Siehe Hunde nicht kinderfreundlich

Hundefreundlich 5 Mehr Info +

Freundlichkeit gegenüber Hunden und Freundlichkeit gegenüber Menschen sind zwei völlig verschiedene Dinge. Manche Hunde können andere Hunde angreifen oder versuchen, sie zu dominieren, selbst wenn sie Liebeswanzen mit Menschen sind; andere würden lieber spielen als kämpfen; und einige werden schwänzen und rennen. Rasse ist nicht der einzige Faktor; Hunde, die mit ihren Wurfgeschwistern und ihrer Mutter mindestens 6 bis 8 Wochen alt waren und während der Welpenzeit viel Zeit mit anderen Hunden spielten, haben eher gute soziale Fähigkeiten.

Siehe Hunde, die nicht hundefreundlich sind

Freundlich zu Fremden 4 Mehr Info +

Fremde freundliche Hunde werden die Gäste mit einem wedelnden Schwanz und einer Nuzzle begrüßen; Andere sind schüchtern, gleichgültig oder sogar aggressiv. Jedoch, egal welcher Rasse, ein Hund, der vielen verschiedenen Arten, Alter, Größen und Formen von Menschen als Welpe ausgesetzt war, wird besser auf Fremde als Erwachsener reagieren.

Siehe Hunde, die schüchterner sind

Gesundheitspflege

Verschüttungsmenge 3 Weitere Informationen +

Wenn Sie Ihr Zuhause mit einem Hund teilen möchten, müssen Sie sich mit etwas Hundehaaren auf Ihrer Kleidung und in Ihrem Haus beschäftigen. Das Aussterben ist jedoch bei den Rassen sehr unterschiedlich: Manche Hunde verschütten das ganze Jahr, manche "blasen" saisonal - produzieren einen Schneesturm von lockeren Haaren - manche tun beides, und manche vergießen kaum. Wenn Sie ein cleannik sind, müssen Sie sich entweder für eine Rasse entscheiden, bei der es nicht so gut geht, oder Sie entspannen sich.

Siehe Hunde, die sehr wenig vergießen

Drooling-Potenzial 1 Weitere Informationen +

Gierige Hunde neigen dazu, Seile des Sabbers auf deinen Arm zu legen und große, nasse Flecken auf deiner Kleidung zu hinterlassen, wenn sie vorbeikommen, um Hallo zu sagen. Wenn du eine entspannte Einstellung gegenüber Sabber hast, gut; aber wenn Sie ein cleannik sind, möchten Sie vielleicht einen Hund wählen, der niedrig in der sabbern Abteilung bewertet.

Siehe Hunde, die keine großen Schlucker sind

Einfach zu pflegen 2 Weitere Informationen +

Einige Rassen sind Brush-and-Go-Hunde; Andere erfordern regelmäßige Baden, Clipping und andere Pflege, nur um sauber und gesund zu bleiben. Überlegen Sie, ob Sie die Zeit und die Geduld für einen Hund haben, der viel Pflege braucht, oder das Geld, um jemand anderen dafür zu bezahlen.

Siehe Hunde, die mehr Pflege benötigen

Allgemeine Gesundheit 3 ​​Weitere Informationen +

Aufgrund der schlechten Zuchtpraxis sind einige Rassen anfällig für bestimmte genetische Gesundheitsprobleme, wie Hüftdysplasie. Dies bedeutet nicht, dass jeder Hund dieser Rasse diese Krankheiten entwickeln wird; es bedeutet nur, dass sie ein erhöhtes Risiko haben. Wenn Sie einen Welpen kaufen, ist es eine gute Idee, herauszufinden, welche genetischen Krankheiten in der Rasse, die Sie interessiert, sind, so dass Sie den Züchter über die körperliche Gesundheit der Eltern Ihres potenziellen Welpen und andere Verwandte fragen können.

Siehe Hunde, die auf Gesundheitsprobleme eher anfällig sind

Potenzial für Gewichtszunahme 3 Weitere Informationen +

Einige Rassen haben einen herzhaften Appetit und neigen dazu, leicht zuzunehmen. Wie bei Menschen kann Übergewicht bei Hunden gesundheitliche Probleme verursachen. Wenn du eine Rasse auswählst, die anfällig dafür ist, auf Pfund zu packen, musst du Leckereien begrenzen, sicherstellen, dass er genug Sport hat und sein tägliches Futter in normalen Mahlzeiten messen, anstatt die Nahrung ständig auszulassen.

Größe 3 Weitere Informationen +

Hunde gibt es in allen Größen, vom kleinsten Hündchen der Welt, dem Chihuahua, bis zur überragenden Dogge, wie viel Platz ein Hund in Anspruch nimmt, ist ein Schlüsselfaktor bei der Entscheidung, ob er mit Ihnen und Ihrem Lebensraum vereinbar ist. Große Hunderassen scheinen überwältigend und einschüchternd, aber einige von ihnen sind unglaublich süß! Werfen Sie einen Blick und finden Sie den richtigen großen Hund für Sie!

Siehe Mittlere Hunde

Siehe kleine Hunde

Trainierbarkeit

Leicht zu trainieren 5 Weitere Informationen +

Einfach zu trainierende Hunde sind sehr geschickt darin, eine Verbindung zwischen einer Aufforderung (wie dem Wort "sitzen"), einer Handlung (Sitzen) und einer Konsequenz (ein Leckerchen) sehr schnell zu bilden. Andere Hunde brauchen mehr Zeit, Geduld und Wiederholung während des Trainings. Viele Rassen sind intelligent, aber nähern sich dem Training mit einem "Was ist für mich drin?" Einstellung, in diesem Fall müssen Sie Belohnungen und Spiele verwenden, um ihnen beizubringen, dass sie Ihren Wünschen entsprechen wollen.

Sehen Sie Hunde, die schwierig zu trainieren sind

Intelligenz 5 Mehr Info +

Hunde, die für Tätigkeiten, die Entscheidungsfindung, Intelligenz und Konzentration erfordern, gezüchtet werden, wie z. B. Viehhaltung, müssen ihre Gehirne trainieren, genau wie Hunde, die den ganzen Tag lang gezüchtet wurden, ihren Körper trainieren müssen. Wenn sie nicht die geistige Stimulation bekommen, die sie brauchen, werden sie ihre eigene Arbeit machen - normalerweise mit Projekten, die Sie nicht mögen, wie Graben und Kauen. Gehorsamstraining und interaktives Hundespielzeug sind gute Möglichkeiten, einem Hund ein Gehirntraining zu geben, ebenso wie Hundesport und Karriere, wie Beweglichkeit und Suche und Rettung.

Sieh Hunde mit geringer Intelligenz

Potential für Mouthiness 3 Mehr Info +

Bei den meisten Hunderassen während der Welpenzeit und bei Retrieverrassen aller Altersstufen ist Mundgefühl eine Neigung zum Noppen, Kauen und Spielbissen (ein weicher, ziemlich schmerzloser Biss, der die Haut nicht punktiert). Mouthy-Hunde benutzen eher ihre Münder, um ihre menschlichen Familienmitglieder zu halten oder zu "erziehen", und sie brauchen ein Training, um zu lernen, dass es gut ist, an Kauspielzeug zu nagen, aber nicht an Menschen. Mouthy Rassen neigen dazu, ein Spiel des Fetch wirklich zu genießen, sowie ein gutes Kauen auf einem Kauspielzeug, das mit Kroketten und Leckereien gefüllt wurde.

Prey Drive 5 Weitere Informationen + (Titel align = "alignnone")

(Bildnachweis: Haydn West - PA Images / PA Images via Getty Images) (/ caption) Hunde, die gejagt wurden, wie Terrier, haben den angeborenen Wunsch, andere Tiere zu jagen und manchmal auch zu töten. Alles, was vorbeirauscht - Katzen, Eichhörnchen, vielleicht sogar Autos - kann diesen Instinkt auslösen. Hunde, die gerne jagen, müssen an der Leine gehalten oder in einem eingezäunten Bereich gehalten werden, wenn Sie draußen sind, und Sie brauchen einen hohen, sicheren Zaun in Ihrem Garten. Diese Rassen eignen sich im Allgemeinen nicht für Häuser mit kleineren Haustieren, die wie Beute aussehen können, wie Katzen, Hamster oder kleine Hunde. Rassen, die ursprünglich für die Vogeljagd verwendet wurden, auf der anderen Seite, werden in der Regel nicht jagen, aber Sie werden es wahrscheinlich schwer haben, ihre Aufmerksamkeit zu bekommen, wenn Vögel vorbeifliegen. Siehe Hunde, die Low Prey Drive haben

Tendenz zu bellen oder zu heulen 3 Mehr info +

Manche Rassen klingen öfter ab als andere. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl einer Rasse, wie der Hund laut und oft mit Bellen oder Heulen spricht. Wenn Sie einen Hund erwägen, würden Sie finden, dass ihr Markenzeichen musikalisch oder verrückt klingt? Wenn Sie einen Wachhund in Betracht ziehen, wird eine Stadt voller verdächtiger "Fremder" ihn ständig in Alarmbereitschaft versetzen? Wird die lokale Tierwelt Ihren Hund buchstäblich wild machen? Wohnst du in Wohnungen mit Lärmschutz? Haben Sie Nachbarn in der Nähe?

Siehe Hunde, die meistens ruhig sind

Wanderlust Potential 4 Weitere Informationen +

Manche Rassen sind freier als andere. Nordische Hunde wie Sibirische Huskies wurden gezüchtet, um lange Strecken zu erreichen, und wenn sie die Chance bekommen, werden sie nach allem, was ihr Interesse weckt, starten. Und viele Hunde müssen einfach ihrer Nase folgen, oder dem Hasen, der gerade über den Pfad gelaufen ist, selbst wenn es bedeutet, dich zurückzulassen.

Sieh Hunde weniger anfällig zum Wandern

Übungsbedürfnisse

Energie-Level 5 Weitere Informationen +

Energiereiche Hunde sind immer bereit und warten auf Action. Ursprünglich gezüchtet, um eine Art Hundearbeit zu verrichten, wie zum Beispiel Wildfang für Jäger oder Viehzucht, haben sie die Ausdauer, um einen vollen Arbeitstag zu machen. Sie benötigen eine beträchtliche Menge an Bewegung und mentaler Stimulation, und sie verbringen viel mehr Zeit damit, zu springen, zu spielen und neue Visionen und Gerüche zu untersuchen. Niedrigenergetische Hunde sind das Hundeäquivalent eines Stubenhockers, um den Tag zu dösen. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl einer Rasse Ihr eigenes Aktivitätsniveau und Ihren Lebensstil und überlegen Sie, ob Sie einen verspielten, energischen Hund als belebend oder störend empfinden.

Siehe Hunde, die wenig Energie haben

Intensität 3 Weitere Informationen +

Ein kräftiger Hund kann oder darf nicht hochenergetisch sein, aber alles, was er tut, tut er kraftvoll: Er strapaziert an der Leine (bis Sie ihn nicht trainieren), versucht durch Hindernisse zu pflügen und ißt und trinkt sogar mit großen schluckt. Diese Dynamos brauchen viel Training, um gutes Benehmen zu lernen, und sind vielleicht nicht die beste Lösung für ein Heim mit jungen Kindern oder jemanden, der älter oder gebrechlich ist. Ein Hund mit niedriger Lebenskraft dagegen hat eine gedämpftere Lebensweise.

Siehe Hunde mit geringer Intensität

Übung braucht 5 Weitere Informationen +

Einige Rassen kommen mit einem langsamen Abendspaziergang um den Block gut zurecht. Andere brauchen täglich kräftige Bewegung - vor allem solche, die ursprünglich für körperlich anstrengende Tätigkeiten wie Hüten oder Jagen gezüchtet wurden. Ohne ausreichende Bewegung können diese Rassen zunehmen und ihre aufgestaute Energie auf eine Art und Weise ablassen, die Sie nicht mögen, wie zum Beispiel Bellen, Kauen und Graben. Rassen, die viel Bewegung brauchen, sind gut für aktive, aktive Menschen oder diejenigen, die daran interessiert sind, ihren Hund in einem hochenergetischen Hundesport wie Agility zu trainieren.

Sehen Sie Hunde, die nicht viel Übung brauchen

Potential für Verspieltheit 5 Mehr Info +

Einige Hunde sind ewige Welpen - immer betteln um ein Spiel - während andere ernster und ruhig sind. Obwohl ein verspielter Welpe liebenswert klingt, bedenken Sie, wie viele Spiele Sie täglich spielen oder markieren und ob Sie Kinder oder andere Hunde haben, die als Spielgefährten für den Hund einstehen können.

Siehe Hunde, die weniger verspielt sind

Vitalwerte:

Hunderasse Gruppe: Sporthunde
Höhe: 1 Fuß, 6 Zoll bis 1 Fuß, 10 Zoll groß an der Schulter
Gewicht: 45 bis 55 Pfund
Lebensdauer: 9 bis 15 Jahre

  • Der englische Springer Spaniel, der nach der Art und Weise benannt wurde, wie er beim Wild "sprudelt", ist schon lange bei Sportlern beliebt, aber dieser lebhafte, schöne Hund ist auch ein wunderbarer Familienbegleiter, wenn er trainiert und trainiert wird braucht.

    Englisch Springer Spaniels sind schlau und begierig zu gefallen, ganz zu schweigen von enthusiastisch. Sie sind glückliche Hunde und scheinen einen guten Sinn für Humor zu haben. Sie sind in der Regel gut mit Kindern, wenn sie mit Welpen aufgewachsen sind und gegenüber ihren Familien liebevoll sind. Sie sind auch im Allgemeinen gut zu anderen Haustieren im Haushalt, sogar zu kleinen, aber vielleicht sehen sie auch Ziervögel als Beute, da sie gejagt werden.

    Da sie Jagdhunde sind, benötigen die English Springer Spaniels eine Menge Übung, halten sie jedoch in nicht eingezäunten Gebieten an der Leine oder entscheiden sich, selbst auf die Jagd zu gehen. Weil sie so gute Athleten sind, nehmen viele nicht jagende Besitzer an Aktivitäten wie Gehorsam, Agility, Flyball und Tracking mit ihren English Springer Spaniels teil. Sie machen auch große Therapiehunde und bringen Menschen in Krankenhäusern und Pflegeheimen zum Lächeln.

    Englische Springer Spaniels werden bellen, wenn Fremde zu Ihnen nach Hause kommen, aber wenn Sie einen Wachhund suchen, schauen Sie weiter. Sie sind liebevolle, sanfte Hunde, die erwarten, dass auch Fremde ihnen Aufmerksamkeit schenken.

    Wegen ihrer liebevollen Natur sind sie kein Ein-Personen-Hund. Sie sind sehr menschenorientiert und sollten nicht für lange Zeit allein oder isoliert von Menschen gelassen werden.

    Englische Springers sind mittelgroße Hunde mit dem typisch sanften Spaniel-Ausdruck und den Dropsohren. Ihr kompakter Körper wird durch einen dichten, mittellangen Mantel geschützt, der mit Federn, einem längeren Haarkranz, an Ohren, Brust, Beinen und Bauch verziert ist. Das Wackeln des angekoppelten Schwanzes kann nur als fröhlich bezeichnet werden. Ihre Körper sind ein wenig länger als sie groß sind. Denn ein Hund kann leicht ermüden, wenn sein Körper zu lang ist - höchst unerwünscht für einen fleißigen Sporthund!

    Das sind die Grundlagen, aber wenn Sie zwei englische Springer Spaniels nebeneinander stellen, sehen sie vielleicht sehr unterschiedlich aus. Das liegt daran, dass manche Hunde in vielen Sport- (Jagd-) Rassen gezüchtet werden, um auf dem Feld zu arbeiten, während andere hauptsächlich als Ausstellungshunde gezüchtet werden. Letztendlich werden sie zu zwei sehr unterschiedlichen Typen, und genau das ist bei English Springer Spaniels passiert. Warum erzählen wir dir das? Lies weiter und wir erklären es dir.

    Die Genpools von Feld- und Showhunden sind seit ca. 70 Jahren fast vollständig getrennt. Field Springer Spaniels sind Sportler und sehen gut aus. Sie haben normalerweise kürzere Mäntel, ihre Nasen sind spitzer, und ihre Ohren sind nicht so lang. Feldspringer werden für Jagdfähigkeit, Geruchssinn und Trainierbarkeit gezüchtet.

    Show Spring Spaniels haben längere Haare, eine rechteckigere Schnauze und längere Ohren. Sie werden wegen ihres guten Aussehens und ihres Auftretens geschätzt. (Ein Paradebeispiel für diesen Typ ist James - formaler bekannt als Ch. Felicity's Diamond Jim - der 2007 in Westminster das Best in Show gewann.) Showhunde können jagen, aber sie sind zu langsam und methodisch, um in Feldversuchen gut abschneiden zu können wo die gezüchteten Springer glänzen.

    Die Unterschiede betreffen Sie, wenn Sie einen Welpen wählen. Beide Arten benötigen viel Bewegung, aber wenn Sie einen Begleiter wollen, kann ein Springer, der auf dem Feld gezüchtet wird, mehr Energie haben, als Sie brauchen oder wollen. Suchen Sie einen Welpen aus Showlines. Wenn Sie einen Springer wollen, der in Feldversuchen konkurrenzfähig sein wird, ist genau das Gegenteil der Fall.

    Es ist also wichtig, dass Sie eine klare Vorstellung davon haben, was Sie von einem Springer erwarten, wenn Sie mit Züchtern sprechen. Sie können Ihnen helfen, den Welpen zu wählen, der zu Ihnen passt, oder Sie zu einem Züchter führen, dessen Hunde Ihren Bedürfnissen besser entsprechen. In der Tat, das ist der Test einer wirklich großartigen Züchterin - sie möchte Ihnen helfen, den Hund zu finden, der zu Ihnen passt, auch wenn das bedeutet, einen Verkauf zu verlieren.

  • Höhepunkte

    • Englische Springer Spaniels mögen es nicht, in Ruhe gelassen zu werden und können lästig werden, wenn sie gelangweilt oder einsam sind.
    • In den letzten Jahren gab es Berichte über englische Springer Spaniels, die aggressiv oder übermäßig unterwürfig sind. Achten Sie darauf, Ihren Springer von einem Züchter zu bekommen, der seine Zuchthunde auf Gesundheit und Temperament testet.
    • Im Wesentlichen gibt es zwei Sorten von English Spring Spaniel: solche, die auf dem Feld arbeiten sollen, und solche, die gezeigt werden sollen. Seien Sie sicher, dass Sie den Unterschied kennen und den Typ finden, der Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.
    • Erwarten Sie nicht, dass Ihr Englisch Springer Spaniel ein guter Wachhund ist. Sie bellen über Geräusche und wenn Fremde herkommen, aber sich schnell beruhigen und sich streicheln lassen wollen.
    • Englische Springer Spaniels wurden entwickelt, um große Ausdauer und Energie zu haben. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihrem Hund ausreichend Bewegung bieten können oder dass er nervös und destruktiv wird.
    • Einige English Springer Spaniels können unterwürfiges Wasserlassen zeigen, was bedeutet, dass sie vor Aufregung oder Angst pinkeln, wenn Sie nach Hause kommen. Der beste Weg, damit umzugehen, besteht darin, die Heimkehr sehr gering zu halten, indem du deinen Hund nicht ansiehst oder achtest, bis du für ein paar Minuten zu Hause bist. Wenn Sie dies tun, kann Ihr Welpe aus diesem Verhalten herauswachsen.
    • Achten Sie darauf, Ihren Englisch Springer Spaniel an der Leine zu halten, wenn Sie ihn in ungeschützte Bereiche bringen. Du weißt nie, wann er einen Vogel sehen wird und überwältigt von seinem Instinkt, danach zu suchen!
    • Um einen gesunden Hund zu bekommen, kaufe niemals einen Welpen von einem unverantwortlichen Züchter, einer Welpenmühle oder einer Zoohandlung. Suchen Sie nach einem seriösen Züchter, der ihre Zuchthunde testet, um sicherzustellen, dass sie frei von genetischen Krankheiten sind, die sie an die Welpen weitergeben könnten, und dass sie ein gesundes Temperament haben.

  • Geschichte

    Es wird vermutet, dass Spaniel-Hunde in Spanien ihren Ursprung haben - daher ihr Name - und wurden wahrscheinlich von den Römern oder über Handelsschiffe in andere Teile der Welt gebracht. Spaniels wurden schon 300 n. Chr. In walisischem Recht erwähnt. Das ist vor mehr als 1700 Jahren!

    Spaniels, die dem heutigen English Springer Spaniel ähneln, sind in Kunstwerken des 16. und 17. Jahrhunderts abgebildet. Bevor die Gewehre erfunden wurden, wurden die Spaniels dazu benutzt, um Gamebirds oder kleine Tiere zu spülen, indem sie auf sie sprangen und sie ins Freie trieb, so dass sie gefangen werden konnten, indem sie Falken, Laufjagdhunde oder Netze überfielen. Als Feuerwaffen im 17. Jahrhundert erfunden wurden, erwies sich Spaniels als besonders geschickt, um Spiel für Schützen zu spülen.

    Während des 19. und frühen 20. Jahrhunderts in England wurden Hunde des gleichen Wurfes durch ihren Jagdgebrauch und nicht durch ihre Rasse klassifiziert. Kleinere Hunde in der Sänfte würden verwendet, um Waldschnepfe zu jagen, und wurden deshalb Cocker genannt. Größere Welpen im gleichen Wurf würden zum Spülen des Wilds benutzt und Springer genannt.

    Im Jahr 1902, Englands Kennel Club gewährt einen besonderen Platz in ihrem Stud Book für den englischen Springer Spaniel, und eine separate Klassifizierung bei ihrer Show im Jahr 1903. Bei dieser Show richtete Richter William Arkwright die Rasse. Er verlieh Mr. Winton Smiths Beechgrove Will das Dog Challenge Certificate und das beste des anderen Geschlechts ging an Mr. Harry Jones 'Hündin Fansome. Im Jahr 1906 wurde Beechgrove Will der erste Champion der Rasse.

    Im Jahr 1913 wurde ein englischer Springer Spaniel von einem kanadischen Züchter importiert. Etwas mehr als 10 Jahre später wurde die Rasse zu einer der beliebtesten Rassen, die vom American Kennel Club registriert wurden. Die englische Springer Spaniel Field Trial Association, der Stammverein der Rasse in den USA, wurde 1924 gegründet. Zu dieser Zeit konnten englische Springer Spaniels, die an einem Tag in Feldversuchen antraten, am nächsten Tag in Exterieurhundeshows gezeigt werden.

    Das änderte sich in den frühen 1940er Jahren, als Feldversuchs-Enthusiasten begannen, Hunde mit Qualitäten zu züchten, die Top-Ergebnisse auf dem Feld hervorbringen, und Show-Enthusiasten begannen, Hunde zu züchten, die beide mit dem Standard der Rasse übereinstimmten und den "Blitz" hatten Zeige Ring.

    Feldhunde werden vor allem wegen ihres guten Geruchssinns, ihrer Schnelligkeit, ihres Stils, ihrer Arbeitsfähigkeit und Ausdauer gezüchtet, und heute sind die beiden Arten nicht miteinander gekreuzt. Beide Typen haben den Instinkt zu arbeiten und können bis zum Gewehr trainiert werden, aber sehr wenige englische Springer Spaniels arbeiten in Feld- und Showveranstaltungen. Der letzte Doppelchampion (was bedeutet, dass es ein Champion sowohl im Feld als auch im Exterieur war) war ein Hund namens Green Valley Punch im Jahr 1938.

    Egal, ob er ein Feld- oder Showhund ist, der heutige English Springer ist eine beliebte Rasse und rangiert unter den vom American Kennel Club registrierten Rassen auf Platz 26.

  • Größe

    Englische Springer Spaniels wiegen zwischen 45 und 55 Pfund und stehen 18 bis 22 Zoll hoch an der Schulter. Feldgezüchtete Springer sind im Allgemeinen ein bisschen leichter als diejenigen, die für den Ausstellungsring gezüchtet wurden.

  • Persönlichkeit

    Der typische Springer ist freundlich, begierig darauf zu gefallen, schnell zu lernen und bereit zu gehorchen. Er sollte niemals aggressiv oder schüchtern sein. In den letzten Jahren gab es Berichte über Aggression oder übertriebene Ängstlichkeit in der Rasse sowie übermäßige Trennungsangst. Diese Merkmale sind nicht wünschenswert und könnten ein Hinweis auf eine schlechte Zucht sein. Wie bei jeder Hunderasse ist es wichtig, Züchter zu recherchieren und diejenigen zu finden, die ihren Zuchtbestand nicht nur für genetische Krankheiten, sondern auch für das Temperament testen.

    Das Temperament wird durch eine Reihe von Faktoren beeinflusst, einschließlich Vererbung, Training und Sozialisation. Welpen mit netten Temperamenten sind neugierig und verspielt, bereit, auf Menschen zuzugehen und von ihnen festgehalten zu werden. Wähle den Welpen aus der Mitte der Straße, nicht den, der seine Wurfgefährten verprügelt oder den, der sich in der Ecke versteckt hält. Treffen Sie immer mindestens einen der Eltern - normalerweise ist die Mutter diejenige, die verfügbar ist -, um sicherzustellen, dass sie nette Temperamente haben, mit denen Sie sich wohl fühlen. Das Treffen mit Geschwistern oder anderen Verwandten der Eltern ist ebenfalls hilfreich, um herauszufinden, wie ein Welpe sein wird, wenn er erwachsen wird.

    Springer brauchen frühes Sozialisieren und Training. Wie jeder Hund können sie ängstlich werden, wenn sie nicht richtig sozialisiert sind - wenn sie jung sind, werden sie vielen verschiedenen Menschen, Sehenswürdigkeiten, Geräuschen und Erfahrungen ausgesetzt. Frühe Sozialisierung hilft sicherzustellen, dass Ihr Springer-Welpe zu einem gut abgerundeten Hund heranwächst.

  • Gesundheit

    Springer sind im Allgemeinen gesund, aber wie alle Rassen sind sie anfällig für bestimmte Gesundheitszustände. Nicht alle Springer werden einige oder alle dieser Krankheiten bekommen, aber es ist wichtig, dass Sie sich dessen bewusst sind, wenn Sie diese Rasse in Betracht ziehen.

    Wenn Sie einen Welpen kaufen, finden Sie einen guten Züchter, der Ihnen die Gesundheitsfreigaben für die Eltern Ihres Welpen zeigt. Gesundheitsabklärungen beweisen, dass ein Hund auf einen bestimmten Zustand getestet und von ihm befreit wurde.

    In Springers sollten Sie erwarten, Gesundheitsbehandlungen von der orthopädischen Grundlage für Tiere (OFA) für Hüftdysplasie (mit einer Punktzahl von fair oder besser), Ellbogendysplasie, Hypothyreose und von Willebrand-Krankheit zu sehen; von der Auburn University für Thrombopathie; und von der Canine Eye Registry Foundation (CERF) bestätigt, dass die Augen normal sind. Sie können die Gesundheitsfreigaben auf der OFA-Website (offa.org) bestätigen.

    • Hüftdysplasie: Dies ist ein erblicher Zustand, bei dem der Oberschenkelknochen nicht gut in das Hüftgelenk passt. Einige Hunde zeigen Schmerzen und Lahmheiten an einem oder beiden Hinterbeinen, aber bei Hunden mit Hüftdysplasie können keine Anzeichen von Unbehagen auftreten. Wenn der Hund altert, kann sich Arthritis entwickeln. Röntgen-Screening für Hüftdysplasie wird von der Orthopädischen Stiftung für Tiere oder der Universität von Pennsylvania Hip Improvement Program (PennHIP) durchgeführt. Hunde mit Hüftdysplasie sollten nicht gezüchtet werden. Wenn Sie einen Welpen kaufen, fragen Sie den Züchter nach dem Nachweis, dass die Eltern auf Hüftdysplasie getestet wurden und keine Probleme haben. Hüftdysplasie ist erblich, kann aber auch durch Umweltfaktoren ausgelöst werden, wie z. B. schnelles Wachstum durch kalorienreiche Ernährung oder Verletzungen durch Springen oder Sturz auf glatten Böden.
    • Retinale Dysplasie: Dies ist eine Entwicklungsfehlbildung der Netzhaut, mit der der Hund geboren wird. Die meisten Fälle sind mild und es gibt keinen erkennbaren Verlust des Sehvermögens. Veterinär-Augenärzte können Tests durchführen, um festzustellen, ob Welpen betroffen sind, wenn sie 7 bis 12 Wochen alt sind. Retinale Dysplasie sollte die Fähigkeit eines Hundes, als Begleiter zu fungieren, nicht beeinflussen, aber betroffene Springer sollten nicht gezüchtet werden.
    • Entropium: Dies ist ein Zustand, der dadurch verursacht wird, dass sich das untere Augenlid nach innen zum Auge hin faltet, was zu einer chronischen Reizung der Augenoberfläche führt. Es kann mit einer Operation korrigiert werden.
    • Progressive Retinaatrophie (PRA): Dies ist eine Degeneration der Schichten der Netzhaut. Die Krankheit ist progressiv und führt schließlich zur Erblindung. In Springers wird es normalerweise zwischen 2 und 6 Jahren gesehen. Die Störung wird immer noch als selten angesehen, aber ihre Häufigkeit hat zugenommen. Es gibt keine Behandlung, aber der Zustand verursacht keine Schmerzen oder Beschwerden. Hunde, die ihr Sehvermögen verlieren, können mit ihren anderen Sinnen sehr gut miteinander auskommen. Bewegen Sie die Möbel nicht herum.
    • Hauterkrankungen : Typische Anzeichen von Hauterkrankungen sind Schielen, Fettigkeit, Juckreiz, Pyodermie (Infektion) und gelegentlichem Haarausfall. Es gibt genetische und andere Faktoren wie Allergien, die an der Entstehung von Hautkrankheiten beteiligt sind. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Tierarzt, wenn Sie eine der oben aufgeführten Bedingungen bemerken.
    • Ohrenentzündungen: Ohrenkrankheiten sind aufgrund ihrer Ohrenklappen in englischen Springer Spaniels häufig. Sie können die meisten Ohrenentzündungen verhindern, indem Sie die Ohren sauber und trocken halten. Als Ihr Tierarzt für Produkte für die Ohrenpflege und wenn trotzdem eine Infektion auftritt, lassen Sie Ihren Hund von Ihrem Tierarzt behandeln.
    • Phosphofruktokinase (PFK) Mangel: PFK ist ein Enzym, das der Körper benötigt, um Zucker für Energie zu verwenden. Einige Springer haben einen erblichen Mangel an diesem Enzym. Anzeichen können so mild sein, dass sie jahrelang unerkannt bleiben, aber manche Hunde haben eine schwere Krankheit, einschließlich Hyperventilation, Muskelschwund und Fieber. Ihr Tierarzt kann den Mangel, der das PFK-Enzym durch eine Blutprobe misst, testen.

  • Pflege

    English Springer Spaniels sind liebevolle, hingebungsvolle Hunde, die in den meisten Häusern bequem leben können, solange sie täglich viel Sport treiben.

    Die Menge an Übung, die dein erwachsener Springer benötigt, hängt davon ab; Feldspringer brauchen mehr als Spring Springer. Wenn Sie einen umzäunten Garten oder eine Fläche haben, auf der er spielen kann, wird Ihr Springer gerne draußen mit Ihnen sein, während Sie im Garten arbeiten oder lesen oder grillen. Er wird alleine herumlaufen und dann alle paar Minuten mit dir zusammenkommen, so wie er es mit einem Jäger auf dem Feld machen würde. Ein oder zwei tägliche kilometerlange Spaziergänge werden ihm auch helfen, die gesamte Springer-Energie abzubauen. Springer schwimmen auch gerne, und wenn Sie einen Pool oder Zugang zu einem See haben, ist es eine gute Möglichkeit für sie, Sport zu treiben.

    Welpen haben unterschiedliche Trainingsbedürfnisse.

    * 9 Wochen bis 4 Monate alt: Puppy Kindergarten ein- oder zweimal pro Woche ist ein guter Weg, um Bewegung, Training und Sozialisation, plus 15 bis 20 Minuten Spielzeit auf dem Hof, morgens und abends. Wirf einen Ball, damit sie ihn holen.

    * 4 bis 6 Monate alt: Wöchentliche Gehorsamskurse und tägliche halbstündige Spaziergänge werden ihren Bedürfnissen gerecht, plus Spielzeit im Hof.

    * 6 Monate bis ein Jahr alt: Spielen Sie mit einem Ball oder Frisbee für bis zu 40 Minuten an kühlen Morgen oder Abend, und nicht in der Hitze des Tages. Begrenzen Sie die Wanderungen auf eine halbe Meile.

    * Ein Jahr plus: Dein Springer kann mit dir joggen, aber halte die Distanz auf weniger als eine Meile und gib ihm oft Pausen. Wenn er weiter reift, können Sie die Entfernung und die Zeit erhöhen, die Sie laufen. Diese abgestuften Trainingsstufen schützen seine sich entwickelnden Knochen und Gelenke.

  • Fütterung

    Empfohlene Tagesmenge: 1, 5 bis 2 Tassen hochwertiges Trockenfutter pro Tag, aufgeteilt auf zwei Mahlzeiten. Welpen können bis zu 4 Tassen am Tag essen.

    HINWEIS: Wie viel Ihr erwachsener Hund isst, hängt von seiner Größe, Alter, Körperbau, Stoffwechsel und Aktivität ab. Hunde sind Individuen, genau wie Menschen, und sie brauchen nicht alle die gleiche Menge an Nahrung. Es versteht sich von selbst, dass ein hochaktiver Hund mehr braucht als ein Stubenhocker. Die Qualität von Hundefutter, die Sie kaufen, macht auch einen Unterschied - je besser das Hundefutter, desto weiter wird es Ihren Hund ernähren und desto weniger davon müssen Sie in die Schüssel Ihres Hundes schütteln.

    Weitere Informationen zum Füttern Ihres Springer finden Sie in unseren Richtlinien zum Kauf des richtigen Futters, zur Fütterung Ihres Welpen und zur Fütterung Ihres erwachsenen Hundes.

  • Mantel Farbe und Pflege

    Englische Springer Spaniels haben einen doppelten Mantel, was bedeutet, dass sie eine isolierende Unterwolle haben, die mit einer Deckschicht bedeckt ist, auf die gleiche Art, wie Sie einen Pullover und einen Mantel für Wärme schichten können. Ihre mittellange Deckschicht ist flach oder wellig und die Unterwolle ist kurz, weich und dicht. Zusammen sind sie wasserdicht, wetterfest und dornsicher. Sie haben eine Franse an Ohren, Brust, Beinen und Bauch. Ein gesunder Springer-Mantel ist sauber und glänzend.

    English Springer Spaniels gibt es in verschiedenen Farbkombinationen. Am bekanntesten sind wohl die Springer mit Schwarz oder Leber (tief rötlich-braun) mit weißen Markierungen oder vorwiegend weiß mit schwarzen oder Lebermarkierungen. Einige sind blau oder Leber roan. Blau ist eine Verdünnung des schwarzen Fells und Roan beschreibt eine feine Mischung aus gefärbten Haaren mit weißen Haaren.

    Dreifarbige Springers sind schwarz und weiß oder Leber und weiß mit braunen Markierungen, in der Regel auf den Augenbrauen, Wangen, in den Ohren und unter dem Schwanz. Manchmal sind die weißen Teile des Fells mit tickenden, kleinen, isolierten Bereichen schwarzer Haare übersät. Springer, die für den Ausstellungsring gezüchtet werden, haben normalerweise mehr Farbe als Weiß, während Feldspringer mehr Weiß haben, so dass Jäger sie im Feld leicht sehen können.

    Bürsten Sie Ihren Springer mindestens dreimal pro Woche, damit er gut aussieht und Matten oder Verhedderungen vermieden werden. Springer verlieren das ganze Jahr über mäßig, und regelmäßiges Putzen hilft auch, die Haare von Kleidung und Möbeln fernzuhalten.

    Sie können auch um Kopf, Hals, Ohren, Schwanz und Füße trimmen, nur um Ihrem Springer ein schöneres Aussehen zu geben. Viele englische Springer Spaniel Besitzer bringen ihre Hunde alle zwei bis drei Monate zum Trimmen zu einem professionellen Groomer.

    Weil seine Schlappohren die Luftzirkulation blockieren, müssen sie wöchentlich überprüft und gereinigt werden, um Ohrinfektionen zu vermeiden. Wischen Sie das Ohr vorsichtig ab - nur das Teil, das Sie sehen können! - mit einem Wattebausch, der mit einer Reinigungslösung befeuchtet ist, die von Ihrem Tierarzt empfohlen wird. Stecken Sie niemals Wattestäbchen oder etwas anderes in den Gehörgang oder Sie könnten ihn beschädigen. Ihr Springer kann eine Ohrenentzündung haben, wenn die Innenseite des Ohres schlecht riecht, rot aussieht oder zärtlich aussieht, oder er schüttelt häufig den Kopf oder Kratzer an seinem Ohr.

    Bürsten Sie die Zähne Ihres Springers mindestens zwei- oder dreimal pro Woche, um den Zahnstein und die darin enthaltenen Bakterien zu entfernen. Tägliches Bürsten ist noch besser, wenn Sie Zahnfleischerkrankungen und Mundgeruch verhindern wollen.

    Schneiden Sie Nägel regelmäßig, wenn Ihr Hund sie nicht auf natürliche Weise abnutzt. Wenn Sie hören, dass sie auf den Boden klicken, sind sie zu lang. Kurze, sauber gestutzte Nägel verhindern, dass deine Beine zerkratzt werden, wenn dein Springer begeistert aufspringt, um dich zu begrüßen.

  • Kinder und andere Haustiere

    Springer fühlen sich normalerweise gut mit Kindern, wenn sie mit Welpen aufgewachsen sind. Ältere Springer, die mit Kindern nicht vertraut sind, können am besten in einem Heim mit Kindern, die reif genug sind, um mit ihnen angemessen zu interagieren.

    Bringen Sie Kindern immer bei, wie sie sich Hunden nähern und sie anfassen können, und beaufsichtigen Sie immer alle Interaktionen zwischen Hunden und kleinen Kindern, um jegliches Beißen oder Ohren- oder Schwanzziehen auf beiden Seiten zu verhindern. Bringen Sie Ihrem Kind bei, sich niemals an einen Hund zu wenden, während er isst oder das Futter des Hundes wegzunehmen. Kein Hund sollte jemals unbeaufsichtigt mit einem Kind gelassen werden.

    Springer sind im Allgemeinen auch gut zu anderen Haustieren im Haushalt, sogar zu kleinen, aber sie könnten auch Hausvögel als Beute sehen, da sie zur Jagd gezüchtet werden. Halte sie getrennt, damit sie sich nicht gegenseitig verletzen. Der Schnabel eines Papageien ist eine mächtige Waffe.

  • Rettungsgruppen

    Englische Springer Spaniels werden oft ohne ein klares Verständnis davon gekauft, was in den Besitz eines Springer Spaniels gehört. Es gibt viele Springer, die adoptiert und gefördert werden müssen. Wenn Sie in Ihrem Gebiet keine Rettung finden, wenden Sie sich an den nationalen Zuchtverein oder einen örtlichen Zuchtverein und sie können Sie auf eine Springer-Rettung hinweisen.

    • Englisch Springer Rescue America

Beliebte Beiträge

Interessante Artikel

Cup o 'köstliche Pittie, komm auf

Cup o 'köstliche Pittie, komm auf

Pit Bull Chloe mit perma-lächeln Allein aufgrund der Fellfarbe hätte man gedacht, dass sie schon vor langer Zeit adoptiert worden wäre. Dieser verträumte, cremige Café au Lait-Mantel sagt, wenn Sie mich nicht trinken,dann gießen Sie mich wenigstens auf, ich werde Sie warm halten.Ahh ... gemütliche Chloe. Wie i
Weiterlesen
Medizinisches Marihuana für Hunde: Hype oder Legit?

Medizinisches Marihuana für Hunde: Hype oder Legit?

Medizinisches Marihuana für Haustiere? (Foto: Shutterstock) Einige neue Gesichter schließen sich den Gruppen an, die auf die Legalisierung von medizinischem Marihuana drängen, und es ist nicht Ihr nächster Nachbar Hippie College-Student. Es ist das Gesicht von jemandem, der pelzig und freundlich ist: dein Hund. De
Weiterlesen